Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.06.2014, 13:13   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Beliebter Trick: Scheinbare “Bürgschaft” des GmbH-Geschäftsführers per Fax oder eMail

Beliebter Trick: Scheinbare “Bürgschaft” des GmbH-Geschäftsführers per Fax oder eMail
Zitat:
estellt eine GmbH teure Ware, so hat der Lieferant oft Bedenken, ob denn auch wirklich bezahlt werden wird. Erst recht bei UG oder Limited (Details dazu hier). Oder wenn der Besteller bereits in Zahlungsrückstand ist. Der Lieferant verlangt also Vorkasse oder Sicherheitsleistung. “Kein Problem”, so der Geschäftsführer der GmbH (UG oder Limited), “ich bürge privat für den Kaufpreis.” Gesagt, getan. Kurze Zeit später liegt im Fax des Lieferanten folgendes Dokument:

“Bürgschaftserklärung: Zur Sicherung der Forderung der LIEFERANT GmbH gegen die BESTELLER GmbH übernehme ich, Herr Bürgemann, als Gesellschafter und Geschäftsführer der BESTELLER GmbH eine private Bürgschaft. Schilda, den 1. April 2014, Benno Bürgemann” [eigenhändig unterschrieben]

Alles klar, denkt sich der Lieferant und schickt die Ware raus. Zahlung bleibt aber aus und zwei Monate später meldet die BESTELLER GmbH Insolvenz an. Ist ja nicht schlimm, der Benno Bürgemann haftet ja. Wirklich?............weiter dazu im link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rechtliche Besonderheiten bei Vertragsschlüssen per Telefon, Fax, E-Mail oder Brief schnippewippe Allgemein 0 22.08.2012 18:41
Zeitungsabofalle- Telefon-Trick der Colors Print Media GmbH schnippewippe Allgemein 0 26.03.2012 10:04
LG Berlin: Einwilligung des Kunden in Email-Werbung muss „gesondert“ erfolgen schnippewippe Gerichtsurteile 0 10.02.2011 11:41
Direktbanken werden beliebter siebendreissig Versicherungen & Finanzen 0 03.05.2009 14:26

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2