Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.12.2013, 11:42   #11 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Abmahnung gegen Stream-Nutzer

Wer immer noch unsicher ist soltte sich diesen Bericht durchlesen. Ich finde den echt Spitze.
Das Geschäft mit der Angst – mit einer “großen Lüge” und unter Auspielung eines überforderten Gerichtssystems kann man leicht Millionen machen!

Liebe User , bitte macht es nicht so wie diese SOFORTZAHLER!
Zitat:
Und dann kommen die SOFORTZAHLER! Bloß nichts mit dem kriminellen Zeug zu tun haben … wenn das die Frau erfährt….

Und sie zahlen! 20 % – so die Statistiken- zahlen ALLES, was man von ihnen verlangt! ALLES! Ohne Murren! Die zeichnen alles und zahlen! „Bloß weg damit“ und „hoffentlich wird es nicht noch schlimmer“. Ein Mandant hatte 3 Tage Alpträume, bevor er sich bei mir meldete!
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2013, 18:18   #12 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2013
Beiträge: 7
Standard AW: Abmahnung gegen Stream-Nutzer

Zitat:
Zitat von schnippewippe Beitrag anzeigen
Wer immer noch unsicher ist soltte sich diesen Bericht durchlesen. Ich finde den echt Spitze.
Das Geschäft mit der Angst – mit einer “großen Lüge” und unter Auspielung eines überforderten Gerichtssystems kann man leicht Millionen machen!

Liebe User , bitte macht es nicht so wie diese SOFORTZAHLER!
Schnippewippe, vielen Dank für den Link!

Ja, stimmt, es ist das Geschäft mit der Angst.

Dankenswert auch der Kommentar 13, die Erwähnung des Wikipediaartikels zum Streaming, über die häufige Verhinderung der Speicherung, was sogar eine rechtmässige Privatkopie zu laden unmöglich macht. Mithin das genaue Gegenteil zu U's Behauptung.

Also scheint das Gericht auf den Leim gegangen; die Sofortzahler natürlich auch.

Ganz untergegangen ist aber, was den Betroffenen noch ins Haus stehen könnte. Wer sagt denn, dass die Umlenkungen, wie in chip online.de vom 13. 12. zu lesen, nicht noch anderes verursacht haben könnten? Immerhin kündigte der im Moment wohl Meistgehasste Deutschlands an, personenbezogene Daten anderen zur Auswertung zu verkaufen.

Wieso reagiert die Legislative nicht angesichts solchen Umgangs mit personenbezogenen Daten, die noch dazu aus rechtsbedenklichen Quellen stammen dürften. Aber aus dem Bundestag hört man so gut wie nichts.

Nein, Grund zu umfassender Entwarnung sehe ich noch nicht. Eher einen Pyrrhussieg, vielleicht; die Angst bleibt.

.
__________________
"Das Recht darf nicht zur Vogelscheuche werden." (Shakespeare, Maß für Maß)
Martellus T ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2013, 20:58   #13 (permalink)
Super-Moderator
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 3.006
Standard AW: Abmahnung gegen Stream-Nutzer

Zitat:
Zitat von Martellus T Beitrag anzeigen

Dankenswert auch der Kommentar 13, die Erwähnung des Wikipediaartikels zum Streaming, über die häufige Verhinderung der Speicherung, was sogar eine rechtmässige Privatkopie zu laden unmöglich macht.
Man sollte sich ein wenig mit Streaming auskennen bevor man etwas glaubt was andere schreiben.
Fakt ist,temporär speichern ist ein begrenzter Download um den Arbeitsspeicher zu entlasten.
Fakt ist,in Deutschland ist schon der Download verboten.
Fakt ist,Dateien auf diesen Portalen sind in der Regel FLV-Dateien die man auch mit einem Programm dauerhaft abspeichern kann.
U+C macht sich den "Streit" ob das temporäre speichern eine Urheberrechtsverletzung ist zu Nutze.Und natürlich das Schamgefühl der Nutzer.

Eines wird aber vergessen.....ohne Pornoangebot wäre das Internet tot.
VHS hat den Streit mit dem besseren Betamax nur gewonnen weil sich die Pornoindustrie für dieses System entschieden hat.
__________________
.
Da einige Hinweise nichts fruchten.....
Wer fremde eMails veröffentlicht...wird für 1 Woche gesperrt.
Wer Klarnamen verwendet....wird für 1 Woche gesperrt.
Wer "böse" Wörter benutzt....wird für 1 Woche gesperrt
Update:>> Hier lesen

.................
Manchmal staune ich Bauklötze,und baue ein Wolkenhaus.
Ich staune weiter und komme nicht mehr raus.

....................
De kleine Eisbeer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2013, 21:05   #14 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.10.2013
Beiträge: 123
Standard AW: Abmahnung gegen Stream-Nutzer

Sollte es so gelaufen sein, wie auf heisse beschrieben, dann könnte es Richtung gewerblicher Computerbetrug gehen:


Porno-Abmahnungen: Indizienkette zur IP-Adressen-Ermittlung verdichtet sich | heise online

Geändert von werv (15.12.2013 um 21:07 Uhr)
werv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2013, 23:02   #15 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2013
Beiträge: 7
Lächeln AW: Abmahnung gegen Stream-Nutzer

[QUOTE=werv;33867]Sollte es so gelaufen sein, wie auf heisse beschrieben, dann könnte es Richtung gewerblicher ...


Danke für den Link!

