Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.07.2013, 13:00   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Illegales Download-Portal "gameloads.org" vom Netz - Verantwortlicher von 1load.net

Illegales Download-Portal "gameloads.org" vom Netz - Verantwortlicher von 1load.net
Zitat:
Berlin, 26. Juli 2013. Das illegale Download-Portal "gameloads.org" ist gestern im Verlauf des Nachmittags vom Netz gegangen. Auf Nachfrage bestätigte die Generalstaatsanwaltschaft Dresden einen Zusammenhang mit der Maßnahme gegen zwei Verantwortliche von "1load.net" am gestrigen Vormittag. Nach Auskunft von Staatsanwalt Wolfgang Klein war der in Altenburg wohnhafte Beschuldigte nicht nur für "1load.net" verantwortlich, sondern hat auch "gameloads.org" betrieben.

Dies kommentiert die GVU: "Der Umstand, dass aus dem kino.to-Verfahren heraus Anhaltspunkte auf Portalverantwortliche mit einem auf gänzlich andere Nutzergruppen ausgerichteten illegalen Geschäftsmodell gefunden werden konnten , bestätigt unsere Erkenntnisse: Bei den Betreibern gewerblicher illegaler Medienportale handelt es sich um eine stark vernetzte Szene. Diese Szene, die wir die digitalen Hehler nennen, besteht nach unseren Analysen im harten Kern aus 100 bis 150 Personen, die in der Regel voneinander wissen oder sich auch näher kennen."...........................weiter im link

Kinoraubkopiererin auf frischer Tat in Mannheim ertappt - GVU hatte Personengruppe schon länger im Visier
Zitat:
Berlin, 26. Juli 2013. In flagranti erwischte die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen e. V. (GVU) am 24. Juli eine Frau bei der Abfilmung des Films "Wolverine - Weg des Kriegers" in einem Mannheimer Kino. Drei GVU-Mitarbeiter observierten in dem Lichtspieltheater gezielt. Sie verfolgten das Eintreffen der Verdächtigen, den illegalen Bildmitschnitt und riefen die Polizei. Etwa eineinhalb Stunden nach Filmstart holten drei Polizisten die Täterin unter Mithilfe des vor Ort zuständigen Kinomitarbeiters aus der Vorstellung. Die Frau wurde zur Vernehmung auf die Dienststelle gebracht und erst nach Mitternacht wieder auf freien Fuß gesetzt.

Die professionell agierende Täterin besuchte die Abendvorstellung. Alle reflektierenden Teile ihrer HD-Kamera waren abgeklebt oder weggeschliffen. Die GVU-Mitarbeiter konnten beobachten, wie sie die Kamera konzentriert und ruhig für die Abfilmung einrichtete. Den Täterkreis, dem die Abfilmerin zugerechnet wird, hat die GVU bereits seit dem Jahreswechsel 2012/2013 im Visier...................................
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (29.07.2013 um 13:07 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Abzocke mit Steuerbescheid vom Finanzamt -"Bundesfinanzdienst" schnippewippe Allgemein 1 04.02.2013 17:44
Vorsicht - Abmahnung beim einstellen von ""Abercrombie & Fitch "" Bilder schnippewippe Allgemein 0 19.07.2012 11:48
Falle für Kreditsuchende von """Auxmoney""" schnippewippe Computer & Internet 0 20.10.2010 22:17
Aus " mein-erstes-mal.de "wurde nun " unser-zweites-mal.net" schnippewippe Computer & Internet 2 19.10.2009 22:27

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2