Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.10.2009, 17:50   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Kanzlerin und Minister sollen speziellen Impfstoff erhalten

Das finde ich echt sowas von........... Das stelle ich nicht ins Smalltalk und Offtopic ein.

Schutz vor Schweinegrippe
Kanzlerin und Minister sollen speziellen Impfstoff erhalten

Wir Fussvolk bekommen dann billigen Mist !!! Oder wie !!!!
Da wird echt aussortiert, wer guten und wer schlechten Impfstoff bekommt.

Zitat:
Kanzlerin und Minister sollen nach SPIEGEL-Informationen mit speziellem Impfstoff vor Schweinegrippe geschützt werden. Beamte von Ministerien und nachgeordneten Behörden ebenso. Das Vakzin enthält keine umstrittenen Zusatzstoffe - im Gegensatz zum Impfstoff für den Rest der Bevölkerung.
Zitat:
Kinder hätten ein Immunsystem, das zu Überreaktionen neige, genau die aber könnten durch den Zusatz von Wirkverstärkern ausgelöst werden. Zusätzlich sei dem Impfstoff auch noch ein quecksilberhaltiger Konservierungsstoff beigefügt. "Das Zeug hat man in heutigen Impfstoffen für Kleinkinder bewusst herausgehalten", sagte Hartmann.
Zitat:
Weil der GSK-Impfstoff nicht an Schwangeren getestet wurde, muss auch für sie kurzfristig nicht-adjuvantierter Impfstoff besorgt werden. Das zuständige Thüringer Gesundheitsministerium hatte am Freitag erklärt, man verhandle mit verschiedenen Herstellern über einen begrenzten Nachkauf von Impfstoff ohne die umstrittenen Hilfsstoffe.
Zitate sind aus dem link.Mehr darüber im Link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2009, 18:08   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Winnimaus
 
Registriert seit: 15.10.2009
Beiträge: 389
Standard AW: Kanzlerin und Minister sollen speziellen Impfstoff erhalten

Wusstest Du das noch nicht? Die Kanzlerin und andere Politiker, sowie andere hochwichtige Leute (unter anderem mit dicker Geldbörse) stehen in einem Katastrophenfall unter einem besonderen "Schutz". Und da ist es egal ob es um eine Pandemie handelt oder ein Meteor ausgerechnet Deutschland zerbomt.

Ausserdem reg Dich net über den Impfstoff der Schweinegrippe auf. Der Impfstoff ist eh nicht ganz zu hundertprozent getestet, und somit weiss eigentlich kaum einer mit welchen Nebenwirkungen zu rechnen ist. Tamiflu kann man getrost vergessen, es wirkt nicht gegen den Virus. Weiterhin besteht der Verdacht, dass von "ganz oben" der Schweinegrippevirus hochgepuscht wurde, weil ja jetzt eigentlich das Verfallsdatum von Tamiflu abläuft, und die Pharmaindustrie noch zig Packungen (wegen dem Vogelgrippevirus) in den Regalen stehen hat. Und da Tamiflu ja nicht gerade günstig ist, munkelt man hinter vorgehaltener Hand dass das Zeug einfach raus muss um den Verlust so gering wie möglich zu halten.

Und überleg mal selbst....Wie oft haben wir irgendwelche Zoonosen? Da hatten wir einmal den Vogelgrippevirus, jetzt Schweinegrippe, davor war es wieder mal der Rinderwahn (ob´s ne Zoonose ist, streiten sich noch die Geister), dann wieder mal Maul-und Klauenseuche und was-weiss-ich-nicht-noch-alles....Im Grunde genommen ist es nur ein Kreislauf um vielleicht und eventuell das Sommerloch zu stopfen und einfach mal wieder ohne korrekte Prüfung nen neuen Impfstoff auf den Markt schmeissen zu können.
Man solle sich mal vor Augen halten, wieviele Menschen jedes Jahr an der "normalen" Grippe sterben.......
Winnimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2009, 18:30   #3 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Kanzlerin und Minister sollen speziellen Impfstoff erhalten

Mich ärgert es, dass es besseren Impfstoff gibt !!!! Den bekommen wir aber nicht.!!!!
Mir ist mein Leben genausoviel wert, wie das eines anderen Menschen. Wieso soll ich es gut finden, dass ich einen Impfstoff zweiter Wahl bekomme wenn es besseren Impfstoff gibt.
Neee da kommen wir nicht zusammen.

