Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.07.2012, 19:54   #1 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.07.2012
Beiträge: 20
Unglücklich Afrika-hilfe-Tanzania Abo-Abzocke

Hallo liebe Mitglieder,

ich bin eine der Vielen, die auf eine Firma reingefallen ist, da ich "helfen" wollte.
Ich wurde in Berlin vor 2 Wochen angesprochen, ob ich nicht Jugendlichen helfen wolle, einen neuen Ausbildungsplatz zu erlangen, in dem ich 2 Monate kostenlose Zeitschriften bekomme und dann die Jugendlichen bewerte.
Mir wurde erklärt, dass ich einen kurzen Anruf bekomme, bei dem meine Daten abgeglichen werden und ich bekäme auch bald einen Brief, der mir das kostenlose Abo bestätigt UND DANACH hätte ich 20 Tage Zeit, zu kündigen oder es verlängert sich automatisch.

Ich war leider nicht schlau genug, noch am selben Tag alles genau durchzulesen sondern habe den Zettel beiseite gelegt und heute viel es mir wieder ein.. (14 Tage genau nach Abschluss des "Vertrags"..) Ich habe mir alles kleingedruckte durchgelesen und natürlich bin ich total geschockt und habe mich jetzt 2 Stunden lang im Netz belesen und weiß, dass es eine Abzocke ist. Im Widerrufsbelehrungstext steht, ich hätte 14 Tage Zeit per Fax, Email oder Brief zu widerrufen. Tja, heute ist der 14. Tag UND es gibt gar keine Emailadresse.

Adresse ist: Teleseller Ltd. Am Fleckenberg 15 65549 Limburg. Es gibt keine Telefonnummer und nichts. Ich glaube nun verstanden zu haben, dass die Firma zum Deutschen-Video- Ring gehört (???). Ich habe versucht eine Email an Afrika-hilfe-tanzania zu schicken, aber natürlich kam die Email nicht an.

Nun steh ich da und ärgere mich, es nicht vor 1-2 Tagen bemerkt zu haben aber ich habe nächste Woche Prüfungen und saß von morgens bis spät abends in der Bibliothek und so fiel mir der Zettel nicht mehr ein.

MUSS ich jetzt 24 Monate Zahlung über mich ergehen lassen (Das Zeitschriften Abo wäre für die FOCUS 2 Monate gratis und 24 Monate eben per Bezahlung..)

Ich habe das Video gesehen:
we we we.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1402588/Was+tun+gegen+Abo-Abzocke%3F

Soll ich nun versuchen, den Vertrag anzufechten? Wie mache ich das? Ich ärgere mich so über mich selbst, vor 2 Jahren hatte ich schon Probleme mit gmx.de, bei denen ich angeblich ein kostenpflichtigen Vertrag abgeschlossen hätte für gmx ProMail..


Soll ich mich an den Verbraucherschutz wenden?


Danke schonmal!

Lg, Laura

Ich darf mich jetzt wieder 1 Jahr lang ärgern, wie dumm und naiv ich doch bin
MuLa24 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2012, 21:21   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Afrika-hilfe-Tanzania Abo-Abzocke

Die werden eh dich weiter nerven. Also bleibe ganz ruhig .
Ich selber würde warten bis die PVZ schreibt.
Denn die bekommen ja jetzt deine Unterlagen und den Auftrag sich um das Abo zu kümmern und auch das Geld zu fordern.

Dann würde ich da ein Einschreiben mit Rückantwort schicken.
Würde widersprechen ein kostenpflichtiges Abo zu haben. Es ist eine Schande die Not anderer Menschen für so eine Abzocke zu missbrauchen.
Fechtest den angeblichen Vertrag wegen Täuschung ( Lügen) der Werber an. Durch diese Lügen wird ja der Irrtum der Kostenlosigkeit geschaffen. Darum würde ich es auch wegen Irrtum anfechten.
Kurz wie hier die Lügen dann mitteilen.

Wenn die deine Kontonummer haben,gleich die Einzugsermächtigung zurück ziehen. Dafür hast du sie nicht gegeben. Ich teile es dir mit ,weil User mitteilten , dass man ihre Kontodaten zur Überprüfung ob sie für den Test in Frage kommen, geben sollten. .

Würde wenn die Geld abbuchen es zurück holen.

Abzocke durch Gerd C. Meyd Handelsonderneming GMBH

Zeitschriften Abzocke über PVZ Pressevertriebszentrale Stockelsdorf

Wenn ich den Vertrag anfechte ist er von meiner Seite ungültig gemacht worden. Da gibt es für die nur noch den einen Weg der Klage. Aber das ist in den 20 Jahren deren Abzocke uns noch nicht bekannt geworden.
Also ich würde einmal den Brief schicken und das war es dann für mich.
Die werden zwar weiter nerven aber das würde mich nicht stören.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (04.07.2012 um 21:26 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2012, 23:23   #3 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.07.2012
Beiträge: 20
Standard AW: Afrika-hilfe-Tanzania Abo-Abzocke

Danke für deine konkrete Antwort! Ich habe damals bei meinem gmx- Abofallen- Problem auch einfach abgewartet und nichts getan.

