Echte-Abzocke.de

Echte-Abzocke.de (http://www.echte-abzocke.de/)
-   Allgemein (http://www.echte-abzocke.de/allgemein/)
-   -   Flirtportal Meetone hat mit zweifelhaften Methoden neue Mitglieder geködert: (http://www.echte-abzocke.de/allgemein/3000-flirtportal-meetone-hat-mit-zweifelhaften-methoden-neue-mitglieder-gekoedert.html)

schnippewippe 06.08.2012 17:26

Flirtportal Meetone hat mit zweifelhaften Methoden neue Mitglieder geködert:
 
MeetOne umwirbt Aka-aki-Kunden
Kann das Flirtportal nach einer Datenpanne punkten?
Zitat:


Die Idee von Aka-aki war simpel: Auf der Basis von Nutzerprofilen sollte die Mobile-App Mitglieder mit ähnlichen Interessen finden, die sich in der Nähe befinden. Am Markt behaupten konnte sich das Konzept nicht, die Plattform musste schließen. Nun will der mittlerweile in der USA firmierende Anbieter MeetOne die Kunden übernehmen – und musste sich wegen einer gravierenden Datenpanne erklären.
http://itunes.apple.com/de/app/meeto...442404836?mt=8
Ich gehe mal davon aus, dass sich da eh keiner wo anmeldet.Ich habe Vertrauen.


Flirtportal Meetone hat mit zweifelhaften Methoden neue Mitglieder geködert:
Zitat:

Spam-E-Mails versprachen Botschaften attraktiver Damen und Herren. Die E-Mail-Adressen stammen offenbar aus Smartphone-Adressbüchern, die Meetone ohne Erlaubnis kopierte.Hamburg - Eine Dame im roten Latexkostüm schwingt die Peitsche, zwei Frauen in String-Tangas tanzen, dazu singt jemand "Want to meet one for hell?" Mit solchen Clips wirbt das Flirtportal Meetone seit Monaten im Fernsehen. Botschaft des Spots: "Einfach die richtigen Leute treffen. Jetzt auf Meetone.de".........................weiter dazu im link

schnippewippe 08.08.2012 12:50

AW: Flirtportal Meetone hat mit zweifelhaften Methoden neue Mitglieder geködert:
 
Ich halte von der Werbung für die ganzen Flirtseiten eh nichts.
Wer da nicht aufpasst kann schnell ein Problem haben.

Eben bin ich über diesen Bericht gestolpert.

ProSiebenSat.1 steigt beim Flirtdienst MeetOne ein – Sendergruppe sichert sich 29 % der Anteile


Zitat:

Mit der Flirt- und Datingplattform MeetOne Neue Freunde finden und Leute treffen mit gleichen Interessen in Deiner Stadt wagte sich Bigpoint-Gründer Heiko Hubertz, der kürzlich mit Digital Pioneers eine eigene Beteiligungsgesellschaft auflegte, vor wenigen Monaten in ein Haifischbecken. Die Kontaktbörse, die Hubertz gemeinsam mit Malte Barth und Liudmila Sukhareva gründete, steht allen Nutzern kostenlos zur Verfügung. Lediglich Zusatzdienste kosten Geld. Mit diesen Gebühren soll sich die Plattform refinanzieren. Mit ProSiebenSat.1 kann das Start-up nun einen potenten neuen Gesellschafter verkünden. Die Sendergruppe sichert sich gegen einen ungenannten Betrag 29 % an MeetOne. Bloomberg schreibt dazu: “The deal values MeetOne at about 25 million euros”. .....................mehr im link
http://www.deutsche-startups.de/2012...-meetone-spam/


.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:37 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.


Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2