Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.06.2012, 22:49   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Löwenzahn Energie GmbH aus Berlin

Löwenzahn Energie GmbH aus Berlin
Zitat:
Kurzinfo zu aktuellen Nachfragen
Mehrere Verbraucher beschwerten sich in den vergangenen Tagen bei der Verbraucherzentrale Brandenburg über Geschäftspraktiken des Energieanbieters Löwenzahn Energie GmbH aus Berlin, der mit außerordentlichen Schnäppchenpreisen Kunden ködert und nach Vorkasseleistung die Preise drastisch auf rund das Doppelte erhöht. "Verbraucher sollten ihren Vertrag auf eine außerordentliche Kündigungsmöglichkeit hin prüfen', erklärt
Verbraucherschützer Erk Schaarschmidt dazu. Generell gibt er wechselwilligen Betroffenen folgenden Tipp: "Wenn man die künftige Zahlungsfähigkeit eines Unternehmens nicht abschätzen kann, sollte man Vorkassetarife meiden!........aus dem link"

Sat 1 Akte 2012
Abzocke von Flexstrom / Löwenzahn Energie an Stromkunden?
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2013, 11:05   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Verbraucherzentrale warnt vor Löwenzahn Energie

Stromanbieterwechsel: Verbraucherzentrale warnt vor Löwenzahn Energie
Zitat:
Der Stromanbieter Löwenzahn Energie GmbH bewirbt sein Angebot mit extrem billigen Preisen. Kaum haben Ver-braucher gewechselt, kündigt Löwenzahn Energie regelmäßig eine Preiserhöhung um über 100 Prozent an – und dies in laufenden Verträgen. Richtig unverschämt ist das Verhalten, da Löwenzahn Energie gleichzeitig weiter mit einem deutlich niedrigeren Neukunden-Preis wirbt.......................weiter im link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2013, 11:11   #3 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von developer
 
Registriert seit: 27.09.2012
Ort: Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 780
Standard AW: Löwenzahn Energie GmbH aus Berlin

Die staatliche Zulage reicht ja als Begründung nicht aus.

Steht das denn in deren AGB?!
Wenn ja, sind die wegen überraschender Klausel unwirksam, wenn nein besteht doch kaum eine Rechtsgrundlage für solch eine Erhöhung o.O

Geändert von developer (25.02.2013 um 11:16 Uhr)
developer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Epsilon GmbH Forderungsmanagement:Inkasso-für Fa. Automobilservice Deutschland GmbH schnippewippe Allgemein 2 12.02.2012 13:32
27-Jähriger setzt in Berlin aus Frust 67 Autos in Brand schnippewippe Smalltalk und Offtopic 2 02.11.2011 09:38
Inkasso aus Berlin dreister Zahlungsaufforderung schnippewippe Computer & Internet 1 18.11.2010 00:30
LG Berlin verhängt Ordnungsgeld gegen GTS GmbH & Co KG wegen anhaltender Telefonbeläs schnippewippe Gerichtsurteile 0 30.10.2010 00:52
Abzocke "Verbraucherforum Energie" Vertrag schnippewippe Allgemein 2 06.09.2010 13:44

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2