Nun schien mir das hier viel schlimmer. Ich wende mich auf jeden Fall an die Verbraucherzentrale. Morgen schicke ich sofort ein Widerrufsschreiben, ich habe ja bisher noch keine Zeitschrift bekommen, noch Anruf. Ich habe leider Gottes eine Kontonummer angegeben, darüber steht Bankeinzug, ist das denn die Vollmacht? Was soll ich der Bank sagen, ich weiß ja nicht, wie die Leute heißen werden, die das von meiner Bank abziehen werden.

Danke für deinen Rat, ich werde nun oft vorbeischauen und warscheinlich viele Fragen haben, wie man das Anfechtungsschreiben verfasst etc.
Danke sehr! Ich bin immer noch sehr traurig..

LG



Zitat:
Zitat von schnippewippe Beitrag anzeigen
Die werden eh dich weiter nerven. Also bleibe ganz ruhig .
Ich selber würde warten bis die PVZ schreibt.
Denn die bekommen ja jetzt deine Unterlagen und den Auftrag sich um das Abo zu kümmern und auch das Geld zu fordern.

Dann würde ich da ein Einschreiben mit Rückantwort schicken.
Würde widersprechen ein kostenpflichtiges Abo zu haben. Es ist eine Schande die Not anderer Menschen für so eine Abzocke zu missbrauchen.
Fechtest den angeblichen Vertrag wegen Täuschung ( Lügen) der Werber an. Durch diese Lügen wird ja der Irrtum der Kostenlosigkeit geschaffen. Darum würde ich es auch wegen Irrtum anfechten.
Kurz wie hier die Lügen dann mitteilen.

Wenn die deine Kontonummer haben,gleich die Einzugsermächtigung zurück ziehen. Dafür hast du sie nicht gegeben. Ich teile es dir mit ,weil User mitteilten , dass man ihre Kontodaten zur Überprüfung ob sie für den Test in Frage kommen, geben sollten. .

Würde wenn die Geld abbuchen es zurück holen.

Abzocke durch Gerd C. Meyd Handelsonderneming GMBH

Zeitschriften Abzocke über PVZ Pressevertriebszentrale Stockelsdorf

Wenn ich den Vertrag anfechte ist er von meiner Seite ungültig gemacht worden. Da gibt es für die nur noch den einen Weg der Klage. Aber das ist in den 20 Jahren deren Abzocke uns noch nicht bekannt geworden.
Also ich würde einmal den Brief schicken und das war es dann für mich.
Die werden zwar weiter nerven aber das würde mich nicht stören.
MuLa24 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2012, 09:45   #4 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Afrika-hilfe-Tanzania Abo-Abzocke

Da du eine Widerrufsbelehrung erhalten hast, ist ja die Widerrufsfrist abgelaufen. Ich würde den Vertrag gleich Anfechten . Damit wäre die Sache für mich erledigt. Das die mal Klagen glaubt Keiner. Denn die Abzocke geht ja schon seit 20 Jahren so. Wenn sie verlieren würde es den Usern sehr viel Mut machen und es würden noch mehr nicht bezahlen. Viele zahlen ja auch aus Angst.

Bankdaten
Der Vertrag ist ja nun mal abgeschlossen worden. Deine Bankdaten hast du gegeben. Somit dürfen sie auch das Geld abbuchen.
Da die Werber um an einen Vertragsabschluss zu kommen gelogen haben, kann man den Vertrag anfechten. Denn so wie der Vertrag wirklich ist, wollte den ja keiner hier haben. Dann sollte man auch die Einzugsermächtigung zurück nehmen.Leider buchen die zu 90% trotzdem ab. Dann das Geld zurückholen lassen.

.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2012, 17:30   #5 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.07.2012
Beiträge: 20
Standard AW: Afrika-hilfe-Tanzania Abo-Abzocke

Ich habe noch eine Frage: Ich wollte einen Brief mit Widerruf des Vertrags verfassen, aber das Widerrufsdatum ist ja vorbei. Soll ich nun warten, bis ich ne Rechnung bekomme und dann erst eine Anfechtung beginnen oder soll ich dennoch einen Widerrufsbrief schreiben und aber nicht schreiben, dass es noch im Zeitrahmen ist?
Oh oder soll ich schreiben, ich habe schon einen Brief geschrieben, aber keine Antwort erhalten?

Bin so unsicher. Und gibt es ein Beispiel, wie ich das formulieren soll?
Danke sehr

LG
MuLa24 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2012, 20:22   #6 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Afrika-hilfe-Tanzania Abo-Abzocke

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit Widerrufe ich mein Abo der XY-Zeitschrift, bei der PVZ Stockelsdorf, mit der Vertragsnummer :::::::::::::,
Sollte dies nicht möglich sein, fechte ich den Vertrag wegen arglistiger Täuschung an. Da dieser Vertrag nur durch die Lügen der Werber möglich war fechte ich den Vertrag auch wegen Irrtum an . Hilfsweise erkläre ich mit sofortiger Wirkung die Kündigung des Vertrages zum Datum des Vertragsabschlusses.

