Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.11.2012, 16:53   #1 (permalink)
Super-Moderator
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 3.006
Standard Warnhinweis Verbraucherzentrale Hessen

Die Verbraucherzentrale Hessen warnt vor Firmen/Personen die eine Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale vorgeben.

Amüsant:
Zitat:
Immer wieder erhalten wir Anfragen, ob Herr Fred K. mit der Verbraucherzentrale Hessen zusammenarbeitet. Herr Fred K. ist der Verbraucherzentrale Hessen nicht persönlich bekannt. Mit ihm besteht keine Kooperation.
Quelle&mehr: VZ-Hessen
__________________
.
Da einige Hinweise nichts fruchten.....
Wer fremde eMails veröffentlicht...wird für 1 Woche gesperrt.
Wer Klarnamen verwendet....wird für 1 Woche gesperrt.
Wer "böse" Wörter benutzt....wird für 1 Woche gesperrt
Update:>> Hier lesen

.................
Manchmal staune ich Bauklötze,und baue ein Wolkenhaus.
Ich staune weiter und komme nicht mehr raus.

....................
De kleine Eisbeer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2012, 17:24   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Warnhinweis Verbraucherzentrale Hessen

Amüsant:
Zitat:
Zitat:
Immer wieder erhalten wir Anfragen, ob Herr Fred K. mit der Verbraucherzentrale Hessen zusammenarbeitet. Herr Fred K. ist der Verbraucherzentrale Hessen nicht persönlich bekannt. Mit ihm besteht keine Kooperation.
Hmmmmm. Und das im Absatz "" Diese Maschen gibt es ""
Da könnte man ja echt ins Grübeln kommen.



.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (03.11.2012 um 18:24 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2012, 23:41   #3 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Warnhinweis Verbraucherzentrale Hessen

Ok. Die neuen User die hier kurz vorbei kommen wissen nichts über diesen Fred K...........
Die User die seit Jahren dabei sind halten hier Abstand. Auf Schlammschlachten stehen wir nicht.

Hier ein Beispiel . Leider hat er später alle seine Postings gelöscht.
Er war der Meinung das der User ""DerKrefelder"" ein Anwalt der Abzocker ist.Was echt Blödsinn war. Dieser User war richtig besessen davon .
Das ging in einen andern Forum auch schon so ab.
Presseeinladungen zu Prozessterminen


Ich wollte nun aber trotzdem mal wissen, wie es zu dieser Mitteilung der Verbraucherzentrale kam.
Hier ein Beispiel.
ImageShack® - Online Photo and Video Hosting
Nun ja, wenn es genug andere User auch gemacht haben , kann ich die Mitteilung der Verbraucherzentrale nachvollziehen.

Die Einzigen die damals darüber berichtet haben , sind nicht gerade seine Freunde. Aber er ist nicht der Einzige auf der Abschussliste .
ImageShack® - Online Photo and Video Hosting

Die Seiten aus dem Link ,wo ich gerne nach neuen Sachen für das Forum suche.
antiabzockenet.blogspot.com

raubwirtschaft.info

abzocknews.de

die-abzocker.info


.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (03.11.2012 um 23:48 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verdacht des Ausspähens von Computern“ - Warnhinweis schnippewippe PC und Windows Hilfe 0 04.05.2012 12:05
Mobilfunkbetreiber keinen Anspruch auf .....€wenn kein Warnhinweis erteilt wurde schnippewippe Gerichtsurteile 0 29.06.2011 11:19
verbraucherfenster.hessen.de schnippewippe Allgemein 0 28.06.2011 13:07
LAG Hessen:7000 EUR Schmerzensgeld wegen rechtswidriger Videoüberwachung Arbeitsplatz schnippewippe Gerichtsurteile 1 14.02.2011 16:37
Ministerin will Warnhinweis für Abofallen schnippewippe Allgemein 2 24.01.2010 19:58

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2