Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.11.2009, 09:04   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von niobe-1958
 
Registriert seit: 12.09.2009
Ort: Nordhessen
Beiträge: 241
Daumen hoch Software Kinder sicher am PC

Eine (meiner Meinung nach) gute Software für Eltern und Kindern

ist die von Salfeld.de Aktuelle Versionen

Ich habe sehr gute Erfahrungen damit gemacht und wie ich heute
auf der Internetseite von Salfeld nachlesen konnte, gibt es gute
Neuerungen:

Zitat:
Stark erweitert haben wir auch die Liste bedenklicher Internet-Seiten (z.B. Abzock-Seiten).

Schutz vor MP3-Downloads und Tauschbörsen
Von strafrechtlichen Folgen von MP3 Downloads ist in letzter Zeit immer wieder zu lesen. In der aktuellen Version können Sie die gängigsten Tauschbörsen-Programme mit einem einzigen Mausklick sperren.


Quelle: www.salfeld.de

Die Software kann man 30 Tage kostenlos testen.

Der Preis für den Download (beim Kauf) Zurzeit 29,95 €.
__________________
Ein Ruhestörer ist jemand,
der die Bettdecke von der schlummernden Wahrheit wegzieht.
Ludwig Börne (1786 - 1837)

Geändert von niobe-1958 (05.11.2009 um 09:05 Uhr) Grund: Quelle fehlte
niobe-1958 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2009, 09:41   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von manafraid
 
Registriert seit: 08.09.2009
Ort: anne Küste
Beiträge: 801
Standard AW: Software Kinder sicher am PC

Scheint recht ordentlich und gar nicht mal zu teuer zu sein. Zum Glück habe ich derartige Probleme nicht mehr, aber: Tut´s nicht auch eine ordentliche Internet Security Suite wie z.B. Zone Alarm?? Wenn ich will, kann ich doch alles Mögliche sperren, ganze websitekategorien und auch einzelne webpages. Hatte erst heute Morgen wieder so meine Probleme damit: Wollte Naviagationssorftware updaten und es funktionierte trotz wiederholter Versuche nicht. Des Rätsels Lösung: Die entsprechende update.exe war in der firewall gesperrt.
Für die Zugangseinstellungssteuerung kann zudem ein Kennwort festgelegt werden; allerdings ist natürlich eine zeitliche Steuerung meines Wissens nicht möglich.
Wenn also Papi denn abends Pornos gucken will, muß er doch eigentlich nur den Haken wegnehmen und ab geht die Post.

Gruß
manafraid
manafraid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2009, 13:16   #3 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von niobe-1958
 
Registriert seit: 12.09.2009
Ort: Nordhessen
Beiträge: 241
Standard AW: Software Kinder sicher am PC

Für Eltern, die sich nicht so gut mit dem PC auskennen,
finde ich die Software empfehlenswert.

Alles ist gut erklärt und nachvollziehbar.

Hier ein paar Testergebnisse:

Salfeld Kindersicherung 2009 Test Weiteres Tool

Zone-Alarm ist mir persönlich zu sperrig gewesen, außerdem bindet
sich diese Art von Software zu sehr in das System ein

Das ist meine persönliche Meinung

Meine Kinder (20m/18w/fast 10w) haben inzwischen
eine sehr gute Medienkompetenz
und da reicht uns die Einrichtung eines Benutzerkonto's für jeden.
Naja, jeder hat seinen eigenen PC, aber , ich bin der Admin .
Außer bei meinem Sohn, der hat inzwischen eine eigene Wohnung, ist
also für sich selbst verantwortlich.
__________________
Ein Ruhestörer ist jemand,
der die Bettdecke von der schlummernden Wahrheit wegzieht.
Ludwig Börne (1786 - 1837)
niobe-1958 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2009, 13:29   #4 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von manafraid
 
Registriert seit: 08.09.2009
Ort: anne Küste
Beiträge: 801
Standard AW: Software Kinder sicher am PC

Ich schwöre nun wieder auf Zone-Alarm. Kaspersky ist zwar ähnlich oder fast gleich, aber, wenn man sich einmal an die Benutzersteuerung gewöhnt hat, bleibt man natürlich in aller Regel auch dabei.
Mit dem tiefen Einnisten in das System, ok, das mag zwar richtig sein; allerdings längst nicht in dem Maße wie Norton. Da ist ja alles zu spät, wenn es einmal drauf war, weder removal - tool noch ccleaner können auch die letzten Reste von Norton noch entfernen, irgendwas bleibt immer.
Die programmbezgene firewall von ZA ist mir schon deswegen wichtig, weil gar nicht alle Programme Zugriff auf das Internet haben sollen.
Habe Zone Alarm auf XP, Vista und Windows 7 in 3 verschiedenen Versionen.

