Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.04.2012, 19:30   #1 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2012
Beiträge: 2
Standard Firma Kettler Kundenfreundlich??

Liebe Kritische Verbraucher,

soeben sehe ich im WDR-Fernsehen einen Bericht über die
Fa. Kettler, die trotz Garantie und Gewährleistung einem Kunden
die Reparatur verweigert.
Schaut mal rein unter: Servicezeit - WDR Fernsehen
Könnes kämpft!: Ärger mit dem Kettler-Ergometer - Servicezeit - WDR Fernsehen

Ich habe der Firma Kettler bereits eine Mail zukommen lassen und
"fest versprochen" ihre Produkte in Zukunft nicht mehr zu kaufen.
Wir Verbraucher sollten unsere Macht (die wir ohne Zweifel haben....)
auch dazu nutzen, Unternehmen, die uns Kunden schlecht behandeln,
uns Kunden Garantie-Leistungen verwehren, oder uns auf arrogante Art
und Weise darauf hinweisen,
dass wir als Verbraucher einfach
"die Schautze halten sollen", und kritiklos konsumieren sollen, darauf hinzuweisen,
dass WIR letztendlich entscheiden können:
Wo kaufe ich, wo nicht.........

Das Unternehmen Kettler freut sich sicherlich über kritische Mails
der Konsumenten: [edit]

Geändert von De kleine Eisbeer (25.04.2012 um 20:03 Uhr) Grund: eNail Adresse entfernt
tuennes25 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2012, 20:02   #2 (permalink)
Super-Moderator
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 3.006
Standard AW: Firma Kettler Kundenfreundlich??

Zitat:
Zitat von tuennes25 Beitrag anzeigen

Das Unternehmen Kettler freut sich sicherlich über kritische Mails
der Konsumenten:
Das ist kein Grund um zu solch einer Aktion auzurufen.
Zitat:
Zitat von tuennes25 Beitrag anzeigen
Unternehmen, die uns Kunden schlecht behandeln,
uns Kunden Garantie-Leistungen verwehren, oder uns auf arrogante Art
und Weise darauf hinweisen,
du solltest dich erst einmal mit dem Thema Garantie beschäftigen.
In dem Bericht wird nicht erwähnt wann die Garantie in Anspruch genommen wurde.
In den 1. 6 Monaten geht man davon aus das der Fehler schon bei Gefahrübergang bestanden hat. Nach den 6 Monaten muß der Verbraucher beweisen das der Fehler schon bei der Gefahrübergabe bestanden hat (umgekehrte Beweislast)

Nachtrag:
Irgendwie bin ich von der Berichterstattung enttäuscht,besonders von dem Anwalt. ( den ich übrigens sehr schätze)
Ich vermisse den sachkundigen Ratschlag.
Die Garantie wurde 2 mal in Anspruch genommen.Ein 3tes mal wäre nicht nötig gewesen.
Der Anwalt hätte auf die Möglichkeit des Rücktritts hinweisen müssen.
Eine Nachbesserung gilt nach dem 2. erfolglosen Versuch als fehlgeschlagen und der Verbraucher kann vom Vertrag zurücktreten. § 440 BGB Besondere Bestimmungen für Rücktritt und Schadensersatz
__________________
.
Da einige Hinweise nichts fruchten.....
Wer fremde eMails veröffentlicht...wird für 1 Woche gesperrt.
Wer Klarnamen verwendet....wird für 1 Woche gesperrt.
Wer "böse" Wörter benutzt....wird für 1 Woche gesperrt
Update:>> Hier lesen

.................
Manchmal staune ich Bauklötze,und baue ein Wolkenhaus.
Ich staune weiter und komme nicht mehr raus.

....................

Geändert von De kleine Eisbeer (25.04.2012 um 21:26 Uhr) Grund: Nachtrag
De kleine Eisbeer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2012, 22:46   #3 (permalink)
Benutzer
 
Registriert seit: 23.11.2011
Beiträge: 60
Standard AW: Firma Kettler Kundenfreundlich??

Zitat:
Zitat von De kleine Eisbeer Beitrag anzeigen
du solltest dich erst einmal mit dem Thema Garantie beschäftigen.
In dem Bericht wird nicht erwähnt wann die Garantie in Anspruch genommen wurde.
In den 1. 6 Monaten geht man davon aus das der Fehler schon bei Gefahrübergang bestanden hat. Nach den 6 Monaten muß der Verbraucher beweisen das der Fehler schon bei der Gefahrübergabe bestanden hat (umgekehrte Beweislast)
Ich sage es nur ungern, aber auch du solltest noch einmal auf den Unterschied zwischen Garantie und Gewährleistung blicken. Das, was du hier beschreibst, ist eben nicht die Garantie, sondern die Gewährleistung. Die Ansprüche bestehen da übrigens gegenüber dem Händler, nicht dem Hersteller.
beowulf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2012, 23:43   #4 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2012
Beiträge: 2
Standard AW: Firma Kettler Kundenfreundlich??

