Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.05.2012, 19:36   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Ungewollt Mitglied eines Tuning Clubs geworden?

Sind Sie auch ungewollt Mitglied eines Tuning Clubs geworden? Dann hilft Ihnen dieser Beitrag weiter!
Zitat:
Wie es scheint, ist es immer noch nicht aus der Mode gekommen, die unbeschwerte Stimmung eines Verbrauchers im Rahmen einer Freizeitveranstaltung auszunutzen und ihn so zum Abschluss eines für ihn nachteiligen und unnötigen Vertrages zu bewegen. Oft bemerkt man erst Monate später, dass ein entgeltlicher Vertrag geschlossen wurde, nämlich wenn die erste Rechnung ins Haus flattert.

Die Masche, mit der unseriöse Anbieter vorgehen, ist dabei immer die gleiche. Der Verbraucher wird unter Vorspiegelung eines fadenscheinigen Grundes in ein Gespräch verwickelt, in dessen Rahmen er natürlich „ganz unverbindlich" seine Daten, oft auch seine Bankverbindung angeben soll. Auf Nachfragen, wofür man diese Daten benötige, wird dann regelmäßig eine verharmlosende Antwort gegeben, wie z. B. man bräuchte das nur für eine Umfrage, dass sei nur bedeutungsloser Papierkram oder man bräuchte die Daten, um an einem Gewinnspiel teilnehmen zu können. In Wirklichkeit wird dem Verbraucher dabei seine Zustimmung zu einem entgeltlichen Vertrag abgenötigt. Eben mit dieser unseriösen Masche ist auch der Tuning Club Europa-Service auf Deutschlands Tuning-Messen unterwegs.

Nehmen Sie sich daher vor leicht bekleideten Damen in Acht, die Sie zur Teilnahme an einer Umfrage bewegen wollen und dafür von Ihnen eine Unterschrift benötigen. Mit dieser Unterschrift gehen Sie nämlich eine Mitgliedschaft im Tuning Club Europa-Service ein. Die Mitgliedschaft läuft i. d. R. 24 Monate für einen Mitgliedsbeitrag von 144,- €...........................weiter im link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2012, 20:06   #2 (permalink)
Super-Moderator
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 3.006
Standard AW: Ungewollt Mitglied eines Tuning Clubs geworden?

Zitat:
Zitat von schnippewippe Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von link
Wie es scheint, ist es immer noch nicht aus der Mode gekommen, die unbeschwerte Stimmung eines Verbrauchers im Rahmen einer Freizeitveranstaltung auszunutzen und ihn so zum Abschluss eines für ihn nachteiligen und unnötigen Vertrages zu bewegen.
[...]
Um den Verbraucher vor solchen unseriösen Machenschaften zu schützen, wurde ihm vom Gesetzgeber das Recht eingeräumt, seine auf den Abschuss eines Vertrages gerichtete Willenserklärung innerhalb einer gesetzlich festgeschriebenen Frist, ohne die Angabe von Gründen, zu widerrufen.
Wichtig ist das die Messe als Freizeitveranstaltung gestaltet ist. Denn nur dann hat man ein Widerrufsrecht.
Z.B. Urteilte das BGH VIII ZR 199/01 und das OLG Braunschweig entsprechend.
__________________
.
Da einige Hinweise nichts fruchten.....
Wer fremde eMails veröffentlicht...wird für 1 Woche gesperrt.
Wer Klarnamen verwendet....wird für 1 Woche gesperrt.
Wer "böse" Wörter benutzt....wird für 1 Woche gesperrt
Update:>> Hier lesen

.................
Manchmal staune ich Bauklötze,und baue ein Wolkenhaus.
Ich staune weiter und komme nicht mehr raus.

....................
De kleine Eisbeer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ungewollt zum Klingelton Abo schnippewippe Telefon / Telekommunikation 9 01.01.2012 22:49
Täuschung durch Zusendung eines Branchenverzeichnisses Wettbewerbsverstoß schnippewippe Computer & Internet 1 23.08.2011 23:53
handy-klingeltöne sms - Abonnements ungewollt über ihr Smartphon schnippewippe Telefon / Telekommunikation 0 21.03.2011 00:44
Verbot der Verlosung eines Wohngrundstücks schnippewippe Allgemein 0 21.01.2011 12:52
Knete für ungewollt empfangene SMS siebendreissig Telefon / Telekommunikation 1 09.09.2009 03:11

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2