Was da geschrieben steht sehe ich eher als Fakten als die müden Wiederholungen der unfundierten Darstellungen aus dem Umfeld des Abzockers.


http://www.echte-abzocke.de/images/icons/icon7.gif
__________________
"Das Recht darf nicht zur Vogelscheuche werden." (Shakespeare, Maß für Maß)
Martellus T ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2013, 00:26   #16 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Abmahnung gegen Stream-Nutzer

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Abmahnanwalt

Zitat:
.......................................
Abmahnwelle RedTube: Nutzer möglicherweise Opfer von Betrug | Technik-Smartphone-News

Zwischenzeitlich ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen einen der Anwälte, der die Abmahnwelle losgetreten hatte. Gegen den Rechtsanwalt Daniel Sebastian wurden Ermittlungen in der Sache aufgenommen. Der Rechtsanwalt hat die Anträge für die Abmahnwelle formuliert, mit denen die Telekom durch das Landgericht Köln dazu gezwungen wurde, die Anschlussdaten der abgemahnten Nutzer herauszugeben. Das Landgericht Köln hat dabei indirekt zugegeben, dass es “Streaming” offenbar mit “Download” beziehungsweise einem Tauschbörsenportal im Internet verwechselt hat.

Zwischenzeitlich hat die Staatsanwaltschaft auch Ermittlungen gegen einen Mitarbeiter des IT-Unternehmens itGuards aufgenommen. Dieser erklärte im Rahmen einer eidesstattlichen Versicherung, dass die eingesetzte Software GLADII die Verstöße gegen das Urheberrecht eindeutig nachweisen könne. Zwischenzeitlich gibt es bereits erste Nutzer, die sich im Rahmen einer Feststellungsklage gegen die Vorwürfe der Abmahnung wehren. Bereits vor wenigen Monaten gelangte der Regensburger Rechtsanwalt Thomas Urmann in den Fokus der Staatsanwaltschaft. Gegen seine Kanzlei wurde eine Regressklage eingereicht und die Staatsanwaltschaft ermittelte wegen versuchten Betruges.................................link mit Video
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (16.12.2013 um 00:52 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2013, 11:26   #17 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Abmahnung gegen Stream-Nutzer

Redtube: IP Beschaffung verstösst gegen Schweizer Recht

Zitat:
Offenbar war die Weitergabe der IP Adressen durch die Schweizer Firma "the-Archive-AG" illegal und verstiess gegen Schweizer Recht. Wie das Schweiz Magazin recherchieren konnte, gab es 2010 einen ähnlichen Fall bei dem das höchste Gericht der Schweiz entschieden hatte, dass es untersagt ist Aufgaben an sich zu ziehen, die klar dem Rechtsstaat obliegen. D.h. die Beschaffung und Weitergabe von IP Adressen verstösst gegen das Gesetz und ist somit strafbar. ....................................
Sollte es hier keine gesetzlichen Änderungen seit 2010 gegeben haben, so hat die "Archive AG" gegen Schweizer Recht verstossen und der deutsche Anwalt Thomas Urmann, sowie die beiden Gesellschafter der Firma, die deutschen Staatsangehörigen Ralf Reichert und Wiik Philipp, haben sich mutmasslich strafbar gemacht und müssen wohl in der Schweiz mit einem Gerichtsverfahren rechnen......................................

Für Deutschland sieht dies allerdings etwas anders aus. Beweismittel gelten auch, wenn sie auf kriminelle Weise beschafft werden, wie man anhand der gestohlenen Bankdaten von Steuerflüchtlingen sehen konnte.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2013, 15:36   #18 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von developer
 
Registriert seit: 27.09.2012
Ort: Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 780
Standard AW: Abmahnung gegen Stream-Nutzer

Zitat:
Für Deutschland sieht dies allerdings etwas anders aus. Beweismittel gelten auch, wenn sie auf kriminelle Weise beschafft werden, wie man anhand der gestohlenen Bankdaten von Steuerflüchtlingen sehen konnte.
Es ist SO herrlich
Das ist fast schon so, als wenn man ein Geständnis erzwingt und die unter Zwang getroffene Aussage gelten lässt.
developer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2013, 20:14   #19 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2013
Beiträge: 7
Standard AW: Abmahnung gegen Stream-Nutzer

Zitat:
Zitat von developer Beitrag anzeigen
Es ist SO herrlich
Das ist fast schon so, als wenn man ein Geständnis erzwingt und die unter Zwang getroffene Aussage gelten lässt.
Herrliche Zeiten, in einem Rechtstaat.
__________________
"Das Recht darf nicht zur Vogelscheuche werden." (Shakespeare, Maß für Maß)
Martellus T ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2013, 20:57   #20 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2013
Beiträge: 7
Daumen hoch AW: Abmahnung gegen Stream-Nutzer

Schnippewippe :

zu Link "Redtube-Skandal-Weitergabe-der-Adressen-offenbar-illegal"


Und auch hier interessant:

Gutachten wirft Kanzlei Urmann + Collegen rechtswidrige Mandantenvereinbarung vor | ITespresso.deITespresso.de

Womit hat man es nur tun.

Internet abmelden, bis ordentliche Gesetze her. So geht das doch nicht weiter.
__________________
"Das Recht darf nicht zur Vogelscheuche werden." (Shakespeare, Maß für Maß)
Martellus T ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Facebook: Änderung der Nutzungsbedingungen macht Nutzer endgültig zu Werbeträgern schnippewippe Allgemein 0 05.09.2013 10:21
BGH fällt wichtiges Urteil für alle eBay-Nutzer schnippewippe Gerichtsurteile 0 01.02.2013 02:29
Kreditwürdigkeit Schufa will Facebook-Nutzer durchleuchten schnippewippe Allgemein 4 11.06.2012 18:24
Online-Abzocke trifft Millionen deutscher Nutzer schnippewippe Computer & Internet 0 23.08.2011 22:20
Neuer Phishing-Angriff auf Twitter-Nutzer schnippewippe Allgemein 1 11.05.2010 12:41

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2