Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.08.2012, 01:48   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard US-Börsenaufsicht hat die Auktions-Website ZeekRewards.com vom Netz genommen.

Es gibt ja auch hier bei uns in Deutschland viele User die immer wieder meinen , dass man mit einem Schneeballsytem Geld verdienen kann.

Der raffinierte Betrug der Online-Glücksritter
Zitat:
Die US-Börsenaufsicht hat die Auktions-Website ZeekRewards.com vom Netz genommen. Den Betreibern wird ein gigantischer Betrug vorgeworfen. Eine Million Anleger sind in die Falle getappt.
...........................................

......................... Ein klassisches Schneeballsystem

Die Ermittler der SEC werfen Paul Burks vor, dass den Investoren bis zu 50 Prozent des täglichen Netto-Gewinns durch ein Gewinn-Teilungs-System versprochen wurde. Allerdings hat die Website laut SEC in betrügerischer Absicht den falschen Eindruck vermittelt, dass das Unternehmen profitabel wäre.

Tatsächlich standen die Auszahlungen an die Anleger laut SEC jedoch in keinem Verhältnis zum Nettogewinn. Stattdessen wurde, wie in einem klassischen Schneeballsystem, das meiste an Investoren ausbezahlte Geld lediglich aus den Mitteln neuer Anleger beglichen.

Kollaps des Pyramidenspiels stand bevor

"Die Verpflichtungen gegenüber den Anlegern übersteigen drastisch die liquiden Mittel, weshalb wir schnell eingreifen müssen, um das übrige Geld zu retten und eine geordnete und faire Auszahlung an die Anleger zu ermöglichen", erklärte der hochrangige SEC-Ermittler Stephen Cohen das schnelle Eingreifen. "ZeekRewards missbrauchte die Macht des Internets und lockte Investoren mit dem Glauben, am nächsten großen Ding abzukassieren, an. In Wirklichkeit ging ihr Geld einfach nur an einen früheren Investor."

Im vergangenen Monat erreichte ZeekRewards laut SEC etwa 162 Millionen Dollar an neuen Investitionen. Im gleichen Zeitraum ließen sich die Anleger etwa 160 Millionen Dollar auszahlen. Da die Mittelabflüsse immer größer wurden, stand das Pyramidensystem kurz vor dem Kollaps.

Bisher hat Paul Burks zu den Vorwürfen noch keine Stellung bezogen. Eine Sprecherin ließ aber ausrichten, dass er mit den Aufsichtsbehörden kooperieren wolle. Währenddessen müssen die geprellten Anleger weiter auf die Ergebnisse der Ermittlungen warten und um ihre Investitionen bangen.

Nutzer fordern Einstellung der Ermittlungen

Doch nun formiert sich auch Protest gegen das plötzliche Eingreifen: Viele Nutzer der Seite wollen anscheinend noch nicht wahrhaben, dass sie womöglich in eine Falle getappt sind und schreiben wütende Briefe an die US-Börsenaufsicht. Zahlreiche erboste und von den Ermittlungen überraschte Nutzer berichteten auf Facebook, dass ZeekRewards ihren Lebensunterhalt sichere und forderten, die Ermittlungen gegen die Webseite einzustellen.

Sogar eine Petition an US-Präsident Barack Obama auf der Webseite des Weißen Hauses fand in kürzester Zeit weit über 7000 Unterstützer aus aller Welt. Die Unterzeichner forderten, ihr "erfolgreiches Geschäftsmodell" nicht zu zerstören.

Die bislang durchgesickerten Ermittlungsergebnisse der SEC scheinen jedoch alles andere als ein zukunftsweisendes Geschäftsmodell zu offenbaren......................mehr im link


Schneeball-/Pyramidensysteme Deutschland
Reichtum oder Schwindel?

Zitat:
Illegale Schneeballsysteme sind keine neue Erscheinung. Sie gewinnen aber immer wieder an Aktualität, versprechen sie doch einen großen Gewinn bei minimalem Aufwand. Mit viel Fantasie und Geschick wird mit stetig neuen Modellen der schnelle Verdienst versprochen. Am Ende verdienen jedoch nur die Erfinder und Initiatoren solcher Systeme. Zurück bleiben beim Teilnehmer nicht nur die Erkenntnis, dass das große Geld doch nicht auf der Straße liegt sondern meist auch der Verlust eigenen Geldes.
Was aber sind eigentlich illegale Schneeball- oder Pyramidensysteme?.............

..................................................

Jeder Teilnehmer an einem Schneeballsystem, der selbst Kunden wirbt, macht sich strafbar!!!

In Deutschland sind illegale Schneeballsysteme vom § 16 Abs. 2 Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) erfasst. Schon der „Versuch“, ein Schneeballsystem ins Leben zu rufen, erfüllt den Tatbestand.

§ 16 Abs. 2 UWG:
Wer es im geschäftlichen Verkehr unternimmt, Verbraucher zur Abnahme von Waren, Dienstleistungen oder Rechten durch das Versprechen zu veranlassen, sie würden entweder vom Veranstalter selbst oder von einem Dritten besondere Vorteile erlangen, wenn sie andere zum Abschluss gleichartiger Geschäfte veranlassen, die ihrerseits nach der Art dieser Werbung derartige Vorteile für eine entsprechende Werbung weiterer Abnehmer erlangen sollen, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
Sind Sie Opfer eines Schneeballsystems?

Sollten Sie Opfer eines illegalen Schneeballsystems geworden sein oder können Sie sachdienliche Hinweise hierzu mitteilen, so haben Sie die Möglichkeit, sich an nachfolgende Adressen zu wenden:

jede Polizeidienststelle
an die Internetwache der Berliner Polizei(Gesicherte Verbindung)
für das Land Berlin an das Fachgebiet im Landeskriminalamt (LKA 327, Columbiadamm 4, 10965 Berlin, E-Mail) ................................aus dem link
http://www.kanzlei-kaes.de/themen/sc...eme/index.html

Schenkkreis-Urteil des BGH
http://www.sekten-info-essen.de/text...reisurteil.htm

http://www.kostenlose-urteile.de/top...henkkreise.htm



.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (21.08.2012 um 02:17 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
MAD MAX WIN hat die Kontodaten schnippewippe Allgemein 5 13.07.2014 01:12
Gasversorger Teldafax wird vom Netz genommen schnippewippe Bauen & Wohnen 37 15.04.2014 13:18
Mobbing-Website iShareGossip schnippewippe Smalltalk und Offtopic 3 22.06.2011 14:46
Die Nigeria hat 32 Mio Dollar zu vergeben. schnippewippe Allgemein 0 10.12.2010 00:15
Welchen Sinn hat dann die Beibehaltung der Uhrumstellung heute noch? schnippewippe News / Ankündigungen 0 30.10.2010 13:35

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2