Da spielt das was du sonst noch schreibst für mich keine Rolle.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2009, 18:47   #4 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Winnimaus
 
Registriert seit: 15.10.2009
Beiträge: 389
Standard AW: Kanzlerin und Minister sollen speziellen Impfstoff erhalten

Begeistert bin ich auch nicht davon, dass ich auch nicht zu den "Auserwählten" gehöre.

Anders gesehen....spielen wir mal den totalen Gau....das gemeine kleine Volk ist dahin weil der billige Impfstoff eigentlich nur nen Placebo war (ist günstiger) und nach der Pandemie kommen die Kanzlerin mit ihrem Gefolge und den ach so tollen wichtigen Leuten aus ihrem Bunker wieder raus....Da wird Frau Kanzlerin aber blöd gucken weil dann hat sie ja eigentlich keinen mehr von dem sie das Geld aus der Tasche ziehen könnte....

Ausserdem kannste Dir sicher sein, dass auch der Impfstoff für die Kanzlerin nicht ausreichend getestet wurde. Um die Langzeitwirkung oder Nebenwirkungen vollständig erfassen zu können, war die Testphase viel zu kurz. Somit gehe ich davon aus, dass "ihr" Impfstoff zwar teurer ist, aber im Endeffekt genauso viel bringt.....wenn sie Pech hat, nämlich nix.

Und wenn Du dich schon über den Impfstoff aufregst, möcht ich nicht wissen, wie Du auf die Medikamentenverteilung reagierst ..... Ich glaub ich geh schon mal in Deckung

*schups und wech ins Mauseloch
Winnimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2009, 19:05   #5 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von manafraid
 
Registriert seit: 08.09.2009
Ort: anne Küste
Beiträge: 801
Standard AW: Kanzlerin und Minister sollen speziellen Impfstoff erhalten

Eigentlich habe ich noch nichts davon gehört, daß wie zuvor die Millionen von Geflügelviechern auch Schweine "gekeult" wurden? Oder hab ich da irgendwas versäumt?
Glaube auch, daß die Pharmalobby hier ganz gewaltig Druck gemacht hat, um mal wieder einen kräftigen Schub nach vorn zu bekommen. Allerdings kann ich das zum Teil sogar verstehen, da mit diesen Billigpräparaten von 1APh. und Ratio. ganz schön Einnahmen verlorengehen.
Die Tatsache, daß die Wirkungsweise dieser Präparate eine ganz andere ist als die der damit kopierten habe ich am eigenen Leibe ausprobiert, und zwar gleich mit mehreren Präparaten.
Außerdem fehlt dieses Geld für die Forschung und Entwicklung.

Im übrigen habe ich mich noch nie gegen Grippe impfen lassen und habe auch nicht vor, das zu tun.

Gruß
manafraid
manafraid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2009, 19:06   #6 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Kanzlerin und Minister sollen speziellen Impfstoff erhalten

Zitat:
*schups und wech ins Mauseloch
Da sollteste och lieber bleiben.

