Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.06.2012, 14:04   #1 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.06.2012
Beiträge: 1
Ausrufezeichen Video-Club des Deutsche Video Ring

Hallo,
Ich bin ein mexikanischer Student der seit Oktober in Berlin wohnt und studiert,
also bitte entschuldigen sie mein deutsch.
Mein Problem geht um einer Video Club der DVR (Deutsche Video Ring). Ich wurde letzten März in Gesundbrunnen von irgendein Typ angesprochen über ein tolles vertrag wo ich filme und spiele billig kaufen könnte. Er hat mich erklärt wie man erst den vertrag macht und dann würde mir später ein katalog geschickt, von dem ich filme oder spiele bestellen könnte. Vor allem er hat mich gesagt, dass ich noch nichts bezahlen musste, die zahlungen wurden anfangen wenn ich etwas gekauft hätte.

Das Angebot hörte sich richtig gut an, also hab ich zugestimmt das mir ein katalog geschickt wird. Er hat meine Daten aufgenommen (auch meine Bank daten, er hat gesagt die währen nur um ein Nachweis zu machen, dass der Konto gültig war), ich hab den vertrag unterschrieben und ich hab dazu ein film und ein reisecoupon gekriegt. Zu der zeit hatte ich mein Konto bei der Postbank nicht lange und kannte mich noch nicht so gut aus mit dem deutschen bank system. Ich wusste nicht wie ernst es war dass ich meine bankdaten gegeben habe und den vertrag unterschrieben habe!!! Ich merke jetzt wie ernst ein Vertrag hier in Deutschland genommen wird und, dass es ein sehr dummer fehler von mir war.

Ich hab gewartet auf den Katalog aber es es ist nie gekommen. Wenn Mai kamm dachte ich es wär alles nur eine Abzocke gewesen und die wurden nie mir was schicken, dann habe ich mich sorgen um mein Bankkonto gemacht und hab es standig beobachtet. Vor eine Woche wurde dann eine zahlung auf mein Konto gemacht von 45 euro!!! Jetzt weiss ich das die Firma echt ist aber ich kann mein Vertrag nicht mehr finden!

Ich will erstmal kontakt mit der Firma aufnehmen um ein nachweiss von mein vertrag geschickt zu kriegen, und dann sofort kündigen. Kennt sich jemand schon mit diesem Problem aus? Hat jemand die Kontakt Daten von der Firma? Ich brauche dringend hilfe!

Vielen Dank im vorraus an alle die mich helfen könnten.
dylan4peace2012 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 18:16   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Video-Club des Deutsche Video Ring

Hier die Daten vom Video Ring
Videoclub nicht ankreuzen

Hier ist es die Abzocke mit Zeitschriftenabo - Da kannst du sehen mit wem du einen Vertrag abgeschlossen hast.
Achtung: Videoclub Deutscher Video Ring Eyelevelshot

Arglistige Täuschung? Deutscher Video Ring – Ein Erfahrungsbericht.
Arglistige Täuschung? Deutscher Video Ring – Ein Erfahrungsbericht. | 5vier.de · Nachrichten, Sport, Lifestyle · Gefällt Trier. Gefällt mir.


Kündigen würde ich nicht. Dann muss man auch die ganze Laufzeit der Dauer des Vertrages bezahlen.

Betreffs Abbuchung am ………. vom Konto…

Mitteilen, dass der Vertrag von deren Seite aus nicht erfüllt wurde. Du hast keinen Katalog erhalten und konntest somit auch keine Ware bestellen und hast somit auch nichts erhalten was sie berechtigt Geld vom Konto abzubuchen.
Teilst mit ,dass du das abgebuchte Geld von deiner Bank zurück holen lässt.


Nun würde ich mitteilen wie der Werber dich über den Vertrag getäuscht hat.

