Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.11.2015, 21:09   #1 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.11.2015
Beiträge: 1
Unglücklich Opfer beim Videoclub DVR - was tun?

Hallo Forum,

ich habe vor einiger Zeit, etwa 2 Jahre her, einen Vertrag beim Deutschen Video Ring unterschrieben. Ich wurde am Bahnhof von nem Typen angequatscht. Habe seitdem jedes Quartal DVDs mit Mindestbestellwert zugeschickt bekommen und auch bezahlt.
Ich weiß, dass ich es am besten sofort hätte widerrufen müssen, bzw. gar nicht zahlen, aber hab ich eben gemacht, ist jetzt leider so.

Ich habe einen Vertrag mit Mindestlaufzeit von 2 Jahren unterschrieben, also die Zeit wäre ja jetzt vorbei.
Die Sache ist nur, dass ich das Geld vom letzten Mal nicht bezahlt habe, auch nach (ich glaub insgesamt 3!?) Mahnungen nicht.
Habe vor ein paar Tagen dann einen Brief von einem Anwalt erhalten, der mich jetzt nochmal dazu auffordert zu zahlen, die Anwaltskosten muss ich natürlich auch übernehmen, also soll ich jetzt 130 Euro zahlen. Da ich den Brief nicht direkt bekommen habe, ist die in dem Brief erwähnte 10 Tage Frist jetzt vorbei und ich weiß nicht, was ich machen soll.

Ich habe ehrlich gesagt auch keine Lust denen noch mehr Geld zu bezahlen. Oder wäre es nicht am einfachsten, wenn ich die 130 Euro jetzt noch zahle und dann den Vertrag kündige? Die 2 Jahre sind ja jetzt vorbei...
Oder was kommt als nächstes? Ich habe Angst, dass das doch irgendwie vor Gericht landet oder ich einfach noch viel mehr Geld zahlen muss...
Oder kann ich einfach den nächsten Brief, den ich von diesem Anwalt bekomme ungeöffnet zurückschicken? Oder denen mit Anzeige drohen, dass die kuschen?
Ich weiß nicht, was ich tun soll, hilfe...
blitz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2015, 11:50   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Opfer beim Videoclub DVR - was tun?

Wenn ich einen Vertrag eingegangen bin und auch 2 Jahre lang bezahlt habe, würde ich die letzte Rechnung auch bezahlen. Hast ja auch noch,bevor du jetzt das Schreiben vom Anwalt erhalten hast, Mahnungen vom Video Ring erhalten. Also ich würde da kein Risiko eingegehen. Wieso sollten die bei einer Anzeige kuschen ? Hast doch den Vertrag anerkannt und 2 Jahre auch bezahlt.
Sehe dir mal deinen Vertrag noch einmal an. Nicht das der Vertrag sich nach 2 Jahre automatisch verlängert und du nicht gekündigt hast.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2015, 14:02   #3 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2013
Beiträge: 138
Standard AW: Opfer beim Videoclub DVR - was tun?

Na ja, vor Gericht landet das auf keinen Fall. Hinter dem Dt. Video Ring steckt doch die Wolfgang Klenk GmbH. Wolfgang Klemk, der König der Zeitschriftendrücker.

Ich würde aber trotzdem bezahlen, da du wissentlich einen Vertrag eingegangen bist und nicht fristgerecht (also vor Ablauf der 2 Jahre) gekündigt hast.

Wenn du jetzt kündigst, musst du den Rest der Laufzeit (also das 3. Jahr) noch bezahlen.
Barsoi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
anwalt, dvr, hilfe, mahnung, videoclub

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
B2B Abofalle, was tun?? Freeridepete Computer & Internet 1 14.08.2014 07:28
WEB.DE CLUB was soll ich tun??? scholli Computer & Internet 10 05.05.2014 12:18
Was soll ich tun? Der Netzwerkadministrator Dibbibo Computer & Internet 4 28.05.2012 15:42
unerklärliche Forderungen für SMS-Abos... Was tun ? schnippewippe Telefon / Telekommunikation 0 16.05.2011 22:31
Was tun bei unverlangte Telef. Werbung, Abzocke...... momo Telefon / Telekommunikation 10 06.10.2010 11:47

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2