Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.07.2012, 11:36   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Amazon: Einheitliches Einkaufserlebnis für Kunden,weitere Abmahnfalle für Händler

Neu bei Amazon: Einheitliches Einkaufserlebnis für Kunden, weitere Abmahnfalle für Händler

Abmahnfalle mit freundlichen Grüßen


Zitat:
Sie bedeutet nämlich, dass Amazon ab dem 6.8.2012 Verkäufern in die ohnehin schon unübersichtlichen und vor allem rechtsunsicheren Angebotsvorlagen eine vorgefertigte eigene Widerrrufsbelehrung einsetzt und somit eine weitere Abmahnfalle einbaut.

Denn Verkäufer müssen ab diesem Zeitpunkt natürlich darauf achten, dass die vorgefertigten Informationen Amazons nicht mit den eigenen Widerrufs- bzw. Rückgabebedingeun davon abweichen bzw. dazu in Widerspruch stehen.

Als hätten Onlinehändler nicht schon genug Sorgen, setzt Amazon auf seine oft – gelinde gesagt – wenig durchdachten Gestaltungen noch einen drauf. Allein der Amazon-”Bilderservice”, bei dem wildfremde Dritte durch Verkäufer nicht kontrollierbares Bildmaterial zu Angeboten hochladen können, bereitet Händlern mehr Ärger, als es den Käufern nutzt. Wir berichteten. Auch dieser “Service” Amazons geht zu Lasten der Onlinehändler...................mehr im link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bettelbetrüger sammeln für angeblich für taubstumme Kinder schnippewippe Allgemein 4 20.12.2012 16:18
Abmahnfalle Amazon: Nachträgliches Einfügen einer geschützten Artikelbeschreibung schnippewippe Gerichtsurteile 0 16.09.2011 21:46
Was ich noch so an Urteile für die Kunden finden konnte schnippewippe Gerichtsurteile 1 10.09.2011 16:42
Risiko für Shops & Webseiten: Änderung des Telemediengesetzes für Nutzerkonten schnippewippe Allgemein 0 03.04.2011 13:01
Aus für Versandhaus Quelle: Was die Kunden interessiert schnippewippe Allgemein 25 29.12.2009 18:44

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2