Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.06.2017, 14:12   #1 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2017
Beiträge: 6
Ausrufezeichen Personalausweisfälschung/Bankkontoeröffnung

Hallo liebe Leute,
ich weiß nicht ob mir hier in diesem Forum jemand helfen kann, aber vielleicht habe ich ja Glück. Und zwar geht es darum, ob es Möglichkeiten/Hinweise gibt, um herauszufinden ob jemand unter dem eigenen Namen ein Bankkonto eröffnet hat um beispielsweise Geldwäsche zu betreiben.(Für Drogen etc.)
Ich denke da an ein guthaben/Depotkonto, sprich das keiner Schufa-auskunft gebraucht. Ich weiß auch nicht ob diese Vorgehensweise für kriminelle überhaupt interessant ist, weil ich eher oft von Fällen lese wo die Täter fiktive Namen für die Dokumente benutzten, dennoch mache ich mir Gedanken.
June24 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bankkonto, datenmissbrauch, personalausweis

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2