Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.12.2012, 18:21   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Facebook testet Porto für Nachrichten

Facebook testet Porto für Nachrichten

Zitat:
Erst kürzlich wurde bekannt, dass Facebook offenbar schon bald selbststartende Videowerbung auf seiner Seite einbauen will. Jetzt probiert das Netzwerk das nächste Modell, um zusätzliches Geld zu verdienen.

Aktuell testet Facebook ein Porto für Privat-Nachrichten. Hierbei soll es möglich sein, für einen Geldbetrag Nachrichten an Nutzer zu schicken, die nicht im Freundeskreis sind. ....................weiter im link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2012, 16:57   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von developer
 
Registriert seit: 27.09.2012
Ort: Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 780
Standard AW: Facebook testet Porto für Nachrichten

Ja, das ist dann die Vermarktung der Nutzer, die eben durch ihre reine Aktivität keinen Profit generieren.

Dass Gemeinschaftsseiten dafür bezahlen müssen, wenn sie all ihren Nutzer ihre Posts zukommen lassen wollen, war natürlich nur der Anfang.

Eine Milliarde Nutzer haben ein unglaubliches Potential. Da schwimmen so viele Milliarden USD rum, dass es manchen Marketingmenschen wohl ziemlich in den Fingern juckt ...
developer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2013, 13:19   #3 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von developer
 
Registriert seit: 27.09.2012
Ort: Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 780
Standard AW: Facebook testet Porto für Nachrichten

Facebook hat mal wieder was Neues:

Promoted Posts.


Was das ist? Neben einer angeblich besseren Kundenansprache auf jeden Fall eine gute Gewinnmöglichkeit für Facebook. Denn der Ersteller eines möglichst weit zu verbreitenden Posts soll dafür dann auch gutes Geld bezahlen ...

Qualitätsicherung oder Abzocke?!


Der Artikel dazu:
Stadt: Abzocke-Vorwurf geht fehl - Freie Presse
developer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tödliche Facebook-Falle schnippewippe Allgemein 144 21.12.2012 22:34
Facebook-Fahndung: Steckbrief auf Facebook soll kommen schnippewippe Allgemein 0 15.11.2012 11:59
Urteil Betreiber von Facebook-Fanseite haftet für Inhalte Dritter nach Kenntnis schnippewippe Allgemein 0 08.10.2012 21:48
Die Bundesnetzagentur hat nun entschieden, dass das Porto für Briefe angehoben wird. schnippewippe Smalltalk und Offtopic 0 07.10.2012 23:25
ich will nicht mein E-mail fach voller Nachrichten haben schnippewippe Anregungen 26 08.07.2011 21:37

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2