"Da einige Hinweise nichts fruchten.....
Wer fremde eMails veröffentlicht...wird für 1 Woche gesperrt.
Wer Klarnamen verwendet....wird für 1 Woche gesperrt.
Wer "böse" Wörter benutzt....wird für 1 Woche gesperrt
Update:>> Hier lesen"


Nee Danke......lasst stecken, hier gehöre ich irgendwie nicht hin.
Ihr habt ja gar nicht verstanden, worum es mir ging.
Die Firma"....." (vielleicht ist es auch VERBOTEN Firmennamen zu nennen....
man weiss ja nicht.......) spricht nicht mit Journalisten, um eine Aufklärung
der Sache zu erreichen, und die Firma "......." (bin vorsichtig.....)
schreibt etwas von "semiprofessionellen Gebrauch". Klar, ein Mann der einen Herzinfarkt hatte, betreibt Hochleistungssport. Aber, egal.

Herr Ober-Super-Moderator.....würden Sie mich bitte wieder aus diesem
Forum entfernen? Und zwar subito (ähm schnell......)
Dankeeeeeeeeeeeeeee
tuennes25 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2012, 09:07   #5 (permalink)
Super-Moderator
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 3.006
Standard AW: Firma Kettler Kundenfreundlich??

Zitat:
Zitat von beowulf Beitrag anzeigen
Das, was du hier beschreibst, ist eben nicht die Garantie, sondern die Gewährleistung. Die Ansprüche bestehen da übrigens gegenüber dem Händler, nicht dem Hersteller.
Ach nee,der Superschlaue taucht wieder auf.Haste wieder Probleme mit den Teletubbies?
Zitat:
Zitat von beowulf Beitrag anzeigen
Ich sage es nur ungern,
Ich frage mich warum du es dann tust.

Entschuldige bitte vielmals das ich vergessen habe zu erwähnen das sich meine Aussage auf die AGB der Firma bezieht.
Zitat:
Zitat von AGB
Kettler haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff. BGB.
Sollte der Hersteller neben der Gewährleistung eine Garantie gegeben haben dann müsste man die Garantiebedingungen kennen.Dir,als Fachmann, sollte bekannt sein das der Hersteller alles mögliche in diesen "Vertrag" einbinden kann.
Und nochmals:
Eine Nachbesserung gilt nach dem 2. erfolglosen Versuch als fehlgeschlagen und der Verbraucher kann vom Vertrag zurücktreten.

Zitat:
Zitat von tuennes25 Beitrag anzeigen
Ihr habt ja gar nicht verstanden, worum es mir ging.
Ich habe sehr gut verstanden worum es dir geht.
Du willst das man sich als unbeteiligte mit einer Beschwerde an die Firma wendet.Leider vergisst du das man dies als geschäftsschädigend auslegen "könnte".
Nur weil du mit dem handeln nicht einverstanden bist gibt dir nicht das Recht um zu so einer Aktion aufzurufen.
Zitat:
Zitat von tuennes25 Beitrag anzeigen
Klar, ein Mann der einen Herzinfarkt hatte, betreibt Hochleistungssport.
?Semi... bedeutet halb,kann also niemals Hochleistung sein.

Ps.
Ich kenne Leute mit Herzinfarkt die laufen den Marathon.

Pps.
Wenn man auf Bewegung angewiesen ist,durch Infarkt oder andere Krankheiten,dann reicht es nicht das man täglich den Ergometer quält.
Will ich täglich den Ergometer,auch noch mit 2 Personen nutzen,dann kaufe ich nicht so ein Spielzeug.
Für weniger Geld bekommt man gebrauchte von z.B. TechnoGym.Selbst ein Profi-Gerät von der Firma ist schon für €1.900,- zu bekommen.
(Da ich selbst auf regelmässige Bewegung angewiesen bin,benutze einen Ergometer der Firma TechnoGym und gehe 2 x in der Woche zur Fysiotherapie,spreche ich aus Erfahrung)

Zitat:
Zitat von tuennes25 Beitrag anzeigen
Herr Ober-Super-Moderator.....würden Sie mich bitte wieder aus diesem
Lieber Herr Teunnes,der Titel ist von der Forensoftware vorgegeben.
Zitat:
Zitat von tuennes25 Beitrag anzeigen
Forum entfernen? Und zwar subito (ähm schnell......)
Solche Ausdrucksweise kannst du in deiner Umgebung benutzen. Ich reagiere allergisch auf solches und mache garnichts.
__________________
.
Da einige Hinweise nichts fruchten.....
Wer fremde eMails veröffentlicht...wird für 1 Woche gesperrt.
Wer Klarnamen verwendet....wird für 1 Woche gesperrt.
Wer "böse" Wörter benutzt....wird für 1 Woche gesperrt
Update:>> Hier lesen

.................
Manchmal staune ich Bauklötze,und baue ein Wolkenhaus.
Ich staune weiter und komme nicht mehr raus.

