Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.08.2012, 22:01   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard 500 Euro für fehlenden Strich Kennzeichen-Abzocke - im Ausland

500 Euro für fehlenden Strich
Kennzeichen-Abzocke


Zitat:
Ein einziger fehlender Strich auf dem Autokennzeichen kann im Ausland zum teuren Problem werden.

Das Auto-Kennzeichen ist in deutschen Fahrzeugscheinen manchmal anders geschrieben als auf dem Nummernschild selbst. Das kann bei Polizeikontrollen im Ausland zu Problemen führen, wie der Automobilclub ACV nun mitteilt. Seit der Einführung der EU-einheitlichen Kennzeichen fällt der Bindestrich zwischen dem Buchstaben des Zulassungsbezirks und der folgenden Zeichenkombination weg. In einigen deutschen Fahrzeugscheinen wird jedoch weiterhin die alte Schreibweise benutzt. Für die Polizei in Österreich und Italien ist das Anlass genug, ein Bußgeld zu verhängen. Dem ACV sind Fälle bekannt, in denen die Beamten bis zu 500 Euro verlangten, da Papiere und Fahrzeug nicht zusammenpassen. Die Bußgelder sind jedoch unzulässig, wie der der Automobilclub unter Berufung auf eine Einschätzung des Bundesverkehrsministeriums mitteilt. "Beide Schreibweisen sind gleichberechtigt gültig", heißt es demnach in einem Schreiben an das Auswärtige Amt. Der Club empfiehlt daher, nur unter Protest zu zahlen und das Geld anschließend zurückzufordern. Die uneinheitlichen Angaben in den Papieren und auf dem Nummernschild finden sich vor allem bei Kennzeichen, die vor der Einführung der EU-Kennzeichen im Jahr 1994 erstmals ausgegeben wurden. Bei Neuausstellungen wird in der Regel auch die neue Schreibweise eingetragen....................aus dem link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2012, 12:41   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: 500 Euro für fehlenden Strich Kennzeichen-Abzocke - im Ausland

Verunsicherung von Claudia Marsal [E-Mail an den Autor senden]
Hickhack um Kfz-Papiere dauert an

Zitat:
Meldungen von Geldstrafen, die Kraftfahrer bei ihrer Fahrt nach Polen wegen eines fehlenden Bindestrichs im Kennzeichen angeblich entrichten mussten, führten auch bei den Uckermärkern zu Verunsicherung.
Uckermark (cm)

Wie Bernd Brandenburg, dritter Beigeordneter im Landkreis, heute bestätigte, haben sich vermehrt Bürger mit der Frage nach möglichen Folgen der unterschiedlichen Schreibweise auf dem Fahrzeugschein und dem amtlichen Kennzeichen bei Reisen nach Polen an die Kreisverwaltung gewandt. Bernd Brandenburg stellte klar, dass mit der Einführung der Euro-Kennzeichen geregelt wurde, dass die amtlichen Kennzeichen von Kraftfahrzeugen nicht mehr mit einem Trennungsstrich versehen werden.

Seit August kein Ausdruck mit Trennungsstrich

„Im Fahrzeugschein wurde er aber bundesweit weiterhin fortgeführt, da der Trennungsstrich kein offizielles Merkmal des Kfz-Kennzeichens ist“, erklärte er.
Nachdem im Juli dieses Jahres jedoch erste Probleme bei Kontrollen in Österreich und Italien auftraten, sei die Software für die Erstellung der Fahrzeugscheine angepasst worden. „Seit August erfolgt auch im Fahrzeugschein im Landkreis Uckermark kein Ausdruck mit Trennungsstrich.“

Klärung vom Ministerium erwartet
weiter im link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2012, 14:39   #3 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Abzocke mit dem Bindestrich-Gerüchte

Abzocke mit dem Bindestrich-Gerücht

Zitat:
Die Abzocke mit dem Bindestrich gibt es höchstens in Deutschland. Die Zulassungsstelle hat inzwischen reagiert...............
Diese hat inzwischen reagiert. Überall hängen nun Informations-Zettel: "Beide Schreibweisen sind richtig und gültig ... der Polizei ist kein einziger Fall bekannt, in dem ein Bürger eine Bestrafung belegen konnte." Die Erklärung wurde auch im Internet veröffentlicht. Der Landrat nannte die Geschichte eine "Ente"............................................ ...

Auch der 56-jährige Schwedter hat sich seine Zulassung am Donnerstag lieber ändern lassen - aus Furcht vor einem Bußgeld in Polen. "Ich finde es aber Abzocke, dass die Zulassungsstelle dafür 11,70 Euro kassiert", sagt er....................

Abzocke mit dem fehlenden Bindestrich treiben derzeit im Übrigen nicht die Polen, sondern die Deutschen. Autowerkstätten und Kfz-Zulassungsdienste machen gegenwärtig ein gutes Geschäft mit der Angst der Menschen. So lassen bei nur einem Schwedter Zulassungsservice mehr als 30 Menschen täglich ihre Papiere ändern. Dabei werden Preise von 20 bis 35 Euro genommen.......................................... ....mehr im link
Was schreibt der ADAC dazu

Zitat:
................................
Die ordnungsgemäße Zulassung des Fahrzeugs steht auch im Falle der Eintragung eines auf dem Kennzeichen nicht vorhandenen Bindestrichs nicht infrage, so dass eine derartige Beanstandung durch ausländische Behörden unberechtigterweise erfolgen würde.

Sollte es also – wider Erwarten – im Ausland zu Problemen mit der örtlichen Polizei kommen, ist betroffenen Mitgliedern zu empfehlen, dies direkt der Juristischen Zentrale des ADAC mitzuteilen.,,,,,,,,,,,,,,aus dem link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (10.11.2012 um 14:48 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2013, 09:55   #4 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: 500 Euro für fehlenden Strich Kennzeichen-Abzocke - im Ausland

Angebliche Abzocke ist purer Humbug


Zitat:
Nettetal (RP). Ein hartnäckiges Gerücht besagt, dass die niederländische Polizei Jagd auf deutsche Autofahrer macht und mehr als 200 Euro Bußgeld kassiert, wenn Einträge in den Zulassungspapieren und Kennzeichen nicht übereinstimmen.

...................Das Gerücht über die angebliche Abzockerei deutscher Autofahrer durch ausländische Polizeistreifen hält sich aber immer noch so stark, dass selbst das Bundesverkehrsministerium auf einer Internetseite, auf der es sämtliche Eigenheiten von Fahrzeugkennzeichen erläutert, gleich vorne folgenden Satz geschrieben hat: "Das Kennzeichen kann in der Zulassungsbescheinigung mit und ohne Trennstrich geschrieben sein. Beide Schreibweisen sind gleichberechtigt gültig."..........................
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein Tag Rocker-Prozess kostet 500 000 Euro schnippewippe Allgemein 4 29.05.2012 20:44
Zahnversicherung Arag Z100:Vorsicht bei fehlenden Zähnen! Maik Versicherungen & Finanzen 0 06.12.2011 19:00
IHK - Warnhinweise betruegerische Anfragen aus dem Ausland schnippewippe Versicherungen & Finanzen 1 22.11.2011 18:26
OLG Köln: 500 EUR Vertragsstrafe für Spam-Mail durch Versicherung schnippewippe Gerichtsurteile 0 20.10.2011 16:39
Urteil gegen Mobilfunk-Kostenfallen Fast 11.500 Euro schnippewippe Gerichtsurteile 0 26.09.2011 21:53

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2