Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.11.2013, 14:26   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Mahnung Betreffs """Der Anrufblocker bzw. Anrufblocker """

Telefon und Internet: Verbraucherzentrale Niedersachsen zu Internet, Telefon
Zitat:
Anruf Blocker, ... Inter Media Finanz Management, ... Mahnungs Büro International Forderungs Management ...
18.11.2013
Niedersachsen: 248, 259 bzw. 288 Euro für Anruf Blocker
Mehrere Verbraucher aus Niedersachsen legten unseren Beraterinnen Mahnschreiben über offene Forderungen von Der Anrufblocker bzw. Anrufblocker vor. Mal werden 248 Euro, bzw. 259 Euro gefordert, in einem anderen Fall aus Kulanz "nur" 288 Euro anstatt der eigentlich fälligen Gesamtforderung von 611,18 Euro. Den Schreiben sind häufig unerwünschte Anrufe vorausgegangen. Zahlen Sie nicht! Zur Beratung per Telefon, E-Mail oder vor Ort.
Bei ""gutefrage.net"" hat ein User mitgeteilt,
Anrufblocker
Zitat:
Hallochen, seit einiger Zeit werde ich von verschiedenen Verbraucherschutzzentralen angerufen und soll einen Anrufblocker für 147,-€ kaufen um keine lästigen Anrufe mehr zu bekommen
Die .Arbeiterkammer.at Vorarlberg hat schon im Mai vor dieser Abzocke gewarnt.
Zitat:
Neue Abzocke-Welle rollt an
Abzocke SBASS | AK Vorarlberg

Mit einem Mahnschreiben der Firma SBASS werden Konsumenten derzeit aufgefordert eine ausstehende Rechnung über einen „Anrufblocker“ zu begleichen. Hinter dem Unternehmen stecken jedoch Bet*****.

Die Konsumentenberater der AK Vorarlberg warnen vor einer neuen Abzocke-Welle. Im aktuellen Fall erhalten Betroffene ein Mahnschreiben der Firma SBASS – Telekommunikation GmbH über 156 Euro. Angeblich hätten die Konsumenten telefonisch einen „Anrufblocker“ bestellt und nicht bezahlt. Die Empfänger des Schreibens gaben gegenüber der Konsumentenberatung jedoch an, nie Kontakt mit diesem Unternehmen gehabt zu haben.

In einem Fall wurde das Schreiben auch an einen bereits Verstorbenen gesandt. Angeblich soll er im Jahre 2012 einen „Anrufblocker“ bestellt haben. Der Betroffene verstarb jedoch bereits im August 2011. „Hier handelt es sich offensichtlich um eine Abzocke. Lassen Sie sich nicht einschüchtern und leisten Sie keinesfalls eine Zahlung an die SBASS – Telekommunikation GmbH“, rät AK-Konsumentenberater Matthias Konzett.

Achtung - Anrufblocker.com - Beinharte Mafiamethoden im Telefonverkauf
Schon im Februar versuchte man diese Abzocke per Nachnahme an den Mann zu bringen.
Zitat:
Krumbach: "Anrufblocker" ist Betrug- Die Polizei warnt vor Nachnahme
Auf gut schwäbisch "a Glump" ist ein so genannter "Anrufblocker", der von unerwünschten Werbeanrufen schützen soll. Trotzdem fallen immer wieder - insbesondere Senioren - darauf herein und bestellen das völlig nutzlose Gerät. Allerdings kommt es auch vor, dass das Gerät auch ohne vorherige Bestellung geliefert wird. Die Polizei rät - Finger weg.....................weiter im link
Zitat:
WALDECK-FRANKENBERG. 16. August 2011 und sie können es immer noch durchziehen.
Der "Anrufblocker" - 112-magazin - Brandaktuell aus Ihrer Region

Mit einem „Anrufblocker“ wollen Betrüger Geld im Landkreis verdienen. Die Polizei rät: Auflegen. Den Gesetzeshütern sind Fälle bekannt, bei denen eine namentlich nicht näher bekannte Firma Waldeck-Frankenberger angerufen und mitgeteilt hat, dass Daten ausgespäht worden seien. Die Firma warnt vor „ungewollten Werbeanrufen“ und verspricht die Lösung: Im Auftrag der „Bundesdatenzentrale“, die in Wahrheit nicht existiert, könne man einen „Anrufblocker“ installieren. Die Kosten dafür liegen bei 99 Euro.

„Hinter diesem Angebot steckt eine klare Betrugsabsicht“
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (22.11.2013 um 14:48 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2013, 13:36   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Mahnung Betreffs """Der Anrufblocker bzw. Anrufblocker """

Hier noch einmal ein anderer Link von der Verbraucherzentrale .

http://www.verbraucherzentrale-niede...hemenundpreise
Gebt da in der Suche """ Warnung vor dem "Anrufblocker"" ein.
Dann findet Ihr noch mehr Firmen

Mit Firmen die auf diese Art abzocken.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (02.12.2013 um 13:48 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gewinnspielabzocke-""Mr. "Friedrich Müller"" einer der Hintermänner verhaftet ? schnippewippe Telefon / Telekommunikation 7 25.09.2015 11:27
Vorsicht - Abmahnung beim einstellen von ""Abercrombie & Fitch "" Bilder schnippewippe Allgemein 0 19.07.2012 11:48
""CopyrightOffice.de"" wie ist es damit in Deutschland-Österreich und der Schweiz schnippewippe Allgemein 1 02.02.2012 07:20
Falle für Kreditsuchende von """Auxmoney""" schnippewippe Computer & Internet 0 20.10.2010 22:17

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2