Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.05.2014, 19:34   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Stadtverwaltung warnt: Betrüger führen „kostenpflichtige“ Umfragen durch

Stadtverwaltung Görlitz warnt: Betrüger führen „kostenpflichtige“ Umfragen durch
Zitat:
Sobald sie sich Zutritt zu den Wohnungen verschafft haben, versuchen sie zudem Mitgliedschaften und Versicherungen zu verkaufen. Im Nachgang des Gespräches wird den Opfern eine Rechnung präsentiert, die entweder gleich bar oder per Rechnung zu bezahlen ist. Unter anderem wird für diese Zahlung durch die Täter ein Ausweis versprochen, mit dem die Befragten in Görlitzer Geschäften angeblich günstiger einkaufen könnten.

Mitarbeiter können sich ausweisen
..........................mehr im link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Abmahnungen drohen Webseitenbetreibern bei kostenpflichtige Telefonnummer im Impressu schnippewippe Gerichtsurteile 0 08.03.2014 12:01
test warnt Bahn*kunden: Betrüger verkaufen echte Tickets zum Billigpreis schnippewippe Allgemein 0 05.09.2013 10:34
Prepaid-Telefonkarte für 10,00€ darf nicht zu 14.000,00 € führen schnippewippe Telefon / Telekommunikation 1 19.04.2013 18:22
Pillen machten Betrüger zu Millionären (Beschuldigte durch Abofallen nicht unbekannt) schnippewippe Computer & Internet 0 09.04.2011 00:10
Polizei warnt vor „Rip Deal": Betrüger nehmen Immobilienanbieter aus schnippewippe Bauen & Wohnen 0 10.08.2010 18:03

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2