Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.01.2018, 12:16   #11 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2018
Beiträge: 3
Standard AW: Atronis.de Vorsicht bei Vorkasse !!!

Wir haben Anfang September 2017 Drohne für 1505€ gekauft. DHL Versandschein wurde produziert, wo ich sehen konnte, dass es zwar computergeneriert wurde, aber das Paket auch nach 2 Tagen danach immer noch nicht an DHL übergeben wurde! Da unsere Bestellung vor dem bestimmten Tag ankommen musste, musste ich die Bestellung stornieren. (Da wusste ich noch nicht, dass es alles nur ein Betrug ist) Leider anstatt sich zu entschuldigen, dass sie nicht rechtzeitig liefern konnten, und schnell das Geld zurück zu zahlen, wurde mir weis gemacht, dass laut AGB die Rückerstattung bis zu 30 Tg dauern kann! Nach der Mahnungen der Inkassofirma, welche ignoriert waren, liegt zur Zeit (Stand 08. 01. 2018) die Anklage im Gericht. Ich verstehe es nicht, dass der Schuppen noch nicht dicht ist. Wie viele Anklagen müssen kommen, bis der Laden zu ist?
Haben wir Chancen, alle zusammen, gegen die Firma anzutreten? Hier ist meine E-Mail: ekuoni@hotmail.de
wallena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2018, 19:06   #12 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Atronis-Jäger
 
Registriert seit: 15.09.2018
Beiträge: 14
Standard AW: Atronis.de Vorsicht bei Vorkasse !!!

@ Hallux:
Hast du schon neue Informationen zum Strafverfahren gegen Atronis bzw. deren Geschäftsführer?
__________________
Atronis muss sich ab jetzt warm anziehen. Hier kommt der Jäger.
Atronis-Jäger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2018, 19:09   #13 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Atronis-Jäger
 
Registriert seit: 15.09.2018
Beiträge: 14
Standard AW: Atronis.de Vorsicht bei Vorkasse !!!

@ mikethebike:
Gibt es nach zwei Jahren schon Ergebnisse zum Klageverfahren gegen Atronis?
__________________
Atronis muss sich ab jetzt warm anziehen. Hier kommt der Jäger.
Atronis-Jäger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2018, 19:11   #14 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Atronis-Jäger
 
Registriert seit: 15.09.2018
Beiträge: 14
Standard AW: Atronis.de Vorsicht bei Vorkasse !!!

@ wallena:
Vielen Dank für deine Informationen per E-Mail.

Ab jetzt schließen wir uns zusammen gegen Atronis.
__________________
Atronis muss sich ab jetzt warm anziehen. Hier kommt der Jäger.
Atronis-Jäger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2018, 20:24   #15 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2010
Beiträge: 1.272
Standard AW: Atronis.de Vorsicht bei Vorkasse !!!

Ist mit dubiosen Verhalten auch andernorts sauer aufgestoßen
https://verbraucherschutz.de/wirbt-a...ten-um-kunden/
https://a7riiblog.wordpress.com/2016...-sony-35mm-14/

Erfahrungen können hier berichtet werden.
https://www.seriöse-shops.de/atronis-erfahrungen/
Die angeblich positiven Bewertungen könnten von dem Laden mühelos selber platziert worden sein.

https://www.webwiki.de/atronis.de
Zitat:
(Platz # 450.583)
nicht gerade eine Spitzenposition....
Niclas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2018, 20:55   #16 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Atronis-Jäger
 
Registriert seit: 15.09.2018
Beiträge: 14
Ausrufezeichen AW: Atronis.de Vorsicht bei Vorkasse !!!

Informationen zu Atronis:

Ich habe inzwischen eine Menge über Atronis recherchiert.

Und ich frage mich:
  • Wie schafft es ein mutmaßlicher Betrüger, Verbraucher so lange an der Nase herumzuführen?
  • Wie zieht er anderen das Geld aus der Tasche?
  • Wie kommt er an überwiegend positive Bewertungen?
  • Wie entzieht er sich der Geltendmachung berechtigter Ansprüche?
  • Wie konnte er sich lange Zeit der Strafverfolgung entziehen?
  • Warum kann er mit seinen Machenschaften immer noch weiter machen?

Ich habe inzwischen umfangreiches Datenmaterial vorliegen: Vorgehensweisen, angewandte Tricks und Kniffe, Geschäfts- und Privatadressen, Telefonnummern, offene und geheime E-Mail-Adressen und Webseiten, weitere Online-Stores, Handelsregisterauszüge, Geldzu- und -abflüsse, Strohmänner, Firmenumwandlungen, Adressänderungen, Auslandsadressen, Zivil- und Strafakten und vieles mehr.

Inzwischen kann ich alle obigen Fragen beantworten.
Aber jetzt will ich keine Antworten mehr, jetzt will ich den Schuppen dichtmachen lassen und die Verantwortlichen hinter Schloss und Riegel bringen, damit diese unsägliche Abzocke an arglosen Verbrauchern endlich aufhört.