Der Werber fragte ob du in den Videoclub Deutscher Video Ring eintreten möchtest . Du bekommst dann einen Katalog zugeschickt wo du als Mitglied preisgünstig Videos usw. bestellen kannst. Bezahlt wird erst wenn die Lieferung kommt. Darum hatte ich auch keine Bedenken meine Bankdaten zu geben.

Das du sehr überrascht bist das nun Geld vom Konto abgebucht wurde.
Hast dich jetzt anderswo informiert und erfahren, dass wenn man nichts bestellt, man wohl trotzdem Ware geliefert bekommt. Aber auch diese Ware hast du nicht erhalten.


Ich würde wegen nicht einhalten des Vertrages von denen Seite aus meinen Rücktritt vom Vertrag mitteilen.

Ausserdem würde ich den Vertrag hilfsweise wegen Täuschung des Werbers
§ 123 BGB Anfechtbarkeit wegen Täuschung oder Drohung - dejure.org anfechten.
Und den dadurch bei dir zwangsweise entstandenen Irrtum auch noch hilfsweise wegen Irrtum anfechten.
§ 119 BGB Anfechtbarkeit wegen Irrtums - dejure.org
Anfechtung von Willenserklärungen
Anfechtung von Willenserklärungen
Einseitige Willenserklärung, die zur Nichtigkeit eines anfechtbaren Rechtsgeschäfts führt.
Sie beseitigt alle rechtlichen Wirkungen der früheren Willenserklärung.
Per Einschreiben mit Rückantwort oder Einwurf. Bei Einwurf kannst du es hier
https://www.deutschepost.de/sendung/simpleQuery.html


.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2012, 19:26   #3 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2012
Beiträge: 1
Ausrufezeichen Videoclub ´´DEUTSCHER VIDEO RING``

Hay habe ein proplem unzwar wurde ich von einem kerl angeredet der mir einen wisch in die hand drückte und fragte ob ich gerne filme anschaue oder musik höre ich antwortete ihn ja ich hab bei einer videothek ein abo darauf hin fragte er bei welcher ich sagte es ihm und er sagte das er für die arbeitet und die videotheken vom DEUTSCHEN VIDEO RING ihre filme bekommen. er sagte das ich bei denen die filme bis zu 70% rabatt kaufen könnte ich unterschrieb nachdem er sagte das ich mich an keinen vertrag binden würde ich bekahm nach einer woche den katalog mit echt schlechten filmen die von 1900-tabbak wahren ich bestellte mir keine filme aus der b-wahren angeboten und dachte damit währe dies gegessen dch heute bekahm ich eine doppel dvd von denen jetz soll ich weil ich mich nicht meldete diese dvd bezahlen 44,97€

Meine frage an euch ist kann ich das wiederrufen und mein geld zurückbuchen lasen??
wie soll ich jetzt reagieren ?

Vielen dank für eure antworten.
steffes696 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2012, 20:34   #4 (permalink)
Super-Moderator
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 3.006
Standard AW: Video-Club des Deutsche Video Ring`

Zitat:
Zitat von steffes696 Beitrag anzeigen

Meine frage an euch ist kann ich das wiederrufen .
Wenn du eine Widerrufbelehrung erhalten hast und die Frist (14 Tage) ist noch nicht um,ja.
Hast du keine erhalten, dann hat die Frist noch nicht begonnen und du kannst widerrufen.
Zitat:
Zitat von steffes696 Beitrag anzeigen
und mein geld zurückbuchen lasen??
Wenn es über Lastschrift abgebucht wurde, ja.
Behalte das Konto im Auge.
__________________
.
Da einige Hinweise nichts fruchten.....
Wer fremde eMails veröffentlicht...wird für 1 Woche gesperrt.
Wer Klarnamen verwendet....wird für 1 Woche gesperrt.
Wer "böse" Wörter benutzt....wird für 1 Woche gesperrt
Update:>> Hier lesen

.................
Manchmal staune ich Bauklötze,und baue ein Wolkenhaus.
Ich staune weiter und komme nicht mehr raus.

