Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.11.2012, 12:09   #1 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.11.2012
Beiträge: 2
Ausrufezeichen Hilfe - Hohe Telefonkosten - BASE

Hallo Helfer,

Ich fang mal von vorne an:

Meine Freundin, 18 Jahre, fing im September ihre Ausbildung an,
hat ihr erstes Smartphone mit Allnet-Flat und Internet-Flat bei Base bestellt.
Schon beim Verkaufsgespräch am Telefon haben sie immer wieder mit dieser
Schnupper-Sim-Karte angefangen, die sie doch dazunehmen soll, weil sie
nichts kostet und für Notfälle geeignet ist. Sie hat mehrmals verneint,
letztendlich doch zugestimmt, weil der Verkäufer eben so hartnäckig war und
die Karte ja schließlich nichts kostet.

Alles wunderbar, sie konnte es kaum noch erwarten bis endlich das Handy
ankommt. Dann war es soweit, Telefon da, voller Emotion und Glücksgefühlen
hat sie dann die Schnupper-Sim (Kleingedruckt steht das auf dem Äußeren,
aus dem man die Karte drückt, auf einer Seite) eingelegt.
So bis gestern nichts davon gemerkt, es ging ja alles, klar.
Dann wurde eben gestern zum ersten mal von BASE abgebucht,
für die Vertragslaufzeit vom 27.Sept. - 30.Sept., 4 Tage: 150€!

Verwundert weswegen die so eine Menge Geld abbuchen, wenn man doch
eine komplette Flatrate hat, hat sie dann bei der Base-Kundenhotline
angerufen. Ein Mann an der anderen Leitung sagt ihr daraufhin nur,
sie solle schleunigst die Karte wechseln weil sie sich jetzt schon auf
hohe Kosten einstellen kann. Gespräch beendet. Keine Auskunft wie
teuer es wird.

Okay, natürlich ist sie total fertig und grob überschlagen
werden es bei der Laufzeit der Karte (bisschen über 1 Monat) um die
1500€ sein, die BASE demnächst in Rechnung stellen wird.

Um Gewissheit zu haben, wollte sie sich dann auf Base.de anmelden,
damit sie die Kosten schwarz auf weiss vor ihren Augen hat.
Anmelden ging nicht.

Was bleibt, ist der erneute Anruf bei der kostenpflichtigen Kundenhotline.
Diesmal war eine Frau dran. Auf die Frage warum sie sich nicht anmelden kann
wurde ihr geantwortet, dass es mit der Schnupper-Sim da gelegentlich
Probleme gibt und sie es mit ihrer normalen Karte probieren soll.
Dann noch die Frage was für Kosten auf sie zukommen. Die Sachbearbeiterin
antwortet mit: "Es wird sehr teuer, aber genau kann ich es Ihnen
nicht sagen."

Bei der Frage warum das denn nicht ginge, meinte die Dame sie könne es
nicht genau sehen. Gespräch beendet.

Dann der Versuch sich mit der normalen Karte anzumelden, komisch aber
es geht nicht, meine Freundin kann auf keine Ihrer Karten online zugreifen,
um sich zu Informieren was es kostet oder um irgendwas umzustellen.

Hatte jemand von euch schonmal einen Vorfall dieser Art, kann
ich ihr irgendwie helfen bzw. sie sich selbst?
Es kann doch nicht sein, dass die der fairness halber nicht einmal
nachfragen: Hey wie siehts aus, warum nutzt du die Schnupper-Sim,
wenn du auf deiner Karte alles frei hast?

Als Azubi im 1. Lehrjahr kann sie sich eine Summe mit 1500€ nicht
leisten und meine finanziellen Mittel sind auch begrenzt.
Gibt es irgendeine Richtlinie, dass Base ide Kunden bei zu hohen Kosten
informieren muss? Oder irgendetwas anderes? Damit wir die Kosten
wenigstens reduzieren können?

Ich bitte um Eure Hilfe,
wir kommen nicht weiter.

Einen schönen Tag wünsch ich euch und vielen Dank im voraus.

Mit freundlichen Grüßen

Stephan
Steff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2012, 12:43   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von developer
 
Registriert seit: 27.09.2012
Ort: Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 780
Standard AW: Hilfe - Hohe Telefonkosten - BASE

Habt ihr die 150 Euro zurückgehen lassen?

Ich würde mir in jedem Fall Beratung durch einen Anwalt holen.

Es ist fraglich, ob hier mit lauteren Mitteln gearbeitet wurde und nicht unter Umständen eine Täuschung des Kunden billigend in Kauf genommen wurde.

Aber da kann Ihnen ein Anwalt oder der Verbraucherschutz am Besten helfen.


