Echte-Abzocke.de

Echte-Abzocke.de (http://www.echte-abzocke.de/)
-   Allgemein (http://www.echte-abzocke.de/allgemein/)
-   -   Mit Branchenauskunft Geld erschwindelt: Gefängnis (http://www.echte-abzocke.de/allgemein/3280-mit-branchenauskunft-geld-erschwindelt-gefaengnis.html)

schnippewippe 14.11.2012 11:12

Mit Branchenauskunft Geld erschwindelt: Gefängnis
 
Mit Branchenauskunft Geld erschwindelt: Gefängnis


Zitat:

Das gewinnversprechende "Geschäftsmodell"

Olaf F. hatte zunächst mit seiner Lebensgefährtin und später einem Bekannten in Melle und Ibbenbüren eine zentrale Branchenauskunftsdatei im Internet betrieben. Bei Gründung der zweiten Firma (GbR) hatte er sogar eine Anschubfinanzierung von der Arbeitsagentur (12.000 €) erhalten.

Doch als die Förderung nach neun Monaten auslief und die Kundengelder nicht wie erhofft flossen, kam der gelernte Versicherungskaufmann auf die Idee, Daten von Gewerbetreibenden aus dem Internetportal hotfrog.de zu kopieren. Danach verschickte er Rechnungen an kleine und mittelständische Geschäftsleute im ganzen Bundesgebiet. Dabei suggerierte Olaf F. seinen Kunden, sie hätten sein Portal im Internet angeklickt und ihm einen Auftrag erteilt. ...........................mehr im link
Sonderaktion in der Zeit v. 31.10.2011 bis zum 30.11.2011
http://imageshack.us/photo/my-images/707/ebenr.png/


.

Sgt. Pepper 15.11.2012 18:55

AW: Mit Branchenauskunft Geld erschwindelt: Gefängnis
 
Nur gut, dass wieder so ein schlimmer Finger eins auf dieselben bekommen hat.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:46 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.


Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2