Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.05.2012, 13:56   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Nachrichtenagenturen mahnen Blogger ab / Linktipp D

Nachrichtenagenturen mahnen Blogger ab

Zitat:
Das Schlimme daran ist die Fernwirkung solcher Abmahnungen.

Wie ich schon vor einiger Zeit berichtete, geben immer wieder Blogger ihre Tätigkeit auf, denn auch unberechtigte Abmahnungen kosten ihr Geld: In der Regel muss ein Anwalt darüber schauen, ob an dem in der Abmahnung gemachten Vorwurf etwas ist oder nicht - und der möchte für seine Dienste natürlich auch bezahlt werden.

Gerade bei Blogs, die engagiert, häufige ehrenamtlich und mit nicht geringem Arbeitsaufwand Missstände aufdecken oder sich um gesellschaftliche Themen kümmern, ist das ein nicht haltbarer Zustand. Seiten wie die im Bericht genannten hagalil.com (siehe auch den Wikipedia-Eintrag) oder publikative.org (siehe auch den Wikipedia-Eintrag) sind in der heutigen Zeit ein wichtiger Beitrag zur Demokratie. Vielleicht sollten diejenigen, in deren Namen die Abmahnungen ausgesprochen werden, doch vorher einmal genauer hinschauen, wen und aus welchem Grund sie abmahnen. Dann würde vielleicht auch ein kurzes Telefonat oder eine kurze E-Mail ausreichen, um zu einer Einigung zu gelangen.

(und das schreibe ich, obschon ich das Urteil des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main vom 10.01.2012, Aktenzeichen 11 U 36/11 kenne: Darin stand sinngemäß: Wer eine selbst geschriebene Abmahnung versendet und damit keinen Erfolg hat, bekommt später nicht die Kosten für den daraufhin eingeschalteten Anwalt erstattet.)....................der Anfang ist im Link zu finden.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DZ Deutsche Zentral Inkasso GmbH hat gewonnen und darf weiter mahnen schnippewippe Computer & Internet 17 23.05.2012 18:24
WordPress', ruft alle Nutzer und Blogger auf, ein Update zu installieren. schnippewippe Smalltalk und Offtopic 0 04.01.2011 22:38

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2