....................
De kleine Eisbeer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2012, 21:03   #5 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Videoclub ´´DEUTSCHER VIDEO RING``

Wenn der Werber einen mit Lügen dazu gebracht hat eine Unterschrift zu leisten bleibt nach Ablauf der Widerrufsfrist einen noch die Anfechtung wegen Täuschung. Da ich durch dieLügen des Werbers glaubte, dass es nur was kostet wenn ich was aus dem Katalog bestelle , bleibt auch noch die Anfechtung wegen Irrtum.

Zitat:
Der Mensch der mich ansprach erwähnte natürlich davon kein Wort und betonte immer nur ich würde den Katalog kostenlos bekommen, was ja auch richtig ist, nur, dass ich 312,00€ plus Versand insgesamt ausgeben muss sagte er natürlich nicht!

Was ein Anwalt einen User antwortet.

Deutscher Video Ring Kaufrecht
Zitat:
Dubiose Werber im Seltersweg - Stadt: Übersicht - Gießener Allgemeine Zeitung
Ihre Versprechungen klingen zu gut, um wahr zu sein – und leider ist auch genau das der Fall.
Das wissen viele in dem Moment, in dem ihnen die Zusendung des Versandkatalogs angeboten wird, allerdings nicht. Es handelt sich um eine klassische Abofalle, denn statt eines unverbindlich zugesandten Katalogs erhält man eine zweijährige Mitgliedschaft in einem Videoclub. Im Gespräch versuchen die Promoter, sich von Angesprochenen den Ausweis zeigen zu lassen, angeblich, damit man sich der Geschäftsfähigkeit des Angesprochenen versichern könne. Tatsächlich soll auf diese Weise die Angabe von falschen Namen unterbunden werden. Nach Übertragung der Daten wird nach der Kontonummer gefragt, über welche das Lastschriftverfahren zur Bezahlung der bestellten DVDs und Videospiele abgewickelt werden soll.

Vom dem zu Beginn angekündigten Katalog ist spätestens zu diesem Zeitpunkt aber keine Rede mehr. Tatsächlich kauft man mit seiner Unterschrift ein teures Abonnement[
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2013, 14:37   #6 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2013
Beiträge: 1
Ausrufezeichen Video Club Abzocke

Hallo,

Ich habe leider ein riesen Problem und in diesem Forum bisher die besten Antworten gefunden. Meine Situation:

Im Sommer 2010 habe ich leider auch einen Straßenvertrag mit jemandem vom Video Club abgeschlossen. Ich war grade 18, sehr naiv und hatte auch überhaupt keine Ahnung.
Mir wurde gesagt ich bekäme quartalsweise einen Katalog mit aktuellen, bekannten Filmen und CDs zugeschickt, und wenn ich nichts bestelle bekäme ich irgendeine DVD zugeschickt und müsste Quartalsweise zahlen. Allerdings wurde mir auch gesagt, würde ich 3 mal in folge nichts bestellen, würde meine Mitgliedschaft automatisch gekündigt werden.
Ich habe ein einziges mal ca. eine Woche nach abschluss einen "Katalog" bekommen bestehend aus 5 Seiten (eher ein dünnes Heftchen), der hauptsächlich mit Pornos voll war und keiner der sonstigen angebotenen Artikel war aktuell oder bekannt.
Ich merkte, dass dies ein großer Fehler war, dachte mir aber auch nach 3 Quartalen würde die Mitgliedschaft automatisch gekündigt werden.
Der Video Club hat danach auch länger nichts abegebucht, dann aber wieder angefangen und dies auch in unregelmäßigen Abständen, teilweise halbjährlich.

Leider habe ich sehr lange gewartet bis ich etwas unternehme, aus Angst sie würden mich aus irgendeinem Grund verklagen.
Ich bekomme immer noch kleine Päckchen, die ich nie geöffnet habe.

Nachdem ich nun einige Foreneinträge, auch aus anderen Foren, gelesen habe bekomme ich immer mehr Angst, dass ich da nie wieder raus komme.