Gruß
manafraid
manafraid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2009, 14:05   #5 (permalink)
Super-Moderator
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 3.006
Standard AW: Software Kinder sicher am PC

Zitat:
Zitat von niobe-1958 Beitrag anzeigen
Für Eltern, die sich nicht so gut mit dem PC auskennen,
finde ich die Software empfehlenswert.
Bevor man sich unnötige Software auf den PC schaufelt sollte man erst schauen ob die Sicherung die das Betriebssystem anbietet ausreicht.
Bei Windows Vista Home Premium und Ultimate heißt die Schutzfunktion: Jugendschutz .
Die Jugendschutzfunktion bietet folgende Konfigurationsmöglichkeiten:
Windows Vista-Webfilter
Zeitlimits
Spiele
Bestimmte Programme zulassen und blocken




(Windows7,auch hier findet man in der Systemsteuerung unter "Benutzerkonten und Jugendschutz" gleiches.)
De kleine Eisbeer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2009, 14:15   #6 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von niobe-1958
 
Registriert seit: 12.09.2009
Ort: Nordhessen
Beiträge: 241
Standard AW: Software Kinder sicher am PC

Ich nutze zum Beispiel weiterhin W2K (Windows2000) und XP, da ich mir weder einen neuen oder gebrauchten PC mit Vista oder Windows 7 als Betriebssytem leisten könnte.
Da stehe ich sicher nicht allein da

Die Definition unnötige Software sollte jeder Nutzer eines Rechners
für sich selber entscheiden.
__________________
Ein Ruhestörer ist jemand,
der die Bettdecke von der schlummernden Wahrheit wegzieht.
Ludwig Börne (1786 - 1837)
niobe-1958 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2009, 16:41   #7 (permalink)
Super-Moderator
 
Benutzerbild von kruemeltee
 
Registriert seit: 07.05.2009
Ort: im Tal der Ahnungslosen
Beiträge: 661
Standard AW: Software Kinder sicher am PC

die Definition von unnötiger Software ist tatsächlich jedem selbst überlassen, allerdings muss ich (als nicht Windows Nutzer) dennoch dem Eisbären Recht geben ... die von Windows intern angebotene Software ist zwar nicht immer der Knüller, allerdings macht sie das, was sie kann, deutlich besser und sicherer als jedes andere Programm eines Dritt-Anbieters. Das kann ich Euch versichern ...

Aber, wie sagte schon irgend so ein römischer Staatsmann?
Suum cuique.Jedem das Seine

Gruß Maddin
__________________
Meine Beiträge spiegeln lediglich meine Meinung wieder (und meine Erfahrungen) und ersetzen in keinem Fall den Weg zu einem Anwalt.
kruemeltee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2009, 18:16   #8 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von manafraid
 
Registriert seit: 08.09.2009
Ort: anne Küste
Beiträge: 801
Standard AW: Software Kinder sicher am PC

Muß eingestehen, daß ich diese ganzen möglichen Optionen unter Vista noch gar nicht gesehen bzw. deswegen nicht beachtet habe, weil sie für mich uninteressant sind. Für mich ist lediglich interessant, ob bestimmte von mir installierte Programme Internetzugriff haben sollen oder nicht. Das sind nicht, wie mancher vielleicht denken mag, unbedingt illegal heruntergeladene, sondern solche, die ständig nach einer Registrierung beim Softwarehersteller "schreien". Gelingt es mir nicht, die registration.exe ausfindig und unschädlich zu machen, werden sie kurzerhand gesperrt.
Ich vermeide damit den ständigen Erhalt von Werbemails.

Gruß
manafraid
manafraid ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
internetfilter, kindersicherheit, schutz, software

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2