Und ich werde nicht nur dafür sorgen, dass die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden, sondern auch dafür, dass sie die Betrogenen entschädigen.

Das schaffe ich nicht alleine. Dafür brauche ich die Hilfe von Betroffenen, die mir von ihrem Fall erzählen, dir mir schildern, was genau passiert ist, die mir die Höhe des Schadens nennen, die mir schreiben, ob und wie sie gegen diese Firma oder deren Geschäftsführer vorgegangen sind und was dabei herausgekommen ist.

Geld zurück erhalten
Was interessiert es einen Betrogenen, wie und auf welche Weise er sein Geld verloren hat? Das weiß er selbst am besten. Ihn interessiert viel mehr, wie er sein Geld zurück erhält. Und dafür habe ich inzwischen einige probate Mittel, und die funktionieren in folgenden Fällen:
  • Du hast Ware bestellt und von deinem Widerrufsrecht Gebrauch gemacht (aus welchen Gründen auch immer). Das per Vorkasse gezahlte Geld wird dir nicht zurückgezahlt.
  • Du hast Ware bestellt, die nicht fristgerecht geliefert wurde. Dadurch ist dir ein Schaden entstanden (und wenn es nur der eigene Zeitaufwand für vergebliche Korrespondenz ist oder weil du wegen Liefertermin-Überschreitung den Kauf stornieren musstest oder die Ware woanders kaufen musstest). Dieser Schaden wurde dir nicht erstattet.
  • Du hast andere Ware erhalten, als du bestellt hast. Bestellt hast du z. B. Originalware, hast aber Grauimporte oder sogar Produktfälschungen erhalten - oder gar einen gänzlich anderen Artikel. Du hast dein Geld zurück gefordert, aber noch nicht erhalten. (Achtung! Bitte beachte den untenstehenden Hinweis zu Grauimporten und Plagiaten)
  • Du bist gerichtlich gegen die Firma Atronis vorgegangen und hast vor Gericht ganz oder zum Teil Recht bekommen, aber Atronis zahlt nicht freiwillig und der Gerichtsvollzieher ist nicht in der Lage, dein Geld einzutreiben, weil er den Schuldner nicht zu fassen kriegt.
  • Du hast dein Geld glücklicherweise zurück erhalten, aber deinen Schaden (für deinen ganzen Aufwand, die Korrespondenz etc.) hast du nicht erstattet bekommen.

Bitte schreib mir, wie du betrogen wurdest, was du unternommen hast und wie erfolgreich du dabei warst (auch wenn du keinen Erfolg hattest). Bitte schreibe mir auch, wenn es sich um Kreditbetrug handelte. Das ist immer dann der Fall, wenn Ware absichtlich nicht fristgemäß geliefert wurde oder wenn du länger als einen Tag auf die Rückzahlung deines Geldes warten musstest.

Bitte schreibe mir ebenfalls, wenn du ordnungsgemäß deine Ware erhalten hast, aber nur, wenn es sich um hochpreisige Ware von über 250 Euro handelt. Es besteht nämlich der Verdacht, dass Atronis geringwertige Ware ordnungsgemäß ausliefert, hochwertige Waren aber unterschlägt bzw. gar nicht auf Lager hat oder nicht beabsichtigt, diese zu liefern. Es werden also Leute gesucht, die hochpreise Ware ordnungsgemäß erhalten haben, ohne dass es sich um Grauimporte oder Plagiate handelte.

Bitte schreibe an: Atronis-Betrug@vorsicht-bissig.de

Gemeinsam sind wir stark und nur gemeinsam können wir etwas erreichen. Das ist ein perfekter Deal: Du hilfst mir mit deinen Informationen weiter, ich helfe dir dabei, dein dir zustehendes Geld zurück zu erhalten.

Wenn du andere Geschädigte kennst, informiere sie bitte, dass sie hier Hilfe bekommen können.

---------

Hinweis zu Grauimporten oder Plagiaten:
Es liegen Hinweise vor, dass die Firma Atronis zumindest teilweise Grauimporte oder Plagiate ausgeliefert hat, möglicherweise sind sogar alle Auslieferungen hochpreisiger Ware betroffen. Bitte prüfe, ob du wirklich Originalware erhalten hast. (Wenn du nicht weißt wie das geht, helfe ich dir weiter.) Grauimporte sind Waren, die für außereuropäische Kontinente produziert wurden. Sie haben weder Garantie noch Gewährleistung noch sind sie zu Zubehör kompatibel, welches für den europäischen Markt vorgesehen ist. Außerdem haben Sie oft ein differentes elektrisches System mit anderen Spannungen und Stromstärken, was in Europa zu Kurzschlüssen führen kann. Graue Ware ist zudem zu deutlich niedrigeren Preisen erhältlich, als von Atronis angeboten (oft für den halben Preis).