Ich bin sehr verzweifelt und hoffe, dass mir jemand helfen kann.
Was kann ich tun?

Vielen Dank im Vorraus für die Antworten
Juju ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2013, 14:52   #7 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Video-Club des Deutsche Video Ring

Wenn mir das passiert wäre, würde ich als Laie es so machen.

Würde mitteilen:
Im Sommer 2010 habe ich leider einen Straßenvertrag mit jemandem vom Video Club abgeschlossen.
Mir wurde gesagt ,ich bekäme Quartalsweise einen Katalog mit aktuellen bekannten Filmen und CDs zugeschickt Wenn ich nichts bestelle bekäme ich irgendeine DVD zugeschickt und müsste Quartalsweise zahlen. Allerdings wurde mir auch gesagt, würde ich 3 mal in folge nichts bestellen
würde, meine Mitgliedschaft automatisch gekündigt werden. Was ja wie ich feststellen muss, eine glatte Lüge war.
Ich habe ein einziges Mal ca. eine Woche nach Abschluss einen "Katalog" bekommen bestehend aus 5 Seiten (eher ein dünnes Heftchen), der hauptsächlich mit Pornos voll war und keiner der sonstigen angebotenen Artikel war aktuell oder bekannt. Womit schon mal der Vertrag von Ihrer Seite aus nicht erfüllt wurde. Wenn ich das gewusst hätte, gäbe es gar keine Unterschrift.
Ich dachte nun, da ich Nichts bestelle ist nach 3 Quartalen die Mitgliedschaft automatisch gekündigt und die Sache für mich ausgestanden.
Danach wurde ja auch längere Zeit nichts vom Video Club abgebucht . Genau wie der Werber sagte. War froh es hinter mir zu haben. Leider wurde dann später auf einmal wieder angefangen in unregelmäßigen Abständen, teilweise halbjährlich bei mir abzubuchen.
Die kleinen Päckchen die mir geschickt wurden liegen ungeöffnet zur Abholung für Sie bereit. Wegen der Lügen des Werbers lege ich Widerspruch gegen die Abbuchungen nach der automatischen Kündigung ein und fechte den angeblichen Vertrag wegen der Lügen des Werber wegen arglistiger Täuschung an. Da es für mich laut Informationen des Werbers nach der automatischen Kündigung zu Ende ist, fechte ich es auch noch wegen Irrtum an und entziehe Ihnen hiermit die Einzugsermächtigung von meinen Bankkonto. Sollten weitere Abbuchungen von meinen Konto getätigt werden, werde ich diese von meiner Bank zurückbuchen lassen.

Da du 2 Jahre gezahlt hast bin ich mir nicht sicher ob du dir das Geld nach der angeblichen automatischen Kündigung ohne Hilfe ( Verbraucherzentrale) zurück holen kannst.
Vielleicht weiss ein anderer User mehr darüber.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (06.03.2013 um 14:58 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2013, 23:47   #8 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2013
Beiträge: 1
Rotes Gesicht

Hay Leute Bin heute auch auf diese rein gefallen , FAST .
Ich hatte gerade unterschrieben nach dem dieser schwätzer mich Mit seinem Schön Gerede manipuliert hat Und War gerade 3 Meter gelaufen Als Mein Kollege mir sagte ( nach dem er im Internet recherchiert hatte das , dass abzocker sind , dass nachdem er mich bekniet Hatte das Zu machen das ist Cool Und So ( er selbst keine 18 ) Naja ich bin dann Zurück Und sagte ich habe mir es anders überlegt ich will diesen Zettel er beteuerte sein Chef habe Ihn ich wurde sofort ausfällig Und drohte Mit Anwalt Polizei etc dann kam tatsächlich der "Boss" von dem Kasper Und meinte er habe den Zettel im Auto ich schlug ihm Vor Ihn Zu seinem Auto Zu begleite damit er Ihn mir gibt , plötzlich Hätte er Ihn Doch da ,nich im Auto er gab mir den Zettel Und beschimpfte mich ich hab gelacht Und bin gegangen , jetzt hab ich bloß eine Frage xD gibt es 3 lagiges durchschlagpapier Weil ich hab das original bekommen nund hatte meinen durchschlag beides zerrissen Und weggeworfen , muss ich mir jetzt noch sorgen machen ? Ich habe halt Immer noch Ein ungutes Gefühl hoffe ihr könnt mich beruhigen

