Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.08.2013, 11:35   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Abzocke...Zentrales Registergericht Kassel

Zentrales Registergericht Kassel

Zitat:
Finanziell Notleidende sollten keinesfalls auf Aufforderungen des "Zentralen Registergerichts Kassel" hereinfallen, Geld für die Abwicklung des Insolvenzverfahrens zu bezahlen.

79 Euro für die Abwicklung des Insolvenzverfahrens vor Gericht wollen Gauner bei finanziell Notleidenden abkassieren, die sich aktuell tatsächlich in einem Insolvenzverfahren befinden. Die Abzocker, die unter dem offiziell klingenden Namen "Zentrales Registergericht Kassel" agieren, holen sich die Daten vermutlich aus dem Internet. In ihrem Schreiben verwenden die zwielichtigen Absender Adresse und Telefonnummer, die denen des Gerichts in Kassel ähneln. .......................................
Achtung, Betrug durch angebliche Rechnung von Zentrales Registergericht Kassel/PAZ Justizzahlstelle

Amtsgericht Kassel
ACHTUNG
Zitat:
Aus aktuellem Anlass weisen wir darauf hin, dass fingierte Kostenrechnungen
mit dem Absender "Zentrales Registergericht Kassel" und Zahlungsempfänger "PAZ"
versandt worden sind. Diese Kostenrechnungen sind nicht
von der Gerichtskasse Kassel
erstellt! Bitte setzen Sie sich bei
Zweifeln an der Rechtmäßigkeit der
Kostenrechnung mit dem
angegebenen Insolvenzgericht in Verbindung.
Wir empfehlen Strafanzeige bei Ihrer örtlichen Polizeidienststelle zu erstatten......................aus dem Link.
Solle die Meldung beim Amtsgericht Kassel nicht mehr sein, hier noch einmal das Schreiben.
http://www.ag-kassel.justiz.hessen.d...2-222222222222



.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2013, 10:37   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Zentrales Registergericht Cuxhaven.

Jetzt auch noch

Zentrales Registergericht Cuxhaven.

Zitat:
Schuldner, die gerade ein Insolvenzverfahren angemeldet haben, bekommen derzeit geschmacklose Post. Eine Rechnung über rund 80 Euro. Vermeintlicher Absender: Ein Zentrales Registergericht Cuxhaven. Achtung, dabei handelt es sich um eine gefälschte Forderungen.......................weiter im link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2013, 13:18   #3 (permalink)
Super-Moderator
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 3.006
Standard AW: Zentrales Registergericht Cuxhaven.

Zitat:
Zitat von schnippewippe Beitrag anzeigen
Schon bei der IBAN-Nr. (Konto-Nr.) sollte man stutzig werden.



BG steht für Bulgarien. Für Deutschlannd müsste DE dort stehen.
__________________
.
Da einige Hinweise nichts fruchten.....
Wer fremde eMails veröffentlicht...wird für 1 Woche gesperrt.
Wer Klarnamen verwendet....wird für 1 Woche gesperrt.
Wer "böse" Wörter benutzt....wird für 1 Woche gesperrt
Update:>> Hier lesen

.................
Manchmal staune ich Bauklötze,und baue ein Wolkenhaus.
Ich staune weiter und komme nicht mehr raus.

....................

Geändert von De kleine Eisbeer (09.10.2013 um 17:22 Uhr)
De kleine Eisbeer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2013, 12:59   #4 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Abzocke...Zentrales Registergericht Kassel

Falsches Registergericht zockt Überschuldete ab


Zitat:
.....................Die Verbraucherzentrale Hessen warnt vor der Masche. Sprecherin Ute Bitter (50): „Zuletzt gab‘s mehrere Fälle. Jetzt sind wohl wieder Betrüger unterwegs.“

Ihr Tipp: „Solange das Verfahren läuft, müssen Betroffene nichts zahlen.“ Und: Zuständig sei nicht ein Register-, sondern das Amtsgericht..............
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2013, 15:44   #5 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2010
Beiträge: 1.304
Standard AW: Abzocke...Zentrales Registergericht Kassel

http://www.vz-bawue.de/abzocker-geta...icht-kassel--1
Zitat:
Gauner getarnt als "Zentrales Registergericht Kassel"
79 Euro für die Abwicklung des Insolvenzverfahrens vor Gericht wollen Gauner bei finanziell Notleidenden abkassieren, die sich aktuell tatsächlich in einem Insolvenzverfahren befinden. Die Abzocker, die unter dem offiziell klingenden Namen "Zentrales Registergericht Frankfurt" agieren, holen sich die Daten vermutlich aus dem Internet.

Geändert von Niclas (20.10.2013 um 15:47 Uhr)
Niclas ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Abzocke: ZDV - Zentrales Datenverzeichnis Wiesbaden internetwerk Allgemein 3 07.11.2012 13:52

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2