Wenn du feststellst, dass du einen Grauimport erhalten hast, sende die Ware nicht an Atronis zurück und verlange dein Geld rückerstattet. Dann bist du sowohl Ware als auch Geld los. Melde ich bei mir und ich helfe dir weiter, was du am besten tun kannst.

---------
__________________
Atronis muss sich ab jetzt warm anziehen. Hier kommt der Jäger.
Atronis-Jäger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2018, 21:07   #17 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2018
Beiträge: 3
Böse AW: Atronis.de Vorsicht bei Vorkasse !!!

Danke Dir für deine Initiative @Atronis-Jäger!

Wir sind voll dabei, ich hoffe, du konntest meinen Mann kontaktieren.

Vielleicht wäre es gut, noch TV zu kontaktieren? Das ist unglaublich, dass in dem Rechtsstaat Deutschland so was möglich / erlaubt / nicht strafbar ist!
wallena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2018, 22:34   #18 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Atronis-Jäger
 
Registriert seit: 15.09.2018
Beiträge: 14
Standard AW: Atronis.de Vorsicht bei Vorkasse !!!

Meine Recherchen haben ergeben, dass die vermuteten Betrügereien nur in Verbindung mit hochpreisiger Ware erfolgen. Niedrigpreisige Ware scheint anstandslos geliefert zu werden.

Bei Betrügern ist ein solches Vorgehen bekannt, um bei Online-Shops überwiegend positive Bewertungen zu erhalten. Wenn man 99 mal eine Ware für einen Euro verkauft und einmal mit einer nicht vorhandenen Ware von 2000 Euro betrügt und sich letzteren Betrag in die Tasche steckt, hat man einen Reingewinn von über 1900 Euro, aber 99 % positive Bewertungen.

Ich habe mir die Mühe gemacht, die eBay-Bewertungen dieser Firma etwas genauer unter die Lupe zu nehmen (Zeitraum der zurückliegenden drei Monate, Stand 05.09.2018). Unter Berücksichtigung der Bewertungen nach Anzahl der Käufer lag die Anzahl der positiven Bewertungen bei 96,2 % (Tendenz übrigens fallend, bezogen auf die letzten 12 Monate lagen die positiven Bewertungen noch bei 98,7 %).

Bewertet man die Bewertungen nicht nach Käuferanzahl sondern nach Kaufsumme (bei einer Ware mit doppelt so hohem Preis zählt die abgegebene Bewertung doppelt), was ein deutlich realitätsbezogeneres Bild abgibt, so liegt die Anzahl der positiven Bewertungen nur noch bei 58,9 %.

Der durchschnittliche Kaufpreis bei einer negativen Bewertung lag bei 1275,50 €, bei einer neutralen Bewertung bei 1032,17 € und bei einer positiven Bewertung nur bei 68,09 €. Das bedeutet, dass fast alle hochpreisigen Waren negativ bewertet wurden, meistens wegen Nichtlieferung oder wegen nicht erfolgter Rückerstattung des gezahlten Geldes.

Solche Zahlen sprechen für sich.
__________________
Atronis muss sich ab jetzt warm anziehen. Hier kommt der Jäger.
Atronis-Jäger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2018, 08:53   #19 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2010
Beiträge: 1.272
Standard AW: Atronis.de Vorsicht bei Vorkasse !!!

@wallena @Atronis-jäger
Wie seid ihr an den Laden geraten? Spamwerbung?
Über Suche nach den Produkten?
Ohne von dem Laden vorher gelesen/gehört zu haben
bietet er sich m.E. nicht über Google.
Niclas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2018, 11:29   #20 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Atronis-Jäger
 
Registriert seit: 15.09.2018
Beiträge: 14
Standard AW: Atronis.de Vorsicht bei Vorkasse !!!

Zitat:
Zitat von Niclas Beitrag anzeigen
Wie seid ihr an den Laden geraten?
Über idealo.de mit Hinweis auf Atronis bei eBay.de.
Ein anderer Anbieter bei idealo war günstiger, aber es handelte sich dort erkennbar um einen Grauimport. Fairerweise hat der andere Anbieter aber auf Importware hingewiesen.
__________________
Atronis muss sich ab jetzt warm anziehen. Hier kommt der Jäger.
Atronis-Jäger ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
atronis, betrug, peter müller, sony 35mm 1.4, vorkasse

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vorkasse--Prozess um großangelegten Internet-Betrug schnippewippe Allgemein 8 28.05.2014 00:18
Achtung bei Internetkäufen per Vorkasse: Das Geld kann ganz schnell verschwunden sein developer Computer & Internet 4 31.03.2014 18:06
Vorsicht bei Anruf wegen Überprüfung der Zahlungssysteme bei U-Cash+Pay-Safe-Geräte schnippewippe Allgemein 0 11.12.2012 11:40
Keine Vorkasse für Erbenermittler schnippewippe Allgemein 2 20.08.2012 22:52
Abzocke-Schadensersatz bei Adressenweitergabe-Anwalt will Vorkasse für Bearbeitung schnippewippe Telefon / Telekommunikation 0 28.09.2011 08:45

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2