Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.07.2014, 21:57   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Briefe aus Lucerne: Quartett auf Beutezug

Briefe aus Lucerne: Quartett auf Beutezug
Zitat:
Erneut sind Abzocker unterwegs, um an schnelles Geld zu kommen. Unzählige Mahnschreiben aus Lucerne landen derzeit in den Briefkästen. Die Namen der Absender wechseln ständig. Mal fordert ein "Welt Finanz Management", mal eine "Adler Mahnungs GmbH", eine "Euro Express GmbH Forderungs Management" oder eine "Inkasso Partner GmbH" die Bezahlung angeblich offener Rechnungen zwischen 165 und 250 Euro. Auffällig ist, dass bei allen Briefen eine identische Hotline-Nummer in der Schweiz angegeben ist..........................
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2015, 22:10   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Briefe aus Lucerne: Quartett auf Beutezug

Es geht weiter

17.06.2015
Celle: 239 Euro Offene Forderung
Aktuell erhielt eine Verbraucherin aus Celle ein Schreiben des BFI Forderungs
Zitat:
Management LLC. BFI fordert 239 Euro von der Verbraucherin, wofür bleibt unklar. Bei dem Schreiben handelt es sich um einen letzten Mahnbescheid inklusive einer Kündigungsbestätigung, sofern sie die Zahlung tätigt. Das Geld soll auf ein zyprisches Konto überwiesen werden. Zahlen Sie nicht! Zur Beratung per Telefon, E-Mail oder vor Ort.

Aus Expert Forderungsmanagement wird Expert World Forderungsmanagement
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (18.06.2015 um 22:15 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wieder neuer GEZ-Betrug: Falsche Briefe vom “Beitragsservice” in der Post.01.06.2014. schnippewippe Smalltalk und Offtopic 0 21.06.2014 23:34
Schüler aus Hartz-IV-Familien haben Recht auf Nachhilfe schnippewippe Smalltalk und Offtopic 0 24.10.2013 13:13
Jeder Vierte verzichtet aus Vorsicht auf Onlinebanking Niclas Allgemein 1 06.02.2013 09:14
Die Bundesnetzagentur hat nun entschieden, dass das Porto für Briefe angehoben wird. schnippewippe Smalltalk und Offtopic 0 07.10.2012 23:25
Im Auftrag der Arbeitsagentur – Post öffnet Briefe von Arbeitslosen schnippewippe Smalltalk und Offtopic 0 09.06.2011 23:52

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2