Video-Club des DeutscheVideo Ring dvr

Hay Leute Bin heute auch auf diese ***** vom Video Club reingefallen rein gefallen , FAST . Ich hatte gerade unterschrieben nach dem dieser schwätzer mich Mit seinem Schön Gerede manipuliert hat Und War gerade 3 Meter gelaufen Als Mein Kollege mir sagte ( nach dem er im Internet recherchiert hatte das , dass abzocker sind , dass nachdem er mich bekniet Hatte das Zu machen das ist Cool Und So ( er selbst keine 18 ) Naja ich bin dann Zurück Und sagte ich habe mir es anders überlegt ich will diesen Zettel er beteuerte sein Chef habe Ihn ich wurde sofort ausfällig Und drohte Mit Anwalt Polizei etc dann kam tatsächlich der "Boss" von dem Kasper Und meinte er habe den Zettel im Auto ich schlug ihm Vor Ihn Zu seinem Auto Zu begleite damit er Ihn mir gibt , plötzlich Hätte er Ihn Doch da ,nich im Auto er gab mir den Zettel Und beschimpfte mich ich hab gelacht Und bin gegangen , jetzt hab ich bloß eine Frage xD gibt es 3 lagiges durchschlagpapier Weil ich hab das original bekommen nund hatte meinen durchschlag beides zerrissen Und weggeworfen , muss ich mir jetzt noch sorgen machen ? Ich habe halt Immer noch Ein ungutes Gefühl hoffe ihr könnt mich beruhigen

Geändert von De kleine Eisbeer (28.04.2013 um 07:59 Uhr)
felix123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2013, 11:55   #9 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Video-Club des Deutsche Video Ring

Ich würde mal sagen "" Glück gehabt ""
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2013, 18:25   #10 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2013
Beiträge: 3
Standard AW: Video-Club des Deutsche Video Ring

hey, ich bin leider heute auch darauf reingefallen
ich bin da auch nochmal zurück gegangen, weil ich im Internet gegoogelt hatte und bei mir hatte der Typ dann auch gesagt er hätte es im Auto seines Boss und der wäre innerhalb der 20 minuten schon damit weggefahren. Ich hab darauf bestanden aber habe gemerkt, dass ich alleine da nicht so einfach wieder raus kam. Dann hab ich gedacht, okay schickst ein Schreiben und behahrst auf dein Widerrufungsrecht welches innerhalb der 14 - tage gültig ist.
Deshalb bin ich grad dabei eins zu schreiben und eins per mail zu schicken und habe auf ner anderen Internetseite schon eine Vorlage gefunden(Deutscher Video Ring widerrufen | Gratis Widerruf mit Formulierung und Adresse von Deutscher Video Ring) , allerdings ist mir aufgefallen dass ich keine Vertragsnummer habe (oder sie zumindest nirgends finden kann). Was soll ich da jetzt tun? :S
Moon ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
abzocke, deutsche video ring, dvc, dvr, hilfe

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Infos zum Deutschem Video Ring crice Allgemein 35 08.03.2014 13:54
Video der Woche De kleine Eisbeer Smalltalk und Offtopic 51 16.12.2012 15:24
Filesharing kann teuer werden- Video schnippewippe Computer & Internet 2 06.09.2011 12:41
Video -Telefongewinnspiel-Abzocker schnippewippe Telefon / Telekommunikation 2 19.02.2010 17:22
Anwalt auf Video siebendreissig Computer & Internet 0 02.05.2009 13:23

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2