Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.01.2016, 11:57   #1 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 31.01.2016
Beiträge: 2
Standard Vorsicht vor www.abzockeforum.de / Abzocke Forum / Hr.Müller / Ted123

Hallo,

ich möchte Euch vor einem ähnlichen Forum "abzockeforum.de" warnen.
Nach der Registrierung und dem Einstellen eines Beitrags ist eine Wiederanmeldung bzw. eine Beitragslöschung nicht mehr möglich.
Den im Impressum angegeben Oskar Müller gibt es nicht, die Adresse in Dubai ist falsch und auch die nach längerer Recherche gefundene Adresse in Aachen ist falsch. Dort lebt eine alte Frau ohne Internet....

Man bekommt keinerlei Rückmeldungen von den Administratoren Ted123 und admin.

Desshalb abzockeforum.de Forum meiden

Geändert von PeterPan (31.01.2016 um 16:53 Uhr) Grund: Link unanklickbar gemacht.
PeterPan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2016, 16:00   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Vorsicht vor www.abzockeforum.de / Abzocke Forum / Hr.Müller / Ted123

Aus deren Seite.
Zitat:
Du verpflichtest dich, keine beleidigenden, obszönen, vulgären, verleumdenden, gewaltverherrlichenden oder aus anderen Gründen strafbaren Inhalte in diesem Forum zu veröffentlichen. Verstöße gegen diese Regel führen zu sofortiger und permanenter Sperrung. Wir behalten uns vor, Verbindungsdaten u. Ä. an die strafverfolgenden Behörden weiterzugeben. Du räumst den Betreibern, Administratoren und Moderatoren dieses Forums das Recht ein, Beiträge nach eigenem Ermessen zu entfernen, zu bearbeiten, zu verschieben oder zu sperren. Du stimmst zu, dass die im Rahmen der Registrierung erhobenen Daten in einer Datenbank gespeichert werden.
Da ich auf deren Seite viele User finde die doch einige Postings geschrieben haben, kann es sein, dass Du was geschrieben hast was zur Sperrung führte.

Es gibt Foren Betreiber die falche Daten im Impressum angeben, um nicht für den Mist, den manche User schreiben, Probleme zu bekommen.
Auch unser Forum-Betreiber hat schon einigen Ärger hinter sich.

Zitat:
Wer unterliegt der Impressumspflicht?

Ob ein Webseitenbetreiber ein Impressum führen muss oder nicht, ist davon abhängig, ob er seinen Internetauftritt zu privaten oder zu geschäftlichen Zwecken besitzt. Ist ersteres der Fall, so unterliegt er gemäß § 55 S. 1 RStV keiner Impressumspflicht. Ist die Webseite allerdings professioneller Art und dient geschäftlichen Zwecken – beispielsweise ein Shopbetreiber -, so hat er gemäß § 5 TMG und § 55 RStV ein Impressum zu führen.

Etwas schwammig ist die Rechtlage für Blogbetreiber. Im Allgemeinen wird aber auch bei ihnen davon ausgegangen, dass ein rein privater Blog kein Impressum benötigt, während dies bei Blogs, die als professionell oder zumindest semiprofessionell angesehen werden können, eines vonnöten ist. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn auf einem Blog Werbeanzeigen oder Werbebanner gezeigt werden, für die der Blogbetreiber Geld kassiert.
Die Impressumspflicht nach § 5 TMG / § 55 RStV
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (31.01.2016 um 16:03 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2016, 17:02   #3 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 31.01.2016
Beiträge: 2
Standard AW: Vorsicht vor www.abzockeforum.de / Abzocke Forum / Hr.Müller / Ted123

Was beudeutet "Sperrung"? Der Beitrag wird nicht gelöscht, kann vom Verfasser nicht mehr bearbeitet bzw. gelöscht werden, aber von anderen kommentiert werden?

Ich möchte ja die Löschung meines Beitrags, bzw. er MUSS gelöscht werden.

Mein Beitrag enthält auch nichts, dass zur Sperrung führen hätte können.
Ich habe mich nochmals 4 mal mit anderen Benutzernamen registriert, von unterschiedlichen Rechnern, habe dem Admin geschrieben, per Email, übers Forum, über die angegebene info Email, und konnte mich nach dem Ausloggen auch mit diesen Benutzern nicht mehr einloggen.
Ich versuchte auch mit einem neuen Beitrag (mit neuem Benutzername), in welchem ich mein Problem schilderte, an den Admin ran zu kommen, aber ohne Erfolg. In diesem Forum wird jeder Beitrag zuerst vom Admin angeschaut und dann freigegeben.

Aber ich bekomme keine Rückmeldung, seit 3 Monaten ....

Was kann ich noch tun?

Geändert von PeterPan (31.01.2016 um 17:07 Uhr)
PeterPan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2016, 13:02   #4 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Vorsicht vor www.abzockeforum.de / Abzocke Forum / Hr.Müller / Ted123

In den Foren in den ich mich aufhalte , wird ein User nur dann gesperrt,wenn er gegen die Regeln verstoßen hat. Hier bei uns kann man nach einstellen eines Post eine ganze Weile es ändern. Wo anders 15 Minuten oder gar nicht. Hängt immer vom Forum ab.
Ich weiss nicht warum dein Post da gelöscht werden muss. Würde aber alles aufheben was beweisen kann, dass Du versucht hast, den Post verschwinden zu lassen.
Mehr weiss ich auch leider nicht.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
abzocke forum, ted123, www.abzockeforum.de

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Abzocke mit angeblich gesperrten Konten: Vorsicht vor falschen Emailnachrichten developer Computer & Internet 0 08.03.2013 10:52
Ebay-Wer fremde Bilder einstellt ,vorsicht !vor neue Abzocke schnippewippe Allgemein 1 13.01.2013 21:27
Inkasso-Welle - Rechtsanwalt Ingo Müller schnippewippe Allgemein 0 10.08.2012 19:03
Microsoft warnt vor Kauf von gefälschter Marken-Software auf www.softwarebilliger.de schnippewippe PC und Windows Hilfe 0 15.03.2012 13:34
Warnung vor Erotikrechnungen der Seite www.artxxx.liveporn.be schnippewippe Computer & Internet 0 05.12.2011 13:53

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2