Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.03.2015, 15:11   #1 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 19.03.2015
Beiträge: 2
Standard Kurze Frage zur fristgerechten Kündigung beim Deutschen Video Ring

Hallo allerseits.

Meine Freundin ist vor 2 Jahren auf den DVR reingefallen. Da sie keine Lust auf den Anwaltsstress hatte hat sie einfach gezahlt.
Sie hat fristgerecht gekündigt da die 2 Jahres Vertragslaufzeit abgelaufen ist. Nun kam als Antwort dass die Kündigung nicht akzeptiert wird, da sie wohl laut DVR verpflichtet wäre jedes Quartal etwas zu bestellen. Einmal hat sie es anscheinend nicht gemacht und hat dadurch laut DVR ihre Vertragspflicht nicht erfüllt.

Das kommt mir nach ziemlichen Bullshit vor.
Erstmal allgemein : Wenn man ALLGEMEIN einen Beitrag irgendwo nicht zahlt, wäre es mir neu, dass sich das auf die Kündigung auswirkt. Das ist wohl auch nicht so, oder?

Speziell zum DVR: Naja, kann mir nicht vorstellen dass das irgendwie angemessen sein soll. Online steht bei deren AGB nichtmal was über Küdigung.

Wie würdet ihr vorgehen?

Anbei noch ein Bild vom Brief vom DVR.

Helyx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2015, 16:14   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2010
Ort: Bundeshauptstadt der Energie
Beiträge: 413
Standard AW: Kurze Frage zur fristgerechten Kündigung beim Deutschen Video Ring

Ich kündige nochmal und fechte de nvertrag hilfsweise nach §§ 119, 123, 142.1 BGB an.

Gleichzeitig widerrufe ich eine evtl. erteilte Einzugsermächtigung/SepaLastschrift und drohe mit einer negativen Feststellungsklage.

Soweit keine Regelungen zur Kündigung in den AGB enthalten sind gilt die gesetzliche Regelung von 3 Monaten zum Vertragsende. Je nach Vertrag sogar nur 14 Tage.
__________________
Das was ich hier sage ist wie ich es mache und keine Rechtsberatung.

Solange das Recht Einzelner zum Unrecht für Andere wird gibt es keine Gerechtigkeit. myself

Geändert von Krennz (19.03.2015 um 16:20 Uhr)
Krennz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2015, 10:49   #3 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Kurze Frage zur fristgerechten Kündigung beim Deutschen Video Ring

Zahlungsmöglichkeiten
Ich gehe mal davon aus, dass sie auf der Strasse angesprochen wurde. Da wird vom Werber doch auch die Herausgabe der Bankdaten gefordert.

Zitat:
Aus deren AGB ( im Internet)
Bankeinzug - Wir buchen den Rechnungsbetrag von Ihrem bei Vertragsabschluß angegebenen Bankkonto (in Deutschland) ab.
Ihrer Lieferung ist eine Rechnung beigefügt. Die Abbuchung erfolgt von dem uns genannten Girokonto.
.

Dann kann sie doch auf ihren Kontoblätter feststellen ob noch etwas offen ist.
Da sie den Vertrag ja angenommen hat wird sie dann den offenen Betrag zahlen müssen.
Sie muss doch beim Vertragsabschluss auch die AGB erhalten haben. Was steht denn da ?
Meisten steht in der AGB:
Zitat:
Sobald und solange Sie sich im Zahlungsverzug befinden, sind wir berechtigt, die Lieferung auszusetzen. Leisten Sie keine fristgerechte Zahlung, werden wir Sie unter Fristsetzung mahnen.
Wenn sie feststellen kann, dass sie bezahlt hatte, würde ich mitteilen, dass hier ein Irrtum von deren Seite aus vorliegt und die Kündigung rechtens ist.

Wenn mir das passieren würde:
Da ja bei Rücksendungen immer ein Vermerk von der Post auf der Lieferung steht, würde ich mal eine Kopie davon verlangen. Ich gehe doch mal davon aus, dass man sich sowas in den Unterlagen als Beweis der Zurücksendung aufbewart.
Ich frage mich auch , wieso ich dann 2013 keine Erinnerung wegen der einmal nicht getätigten Zahlung und der zugeschickten Lieferung erhalten habe. Wieso wurde dann nicht wie es in solchen Fällen üblich ist , bis zur Zahlung der Aussenstände ,die Lieferung weiterer Bestellungen nicht eingestellt.
****

Die AGB im Internet kann man vergessen. Da steht nichts von einer langen Mitgliedschaft und von Kündigung. Wollte mal sehen, ob ich bei einer Bestellung eine andere AGB erhalte. Die müsste ich ja noch vor Abschicken der Bestellung bekommen. Also kicke ich auf Anmelden und gebe meine Daten ein.
Zitat:
Ungültiger Benutzername oder Passwort.
Also kann ich im Internet nur dann bestellen, wenn ich schon Mitglied bin.
Aber an der Seite steht:
Zitat:
Bestellungen sind ausschliesslich mit dem übersandten Katalog
möglich.
Aber was soll denn der Warenkorb auf deren Seite Daher wohl auch diese oberflächliche AGB.


Das könnte anderen Usern helfen.

Deutscher Video Ring (Kaufrecht) - frag-einen-anwalt.de
Hier mal ein paar Videos über Drückerkolonnen
https://www.youtube.com/watch?v=PadnmBp4AkE
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (20.03.2015 um 10:53 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2015, 16:46   #4 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 19.03.2015
Beiträge: 2
Standard AW: Kurze Frage zur fristgerechten Kündigung beim Deutschen Video Ring

Naja die Frage ist weiterhin ob das ein Grund wäre die Kündigung abzulehnen.
Wenn was offen ist zahlt sie es halt nach, aber es geht darum dass ihre Kündigung nicht akzeptiert wurde, weil angeblich noch was offen ist.

Ist es also erlaubt dir Kündigung abzulehnen weil noch eine Zahlung offen ist?
Helyx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2015, 20:42   #5 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Kurze Frage zur fristgerechten Kündigung beim Deutschen Video Ring

Wir sind keine Anwälte.
Was ich denke.
Wenn ich einen Vertrag mit 8 Lieferungen über einen Zeitraum von 2 Jahre eingehe aber nur 7 Lieferungen angenommen und bezahlt habe , will die andere Seite auch ,dass die fehlende Bestellung noch getätigt wird. "" Genau das wird von denen nur mit anderen Worten auch mitgeteilt.""""
Wenn deine Freundin das fehlende Quartal bezahlt, wird die Kündigung auch zum Ende des Quartals anerkannt.

Ich würde aber sicherheitshalber nach Bezahlung noch einmal da mitteilen, dass nun mit der außenstende Bezahlung der Vertrag gekündigt ist.

Also ich sehe da nichts worüber man sich aufregen kann. Lese es dir noch einmal in Ruhe durch.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (21.03.2015 um 01:58 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Deutscher Video Ring - Aus für anonyme Werber schnippewippe Allgemein 1 29.08.2014 14:11
Video-Club des Deutsche Video Ring dylan4peace2012 Allgemein 18 27.06.2014 17:52
Infos zum Deutschem Video Ring crice Allgemein 35 08.03.2014 13:54
Deutsche Video Ring und F.A.S.I GmbH wieder aktiv werv Allgemein 1 11.11.2013 13:49
Umzug kann zur Kündigung bestehender Telekommunikationsverträge berechtigen schnippewippe Telefon / Telekommunikation 0 10.08.2012 19:37

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2