Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.03.2015, 10:54   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Schlechtscheine: Betrug mit Gutscheinkarten

Schlechtscheine: Betrug mit Gutscheinkarten
Zitat:
Gutscheine und Bargeld waren 2014 die beliebtesten Geschenke unterm Weihnachtsbaum. Aber während Geldscheine mit immer mehr Sicherheitsmerkmalen gegen Fälschungen geschützt werden, sieht das bei den Geschenkkarten völlig anders aus: Die lassen sich erschreckend einfach manipulieren, warnt die aktuelle Ausgabe des Computermagazins c't 8/15.

Gutscheinkarten beziehungsweise Geschenkkarten gibt es inzwischen überall an Tankstellen, Kiosken und in Geschäften. Von Saturn und Ikea bis Shell und Zalando sind fast alle größeren Firmen dabei. Doch der Ärger ist groß, wenn der Beschenkte beim Einscannen der Karte an der Kasse erfährt, dass der Gutschein längst aufgebraucht oder nie aufgeladen wurde. Möglicher Grund: Der Kunde ist Opfer von Betrügern geworden. Die haben bei den Geschenkkarten leichtes Spiel, weil diese als Sicherheitsmerkmal lediglich über einen Barcode oder Magnetstreifen verfügen.......................weiter im link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2015, 11:13   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2010
Ort: Bundeshauptstadt der Energie
Beiträge: 413
Standard AW: Schlechtscheine: Betrug mit Gutscheinkarten

Dazu ist auch tzu sagen, dass diese Karten vermehrt über ebay KLeinanzigen angeboten werden.

Bevor ich sowas für einen, angeblich, verminderten Preis kaufe und ins ausland bezahlen soll frage ich beim Aussteller nach, ob diese Gutscheine und Geschenkkarten überhaupt existieren.
__________________
Das was ich hier sage ist wie ich es mache und keine Rechtsberatung.

Solange das Recht Einzelner zum Unrecht für Andere wird gibt es keine Gerechtigkeit. myself
Krennz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Betrug mit Tausenden Handy-Verträgen schnippewippe Telefon / Telekommunikation 0 18.06.2013 11:59
Betrug mit Schecks grey-wolf Allgemein 13 22.02.2013 12:48
Betrug mit Gedenkmünzen schnippewippe Allgemein 0 09.09.2012 15:36
Millionen-Betrug mit Goldmünzen schnippewippe Allgemein 0 17.05.2012 21:27
Betrug mit SMS-Vertrag schnippewippe Telefon / Telekommunikation 0 06.05.2010 01:00

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2