Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.11.2012, 22:54   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Warnung vor Verlags-Abzocke --ZDV Zentraldruck und Verlags u. G.

Oberspreewald-Lausitz :: Bekanntmachungen :: Artikel als PDF-Datei
Warnung vor Verlags-Abzocke

Zitat:
Die Firma ZDV Zentraldruck und Verlags u. G. mit Sitz in 56269 Dierdorf versucht derzeit Anzeigenkunden aus verschiedenen Broschüren des Landkreises Oberspreewald-Lausitz abzuzocken und unter Druck zu setzen. Es wird telefonisch behauptet, eine Bürgerinfo-Broschüre im Auftrag des Landkreises OSL zu erstellen. Dies entspricht nicht den Tatsachen, der Landkreis OSL arbeitet derzeit nicht an einer Bürgerinfo-Broschüre.

Der Landkreis OSL warnt eindringlich davor, einen Vertrag für die angebliche Bürgerinfo-Broschüre mit der Firma Zentraldruck zu unterzeichnen, da dieser einige Vertragsfallen enthält. So verpflichtet man sich beispielsweise mit seiner Unterschrift eine Vertragslaufzeit von einem Jahr einzugehen, in der vier Auflagen erscheinen sollen. Jede Anzeige wird pro Auflage berechnet. Außerdem verlängert sich der Vertrag um ein weiteres Jahr, wenn er nicht spätestens drei Monate vor Ende des Vertragsablaufes gekündigt wird.

Gibt die OSL-Kreisverwaltung in Zusammenarbeit mit Verlagen Broschüren heraus, so erhält der entsprechende Verlag in der Regel ein Empfehlungsschreiben des Landkreises.

Bei Zweifeln und Rückfragen hinsichtlich der Zusammenarbeit mit Verlagen kann man sich gern an die Kreisverwaltung unter 03573/870-1003 wenden.

Quelle: Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Was aus der Vergangenheit schon zu finden ist.
Zitat:
Die Pressestelle des Landkreises Potsdam-Mittelmark warnt eindringlich davor diesen Fax -Vertrag zu unterzeichnen. Bitte lassen Sie sich auch nicht von angeblichen Mitarbeitern dieser Firma am Telefon einschüchtern! Dieser Fax-Vertrag entbehrt jeglicher Grundlage und enthält einige Vertragsfallen u. a., dass sich der Anzeigenvertrag um ein weiteres Jahr verlängert, wenn er vom Kunden nicht spätestens drei Monate vor Ende des Vertragsablaufes gekündigt wird!..............mehr im link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (23.11.2012 um 23:12 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Windows 8: Warnung vor Gratis-Version und Virenschutz developer Computer & Internet 0 08.11.2012 16:14
Abzocke: ZDV - Zentrales Datenverzeichnis Wiesbaden internetwerk Allgemein 3 07.11.2012 13:52
Warnung vor bizz24 Kosiak Computer & Internet 5 20.07.2012 10:11
Deutsche Patent- und Markenamt warnt vor Abzocke schnippewippe Allgemein 0 07.02.2011 11:48
Bürgerentlastungsgesetz: Warnung vor Abzocke De kleine Eisbeer Telefon / Telekommunikation 0 30.12.2009 08:26

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2