....................
De kleine Eisbeer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2012, 14:06   #6 (permalink)
Benutzer
 
Registriert seit: 23.11.2011
Beiträge: 60
Standard AW: Firma Kettler Kundenfreundlich??

Zitat:
Zitat von De kleine Eisbeer Beitrag anzeigen
Ach nee,der Superschlaue taucht wieder auf.Haste wieder Probleme mit den Teletubbies?
Wirst du eigentlich immer ausfallend, wenn man dich korrigiert? Wenn es hier Forenreglen geben würde, hättest du dich bei deinen zahlreichen Entgleisungen bereits selbst sperren müssen.


Zitat:
Zitat von De kleine Eisbeer Beitrag anzeigen
Ich frage mich warum du es dann tust.
Weil in einem Verbraucherschutzforum falsche Aussagen nicht unkommentiert bleiben sollten (zum Schutze des Verbrauchers). Und es ist nun mal falsch, dass es bei einer Garantie eine Beweislastumkehr nach 6 Monaten gibt.
beowulf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2012, 14:35   #7 (permalink)
Super-Moderator
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 3.006
Standard AW: Firma Kettler Kundenfreundlich??

Zitat:
Zitat von beowulf Beitrag anzeigen
Und es ist nun mal falsch, dass es bei einer Garantie eine Beweislastumkehr nach 6 Monaten gibt.
Ist dir bekannt das du leseblind bist?
Nochmals!
Zitat:
Zitat von De kleine Eisbeer Beitrag anzeigen
Entschuldige bitte vielmals das ich vergessen habe zu erwähnen das sich meine Aussage auf die AGB der Firma bezieht.
Zitat:
Zitat von AGB
Kettler haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff. BGB.
Und in den AGB steht nichts von Garantie!
Zitat:
Zitat von beowulf Beitrag anzeigen
Wirst du eigentlich immer ausfallend, wenn man dich korrigiert?
Über solches regst du dich auf?
Erbsenzähler behandel ich nun mal so.
Ich warte immer noch auf einen konstruktiven Beitrag von dir.

Ps.
Ich werde meine Antworten demnächst per Mail vor dem posten an dich senden,dann brauchst du nicht stundenlang vor dem Monitor zu sitzen und kannst auch mal in die reale Welt.
__________________
.
Da einige Hinweise nichts fruchten.....
Wer fremde eMails veröffentlicht...wird für 1 Woche gesperrt.
Wer Klarnamen verwendet....wird für 1 Woche gesperrt.
Wer "böse" Wörter benutzt....wird für 1 Woche gesperrt
Update:>> Hier lesen

.................
Manchmal staune ich Bauklötze,und baue ein Wolkenhaus.
Ich staune weiter und komme nicht mehr raus.

....................
De kleine Eisbeer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2012, 16:30   #8 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Firma Kettler Kundenfreundlich??

Und in den AGB steht nichts von Garantie Danke De kleine Eisbeer


Ich suche schon die ganze Zeit was über eine Garantie .

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma
HEINZ KETTLER GmbH & Co. KG für Online-Shop-Geschäfte


In der AGB finde ich aber nur das hier.

7. Sachmängel
Zitat:
7.1. Ist die gelieferte Ware mangelhaft, so haben wir zunächst das Recht, nachzuerfüllen. Hierbei können wir zwischen Beseitigung des Mangels (Nachbesserung) oder Lieferung einer neuen mangelfreien Sache wählen. Schlägt die Nacherfüllung fehl oder wird sie nicht in angemessener Frist erbracht, so kann der Kunde nach seiner Wahl mindern oder vom Vertrag zurücktreten.

7.2. Bei Feststellung von Mängeln muss uns der Kunde unverzüglich schriftlich unterrichten.

7.3. Abweichend von § 438 Abs. 1 Nr. 3 BGB beträgt die allgemeine Verjährungsfrist für Ansprüche aus Sachmängeln ein Jahr ab Ablieferung. Soweit eine Abnahme vereinbart ist, beginnt die Verjährung mit der Abnahme.

