Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.10.2012, 11:35   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Die wundersame Verbreitung eines Gütesiegels/Empfehlungssiegel

Verbraucherverein mit Ehrenkodex und Empfehlungssiegel

Zitat:
Ein Empfehlungssiegel samt "Vertrauensvorschuss" hat der Verein VBS Verbraucherschutz e.V. an bundesweit rund 150 Firmen gepappt. Das dubiose Treiben unter dem "Ehrenkodex" des VBS beschäftigt mittlerweile die Gerichte.

Eine Online-Glücksspiel-Vermittlung, eine Partnerbörse aus Brasilien, ein Rabattclub mit abgeschalteter Web-Präsenz: Sie alle sind würdig, das Siegel des gemeinnützigen Vereins aus Seevetal bei Hamburg zu tragen. Die Auswahl der gesiegelten Betriebe ist undurchsichtig. Auffällig dabei: Jedes Dritte davon gehört eher problematischen Branchen wie Schlüsseldiensten, Finanzdienstleistern oder Bestattern an.....................aus dem link
Wir haben ja schon oft Abzockerseiten mit Siegeln gehabt. Wie schnell einen der solch ein Siegel vergibt schaden kann, zeigt uns diese Sache hier.
Hier mal eine Auflistung von Unisterseiten
Die wundersame Verbreitung eines Gütesiegels


Werbung mit dem Gtesiegel von Verbraucherschutz.de Kanzlei Boer-Nieing, Rechtsanwltin aus Wedemark

Zitat aus der Seite "" http: verbraucherschutz.de/wie-hilft-verbraucherschutz-de-den-verbrauchern ""
Zitat:
Was ist denn der Unterschied zwischen Ihrem Empfehlungszeichen und einem Gütesiegel?

Ein Gütesiegel verlangt die Vorab-Prüfung eines bestimmten Produktes. Das machen wir nicht. Unser Empfehlungszeichen sagt aus, dass es sich bei dieser Firma um ein glaubwürdiges und kundenorientiertes Unternehmen handelt, nicht um das günstigste oder das mit der besten Qualität. Bei uns werden Firmen, die das Empfehlungszeichen erhalten, nach der Vergabe durch die Verbraucher permanent geprüft.
Diese Sache wirft auch ein Schatten auf diese Seiten mit dem Empfehlungssiegel
https://www.google.de/search?hl=de&c...ucherschutz.de

.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (31.10.2012 um 12:08 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2015, 14:14   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Siegel für Online-Shops Verbraucherschutzstelle ist nicht gleich Verbraucherzent

Siegel für Online-Shops Verbraucherschutzstelle ist nicht gleich Verbraucherzentrale


Zitat:
Ein Anruf der Verbraucherschutzstelle Niedersachsen e. V. verunsichert derzeit Gewerbetreibende in ganz Deutschland. Verschiedenen Online-Händlern wurde ein Siegel angeboten, weil ihr Shop von Mitgliedern des Vereins positiv oder verbraucherfreundlich bewertet wurde. Eine Verwechslung mit der Verbraucherzentrale ist schnell möglich…

Deshalb möchten wir an dieser Stelle klarstellen: Es handelt sich bei diesem Anrufer NICHT um die Verbraucherzentrale Niedersachsen. Wir rufen weder Gewerbetreibende noch Verbraucher einfach so an und schon gar nicht, um ihnen etwas zu verkaufen!

Was ist geschehen?.............................
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2016, 17:27   #3 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.05.2015
Beiträge: 1
Standard AW: Die wundersame Verbreitung eines Gütesiegels/Empfehlungssiegel

Verbraucherschutz.de ist schon so was wie "Schutzgeld". Kaufst Du das Siegel für einen hohen monatlichen Betrag, werden keine negativen Kommentare veröffentlicht, sonst kann jeder anonym über Deine Firma abgasen. Fakes um Akquiese vorzubereiten? Kann sein.

Handelsvertreter reisen Land auf und Land ab und belästigen kleine Firmen.

Verbraucherzentralen warnen vor denen und Presseartikel gibt es auch. Einfach mal suchen mit Erfahrungen verbraucherschutz.de.
Konstantin78 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ungewollt Mitglied eines Tuning Clubs geworden? schnippewippe Allgemein 1 02.05.2012 20:06
Betrug durch Telefonnummer im Teletext eines Fernsehsenders schnippewippe Telefon / Telekommunikation 0 13.07.2011 14:37
LG Memmingen: 5000 Euro für die unerlaubte Nutzung eines Bildes im Internet schnippewippe Gerichtsurteile 6 11.07.2011 12:46
Euro-Krise: Die Chronologie eines Lügenmärchens (Video) schnippewippe Allgemein 0 26.06.2011 11:30
Verbot der Verlosung eines Wohngrundstücks schnippewippe Allgemein 0 21.01.2011 12:52

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2