Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.08.2012, 16:30   #1 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2012
Beiträge: 2
Standard Verwaltungs- und Beteiligungsgesellschaft Mellenthin mbH

Guten Tag,

hatte einen Brief im Briefkasten mit dem inhalt:

Wir freuen uns, Sie im Kreis unserer neuen Leser begrüssen zu dürfen und beliefern sie erstmals mit der am 05.09.2012 erscheinenden Heft-Nr. 37/2012 Ihrer Zeitschrift Neue Welt. Die Lieferung erfolgt direkt ins Haus - bequem und zuverlässig.

Die Berechnung erfolgt zum derzeit gültigen Heftpreis in Höhe von 1,75€ inklusive USt und Versandkosten. Die Zeitschrift erscheint 52 mal jährlich.

Bankdaten

Mit der betreuung Ihres Zeitschriftenabonements wurde die PVZ Pressevertriebszentrale beauftragt.


Vor etwa 3 Wochen war ne Junge Dame bei mir und hatte gefragt ob jemand vorbei kommen könnte und Zeitschriften vorstellen dürfte. Ich hatte nichts dagegen, vielleicht findet man ja mal was gescheites.

Also gleich mal angerufen wie das sein kann. Meinte die Dame am Telefon von der PVZ dass ich den Vertrag zuhause hätte und über alles im Klaren war.

Was natürlich nicht der Fall ist. Ich hatte keinen Vertrag bekommen bzw. Irgendetwas bekommen wo ich auf das aufmerksam gemacht wprden war.

Also soll sie mir dieses Schriftstück bitte schicken. Sie sagte dass das kein Problem sei. (Mal sehen ob es ankommt)

Demzufolge wurde ich über nichts Informiert bis Dato.

Jetzt meine Frage was kann ich dagegen machen ?
Weil ich Lese als 18 jähriger Mann keine Frauenzeitschriften.
Falls irgendetwas fehlt bitte sagen

MFg
Amah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2012, 17:14   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Verwaltungs- und Beteiligungsgesellschaft Mellenthin mbH

Erst einmal , du bist nicht alleine hier.

Zeitschriften Abzocke über PVZ Pressevertriebszentrale Stockelsdorf

Ich würde der Begrüssung widersprechen. Es ist kein Vertrag abgeschlossen worden.

Zitat:
Vor etwa 3 Wochen war ne Junge Dame bei mir und hatte gefragt ob jemand vorbei kommen könnte und Zeitschriften vorstellen dürfte. Ich hatte nichts dagegen, vielleicht findet man ja mal was gescheites.
Was aber nicht geschehen ist.

Zitat:
Ich hatte keinen Vertrag bekommen bzw. Irgendetwas bekommen wo ich auf das aufmerksam gemacht worden war.
Somit gab es auch keine Widerrufsbelehrung. Die Widerrufsfrist beginnt erst zu laufen , wenn ich die Widerrufsbelehrung erhalte.
Also würde das Widerrufsrecht noch bestehen . Den angeblichen Vertrag hilfsweise widerrufen.

Ich würde auch gleich hilfsweise wegen Täuschung den angeblich abgeschlossenen Vertrag anfechten.

So wie das Gespräch gelaufen ist , ist für dich klar gewesen, dass du keinen Vertrag abgeschlossen hast. Darum würde ich auch gleich eine Anfechtung hilfsweiser wegen Irrtum
mit rein schreiben.

Nicht vergessen eine Kopie vom Schreiben für dich zu machen. Wird manchmal echt vergessen.

Hast du was unterschrieben ?

Hast du die Bankdaten angeben ? Warum ? Was hat die Dame dir gesagt, warum sie diese braucht.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (10.08.2012 um 17:18 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2012, 17:48   #3 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2012
Beiträge: 2
Standard AW: Verwaltungs- und Beteiligungsgesellschaft Mellenthin mbH

Danke erstmal für die antwort

Ja ich habe in eine Liste unterschrieben wiegesagt, was sie darunter hatte bzw wie sie diese barbteien werde ich sehen wenn ich den "Vertrag" bekomme

Ja leider, sie meinte halt dass die besagten Leute nichts annehem dürfen wegen Geld bzw. keine Bankdaten erhälten dürfen.

Naja eigtl schon total dämmlich die aussage..
Amah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2012, 18:03   #4 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Verwaltungs- und Beteiligungsgesellschaft Mellenthin mbH

Zitat:
Naja eigtl schon total dämmlich die aussage..
Ich weiss auch nicht wieso man denen alles glaubt.


In dem Begrüssungsschreiben steht ja bestimmt auch eine Kundennummer ?
Dann würde ich das was ich schon mitgeteilt habe schreiben.

Was deine Unterschrift angeht würde ich wenn mir das passiert wäre noch mitteilen,
Das ich keinen Vertrag unterschrieben habe . Ich habe nur bei einer Liste mit Zeitschriften unterschrieben.Mit meiner Unterschrift bestätigte ich , dass sie mir diese Zeitungen zur Ansicht vorlegen dürfen.

Die Bankdaten habe ich leider auch gegeben. Ich habe der Dame geglaubt, als sie mir erklärte , dass diese Werber die mir die Zeitungen vorlegen keine Bankdaten abfragen dürfen.
Sollte aber ein Vertrag abgeschlossen werden , diese ja gebraucht werden. Sollte es nicht zum Vertrag kommen, werden diese vernichtet.

Die Einzugsermächtigung zurück ziehen. Wenn Abgebucht wird zurückbuchen lassen.
Ich habe da auch schon Erfahrungen in meinen Umfeld machen müssen.

Den Brief als Einschreiben mit Rückantwort schicken.

Dann ist der Vertrag strittig gestellt worden und ein Schufaeintrag darf nicht mehr gemacht werden. Damit hätte ich auch keine Angst, wenn sie damit drohen.

Lese dich mal auf der Seite im Link oben in meinen Post etwas durch .
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (10.08.2012 um 18:07 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
GFE Gesellschaft zur Förderung erneuerbarer Energien mbH- Insolvenz schnippewippe Bauen & Wohnen 4 09.05.2014 20:31
Neuer Branchenbuch-Abzocker GWE-Wirtschaftsinformationsges. mbH, schnippewippe Allgemein 33 04.03.2014 08:40
Collectus Gesellschaft für Forderungsmanagement und Inkasso mbH De kleine Eisbeer Computer & Internet 2 26.07.2013 23:34
Abofalle Mellenthin mbH force93 Allgemein 2 11.06.2012 14:54
Verwaltungs- und Beteiligungsgesellschaft Mellenthin Fragezeichen Allgemein 1 27.07.2011 18:36

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2