Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.09.2012, 13:16   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von developer
 
Registriert seit: 27.09.2012
Ort: Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 780
Standard Zu spät zum TÜV: 20 Prozent höheren Gebühren - ADAC sieht Leistung ohne Gegenleistung

Hallo zusammen!

Wer sich zwei Monate später als vorgesehen zur Hauptuntersuchung vorstellt, darf eine um 20 Prozent höhere Gebühr entrichten - dies jedoch ohne eine irgendwie geartete Gegenleistung. Der ADAC sieht hier ein deutliches Problem, welches die Autofahrer stark benachteiligt: Denn entgegen der Behauptung werden später vorgestellte Autos laut Stichprobentests des ADAC nicht intensiver untersucht als andere Fahrzeuge.

Mehr erfahren: Autoratgeber: Abzocke mit später Hauptuntersuchung - Nachrichten Motor - DIE WELT

developer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
gebühren, hauptuntersuchung, tüv

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wieso besitzen nur zwölf Prozent der Deutschen einen Organspendeausweis? Rheinhard Allgemein 16 03.01.2013 09:39
1+1 Media GmbH, Rechnung ohne Leistung e_mc2 Computer & Internet 4 17.05.2012 16:28
Keine Gegenleistung für bezahlte Konzertkarte Kim T. Allgemein 2 02.03.2012 17:29
Aufruf der Verbraucherzentrale- Wie sieht Verbraucherschutz 2020 aus? schnippewippe Allgemein 0 17.07.2011 22:40
AG Gelnhausen: Zum Erlöschen des Widerrufsrechts ohne vorherige Widerrufsbelehrung schnippewippe Telefon / Telekommunikation 0 30.09.2010 15:01

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2