Dass man für einen Zeitraum von einem Monat 1500 Euro bezahlen soll, kann mit Ausnahme von extensiver Nutzung von Sonderrufnummern in heutiger Zeit eigentlich nicht möglich sein.
Das müssten ja enorme Minuten- und SMS-Preise sein, die für diese Schnupper-SIM fällig werden.

edit:
Was ich eben gefunden habe: http://www.teltarif.de/a/base/mein-b...ppertarif.html

Laut dieser Info kosten 10kb (!!!!) in diesem Schnupperdings 0,99 Cent. Da kommt man bei regelmäßiger Datennutzung schnell in ganz hohe Beträge o.O
(Rechenexempel: 10 kb = 1 Cent, 100 kb = 10 Cent, 1 mb = 1 Euro, 1 GB = 1000 Euro)

Offen bleibt, ob so eine Praxis rechtlich zulässig ist - zumal in der Konstellation, dass hierüber nicht ausreichend informiert wurde.

Geändert von developer (07.11.2012 um 12:50 Uhr)
developer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2012, 12:52   #3 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Hilfe - Hohe Telefonkosten - BASE

Das könnte Ihr helfen.

Beratungshilfe
Zitat:
Sollten Sie sich die Beratung bei einem Anwalt nicht leisten können, so gibt es für Sie die Möglichkeit, staatliche Unterstützung im Rahmen der "Beratungshilfe" in Anspruch zu nehmen.

Hierzu müssen Sie in das Amtsgericht Ihres Bezirks bzw. Ihrer Stadt gehen und bei der Auskunft nach der zuständigen Abteilung für "Beratungshilfe" fragen. Das ist in der Regel die Rechtsantragsstelle...............weiter im link
Bin ich froh da sich sowas nicht habe. Bei mir würde bestimmt auch Einiges schief laufen.

Für alle User
http://www.base.de/downloads/agb/Mei...d_consumer.pdf

.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (07.11.2012 um 14:21 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2012, 14:22   #4 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.11.2012
Beiträge: 2
Standard AW: Hilfe - Hohe Telefonkosten - BASE

Danke schonmal, für die Antworten,
ja ich gehe davon aus, dass die Kosten aus
der Internetnutzung resultieren.
Sie hat das selbe Handy wie ich und wenn ich meinen verbrauchten
Datentransfer schaue habe ich nach 5 Tagen 200MB, Facebook,
irgendwelche Spiele usw.

Die 150€ wurden einfach eingezogen vom Konto,
also wird zurückholen schwierig.
Meine Freundin ist schon soweit, dass sie sich einfach
einen Nebenjob suchen will und das ganze abbezahlen will.
Das sehe ich jedoch überhaupt nicht ein, weil so eine Summe,
das kann eigentlich nicht wahr sein.

Vielen Dank jedenfalls für die schnellen Antworten,
wir werden alles ausprobieren. Wenn jemand noch
so einen genialen Einfall hat, einfach schreiben

Liebe Grüße
Stephan
Steff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2012, 14:37   #5 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Hilfe - Hohe Telefonkosten - BASE

Bei Überweisung Geld zurück holen nicht . Bei Abbuchung kann man es bei unberechtigter Abbuchung zurück holen lassen.

Rückbuchung einer Lastschrift

Ich würde das mit dem Beratungsschein machen.

So wie du schreibst, ist sie ja nicht richtig aufgeklärt worden.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2012, 16:06   #6 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von developer
 
Registriert seit: 27.09.2012
Ort: Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 780
Standard AW: Hilfe - Hohe Telefonkosten - BASE

Auf jeden Fall wäre ne Info wie es weitergeht sehr gut!

Als Anschauungsmaterial für andere Betroffene.
developer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2013, 18:18   #7 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Hohe Handyrechnung über EUR 4.265,- E-Plus im Tarif BASE WEB Edition

Hohe Handyrechnung über EUR 4.265,- Fachanwalt für IT-Recht: Hohe Handyrechnung über EUR 4.265,-
Zitat:
Eine hohe Handyrechnung von über EUR 4.265,- dürfte auch bei ausgesprochenen Liebhabern der zweiseitigen Sprachkommunikation für eine nachhaltige Störung der Geschäftsbeziehung zum Diensteanbieter sorgen. In der Folge eines solchen Zerwürfnisses hatte das Amtsgericht Neustadt am Rübenberge jüngst über den Bestand einer solch hohen Handyrechnung von E-Plus im Tarif BASE WEB Edition zu befinden. Zusätzlich zu den angeblich durch eine Auslandsverbindung entstandenen Kosten der Telekommunikation musste das Gericht auch über Mahn- und Auskunftskosten sowie über vorgerichtlich entstandene Rechtsanwaltskosten entscheiden, so dass eine Gesamtsumme von knapp EUR 5.000,- im Raume stand.........................mehr im link
https://www.google.de/search?q=recht...w=1024&bih=595

-
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (04.02.2013 um 18:30 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
abzocke, base, kosten

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BASE Rechnung cordnab Telefon / Telekommunikation 1 02.04.2012 20:31
BASE abzocke mit angeblich verschwundene SMS DrMelina Telefon / Telekommunikation 2 27.02.2012 18:40
BASE - Teilkündigung und Inkasso jojo123 Telefon / Telekommunikation 6 15.11.2011 23:13
Hohe Dispozinsen trotz niedrigem Leitzins Rheinhard Versicherungen & Finanzen 8 12.10.2011 17:51
Manila - Hohe Strafe auf falsches Hymne-Singen schnippewippe Smalltalk und Offtopic 1 05.10.2010 14:26

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2