Mir ist das es eben bei diesem Bericht so richtig bewusst geworden was für Unterschiede gemacht werden.
Da darf ich mich ja wohl ärgern dürfen.
Bleibe ja im Loch

manafraid
Zitat:
Im übrigen habe ich mich noch nie gegen Grippe impfen lassen und habe auch nicht vor, das zu tun.
Nun ja, meine Ärztin hatte mir vor Jahren schon erklärt, dass ich diese besonderen Grippeimpfung einmal im Jahr machen muss. Sollte ich diese Grippe bekommen, würde ich es bei meinen Zustand nicht überleben.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (17.10.2009 um 19:11 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2009, 19:12   #7 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Winnimaus
 
Registriert seit: 15.10.2009
Beiträge: 389
Standard AW: Kanzlerin und Minister sollen speziellen Impfstoff erhalten

*hehe ... hätteste wohl gern, wa?

Hast ja Recht, es ist wirklich ärgerlich welche Unterschiede gemacht werden. Da wird einem wieder mal bewusst dass wir in diesem unserem Lande eigentlich nix wert sind. Hauptsache wir zahlen Steuern und uns kann man auch sonst schröpfen bis zum geht-nicht-mehr.

Ich bin beim Land angestellt, was meinste wohl wie oft ich mich aufrege?? Wie oft könnte ich bei den ganzen Ungerechtigkeiten einfach nur noch stumpf k***
Winnimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2009, 19:16   #8 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Winnimaus
 
Registriert seit: 15.10.2009
Beiträge: 389
Standard AW: Kanzlerin und Minister sollen speziellen Impfstoff erhalten

Nee Mana ....hast eigentlich nix verpasst. Die ganzen Schweine wurden erstaunlicherweise nicht gekeult. Da stellt sich wirklich die Frage inwieweit ist der Virus eine Zoonose?? - Und mal ganz unter uns: Wer knutscht schon mit nem Schwein??

Für Forschung und Entwicklung fehlt eigentlich nicht das Geld. Die Pharmaindustrie hat eigentlich genug davon. Problem ist, sie hat keinen Bock mehr Geld für die "Testphase" und Anerkennungsphase auszugeben. Bestes Beispiel ist hier der Impfstoff Gardasil! Mittlerweile überprüft schon ne Kommission ob das alles so rechtens war, was die Firma so abgezogen hat. Nur ob wir kleine Bürger jemals das Ergebnis bekommen, ist eine andere Frage.
Winnimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2009, 19:28   #9 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von manafraid
 
Registriert seit: 08.09.2009
Ort: anne Küste
Beiträge: 801
Standard AW: Kanzlerin und Minister sollen speziellen Impfstoff erhalten

Wenn denn doch mal welche gekeult werden sollten, ich haben großes Appetit auf Schnitzel.

Ja, ok, hat sie wohl, aber, die anderen Replikafirmen forschen ja meines Wissens gar nicht und kopieren nur. Ist doch so ähnlich wie das Saugen aus dem Netz bei uns PC-fuzzies.
manafraid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2009, 19:43   #10 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Winnimaus
 
Registriert seit: 15.10.2009
Beiträge: 389
Standard AW: Kanzlerin und Minister sollen speziellen Impfstoff erhalten

Die Replikas können aber auch erst dann produziert werden, wenn die Lizenz für das "Hauptmedikament" abgelaufen ist. Erst dann darf es von anderen Firmen nachproduziert werden. Oder aber man stellt einen neuen Antrag auf die Lizenz, aber das kostet ja wieder.
In der Hinsicht wird eine Masche sehr gerne genommen: Firma nimmt das Medikament vor Ende der Lizenz vom Markt und schmeisst statt dessen ein "Neues" rein. Soweit so gut. Nachteil: Beim neuen Medikament ist zwar der Hauptwirkstoff gleich, aber die Nebenstoffe sind anders, so dass sie bei dem einen oder anderen Patienten auf einmal eine Nebenwirkung hervorrufen können. Und wenn es einfach nicht mehr so gut "anschlägt" wie das alte Medikament.

Manchmal frag ich mich von wem wir eigentlich mehr auf den Arm genommen werden...von der Regierung oder von der Pharmaindustrie???
Winnimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2