Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.06.2017, 13:48   #1 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2013
Beiträge: 2
Ausrufezeichen neuer Trickbetrug

habe bei Fa. Klarna im Internet eine Taschenlampe bestellt (Qualitätsstufe bis heute leider nicht genau erkennbar) und bezahlt mit den per Mail zugesandten Angaben der Fa. Klarna. Ordentliche Rechnung bekam ich nicht. Kurz danach wurde das Geld kommentarlos zurücküberwiesen. Allerdings erst später bemerkt.

Wochen später meldet sich die coeco Inkasso GmbH und gibt bekannt, dass die Rechnung nicht beglichen wurde und daher die (überzogenen) Gebühren usw. fällig sind.

Angeforderte Belege wurden nicht akzeptiert. Nach langer Prüfungszeit seitens coeco (4 Monate!) wurde nun die Rücküberweisung mit Überlastung und unzureichenden Angaben als nicht zuordbar begründet. Da nach dem Gesetzt, so coeco, die Summe offen ist, ist das ca. 3 fache der Ursprungssumme fällig.

Halte dies für einen klassischen Trickbetrug. Heute wird u.a. ein Sturmfeuerzeug beworben, offensichtlich mit der gleichen Masche.

ALSO: ACHTUNG vor solchen Internetkäufen. Anzeige erstatten und an die Öffentlichkeit wenden.

Wer hat mit solchen Machenschaften bekanntschaft gemacht?
Wer kennt Fernsehsender, die so etwas veröffentlichen und ggf. helfen?

post@catsoftonline.de, Danke für eure Infos.
Ikeauch ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
coeco, inkasso-abzocke, klarna, taschenlampe, trickbetrug

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Trickbetrug mit Ukash-Karten schnippewippe Allgemein 27 08.08.2014 12:42
Trickbetrug durch falsche Fahrausweisprüfer schnippewippe Allgemein 0 25.05.2014 11:30
Trickbetrug auf der Strasse schnippewippe Allgemein 0 20.08.2011 14:51
Neuer Telefonterror? Sven1963 Telefon / Telekommunikation 1 30.07.2011 20:52
Neuer § (§312b1) De kleine Eisbeer Telefon / Telekommunikation 7 28.05.2011 13:38

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2