Bitte teilen Sie mir schriftlich den Beendigungszeitpunkt mit, damit ich diesen mit dem Datum auf meinen Durchschlag vergleichen kann.


.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (06.07.2012 um 20:26 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2012, 01:18   #7 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.07.2012
Beiträge: 20
Standard AW: Afrika-hilfe-Tanzania Abo-Abzocke

Huhu, an dem Tag als ich es abschicken wollte kam der Brief mit der Bestätigung des Abos und der Preise!

Nun habe ich folgendes formuliert:


Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit fechte ich mein Abonnement der „FOCUS“- Zeitschrift bei der PVZ Stockelsdorf, mit der Vertragsnummer wegen Irrtum an, da dieses Abonnement nicht vereinbart wurde und durch Täuschung und Lügen ihrer Werber zustande kam,
Sollten Sie meiner Forderung, den Vertrag bis zum 30.07.2012 zu kündigen, nicht nachkommen, werde ich weitere rechtliche Schritte einleiten und einen Anwalt konsultieren. Ich bitte um eine schriftliche Bestätigung der von mir geforderten Kündigung bis zu meinem genannten Datum.

Mit freundlichen Grüßen,


Schicke ich morgen ab .. mal sehn wies weiter geht, lg
MuLa24 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2012, 08:04   #8 (permalink)
Super-Moderator
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 3.006
Standard AW: Afrika-hilfe-Tanzania Abo-Abzocke

Zitat:
Zitat von MuLa24 Beitrag anzeigen
Sollten Sie meiner Forderung, den Vertrag bis zum 30.07.2012 zu kündigen, nicht nachkommen, [...] Ich bitte um eine schriftliche Bestätigung der von mir geforderten Kündigung bis zu meinem genannten Datum.
Schicke ich morgen ab .. mal sehn wies weiter geht, lg
Wie es weitergeht kann ich dir sagen.Man wird dir die Kündigung zum Ende der Vertragslaufzeit bestätigen.
Kündigen kann man nur einen rechtskräftigen Vertrag.
fazit: lass das mit der Kündigung weg.
__________________
.
Da einige Hinweise nichts fruchten.....
Wer fremde eMails veröffentlicht...wird für 1 Woche gesperrt.
Wer Klarnamen verwendet....wird für 1 Woche gesperrt.
Wer "böse" Wörter benutzt....wird für 1 Woche gesperrt
Update:>> Hier lesen

.................
Manchmal staune ich Bauklötze,und baue ein Wolkenhaus.
Ich staune weiter und komme nicht mehr raus.

....................
De kleine Eisbeer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2012, 13:22   #9 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.07.2012
Beiträge: 20
Standard AW: Afrika-hilfe-Tanzania Abo-Abzocke

Hallo, was schreibe ich dann? beenden?
MuLa24 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2012, 14:13   #10 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Afrika-hilfe-Tanzania Abo-Abzocke

Zitat:
Zitat von MuLa24 Beitrag anzeigen
Hallo, was schreibe ich dann? beenden?
Zitat:
Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit fechte ich mein Abonnement der „FOCUS“- Zeitschrift bei der PVZ Stockelsdorf, mit der Vertragsnummer wegen Irrtum an, da dieses Abonnement nicht vereinbart wurde und durch Täuschung und Lügen ihrer Werber zustande kam,
Sollten Sie meiner Forderung, den Vertrag bis zum 30.07.2012 zu kündigen, nicht nachkommen, werde ich weitere rechtliche Schritte einleiten und einen Anwalt konsultieren. Ich bitte um eine schriftliche Bestätigung der von mir geforderten Kündigung bis zu meinem genannten Datum.

Mit freundlichen Grüßen,
Du hast den Vertrag angefochten ! Damit ist er von deiner Seite aus ungültig.
Einen ungültigen Vertrag kann man nicht kündigen.
Darum hatte ich ja geschrieben.
Hilfsweise erkläre ich mit sofortiger Wirkung die Kündigung des Vertrages zum Datum des Vertragsabschlusses.

Schreibe es doch einfach so

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit fechte ich mein Abonnement der „FOCUS“- Zeitschrift bei der PVZ Stockelsdorf, mit der Vertragsnummer wegen Irrtum an, da dieses Abonnement nicht vereinbart wurde und durch Täuschung und Lügen ihrer Werber zustande kam,
Sollten Sie die Anfechtung meines Vertrages nicht anerkennen, werde ich weitere rechtliche Schritte einleiten und einen Anwalt konsultieren. Ich bitte um eine schriftliche Bestätigung bis zum.............. das es keinen Vertrag gibt.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
abo-falle, betrug, deutscher video ring, zeitschriften

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie die EU Afrika in die Armut treibt 1/10 schnippewippe Smalltalk und Offtopic 3 08.05.2011 01:19
Abzocke Hilfe kevin44 Computer & Internet 0 23.09.2010 09:34
Abzocke bei 1und1 - HILFE chris2k4 Computer & Internet 13 23.05.2010 15:45
Abzocke Kabelfernsehgemeinschaft - Brauche Hilfe! StefanRiC Allgemein 14 23.12.2009 19:18

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2