7.4. Bei Ware 2. Wahl ist die Geltendmachung von Sachmängelansprüchen ausgeschlossen

Ich habe mir auch mal die AGB bei """ Tec - Physio Grossmann """ durchgelesen.Diese Firma wird ja im Video ( SendungWDR) gezeigt. Da finde ich auch nichts über eine Garantie.



Auch bei den Beschreibungen der Artikel auf der Seite finde ich nichts darüber . Klicke auf kaufen und rufe mir da auch noch einmal eine Beschreibung auf. Nichts von Garantie zu finden.

***tec-physio.de/Unsere-AGBs:_:3.html

Aus der AGB
Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen richten sich nach den aktuellen gesetzlichen Bestimmungen für Endverbraucher!

Dazu finde ich bei Verbraucherrechte: Garantie vs. Gewährleistung und Produkthaftung? unter
1. Garantie

Zitat:
Bei einer Garantie verpflichtet sich der Garantiegeber grundsätzlich zu einem bestimmten Handeln in einem bestimmten Fall. Nicht zu verwechseln ist diese mit der gesetzlichen verankerten Mängelgewährleistung. Die Erklärung einer Garantie ist freiwillig und dient dazu, das Vertrauen des Kunden in das Produkt oder die Herstellerfirma zu stärken. Die Garantie beinhaltet also eine freiwillige Selbstverpflichtung des Händlers oder Herstellers, die über den Kaufvertrag hinaus geht. Es gibt dabei die unterschiedlichsten Formen von Garantien:.........weiter im link
In der Sendung kann ich nicht erkennen, dass sich der Sender die schrifliche Garantie hat vorlegen lassen. Wo steht das es eine 2 oder 3 Jahre lange Garantie gibt.


Wie ich es nun sehe.
Ich kann da das Gerät kaufen, weiss aber nichts weiter über eine Garantie als das was in der AGB steht .
Da ja von der Verkäuferseite gehandelt wurde , halte ich mich lieber raus.

Wer in der AGB etwas über eine Garantie findet, die länder als ein Jahr gegeben wird, kann es ja mal hier mitteilen.



.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (26.04.2012 um 18:06 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2012, 22:04   #9 (permalink)
Benutzer
 
Registriert seit: 23.11.2011
Beiträge: 60
Standard AW: Firma Kettler Kundenfreundlich??

Zitat:
Zitat von De kleine Eisbeer Beitrag anzeigen
Sollte der Hersteller neben der Gewährleistung eine Garantie gegeben haben dann müsste man die Garantiebedingungen kennen.
Tschuldigung, aber im muss dich nochmal korrigieren. Die Gewährleistung ist eine gesetzliche Bestimmung, die der Kunde ausschließlich gegenüber dem Händler besitzt. Kettler ist hier aber nicht Händler. Gegenüber Kettler hat der Kunde hier nur die Ansprüche, die sich aus den Garantiebestimmungen ergeben.

@schnippewippe

Ich halte es für unwahrscheinlich, dass man die Garantiebestimmungen in den AGB von Kettler findet. Die Dauer und die Bestimmung wären dann nämlich bei allen Produkten gleich, was wohl nicht gewollt sein kann. Die AGB von Kettler wären auch nur von Belang, wenn der Kunde einen Kaufvertrag mit Kettler abgeschlossen hätte. Das ist aber nach WDR-Bericht nicht der Fall. Daher ist das Durchforsten der AGB von Kettler wenig hilfreich.
beowulf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2012, 22:19   #10 (permalink)
Super-Moderator
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 3.006
Standard AW: Firma Kettler Kundenfreundlich??

Zitat:
Zitat von beowulf Beitrag anzeigen
. Daher ist das Durchforsten der AGB von Kettler wenig hilfreich.
Geh dich doch einfach mal informieren.Auf der Seite findet man sehr wohl Informationen wann Kettler eine Garantie gibt.Bei Heimgeräten ist dies für Geräte der Klasse H/Ha.
Was die Klassenbezeichnung bedeutet werde ich dir nicht auf die Nase binden.Das wirst du Superschlauer wohl selbst herausfinden.
Sollte das Gerät in die Klasse fallen ist die Firma nicht Ansprechpartner sondern der Händler.Kann man auf der Seite der Firma nachlesen.
Zitat:
Zitat von beowulf Beitrag anzeigen
Die Gewährleistung ist eine gesetzliche Bestimmung, die der Kunde ausschließlich gegenüber dem Händler besitzt.
Die der Händler wiederum beim Hersteller geltend macht.Es sei denn er hat einen eigenen Servicedienst.Was bei diesen Geräten sehr unwahrscheinlich ist.

Und wenn der Verbraucher eine Herstellergarantie hat so muss er diese über den Verkäufer geltend machen.Kann man auf der Seite nachlesen.
__________________
.
Da einige Hinweise nichts fruchten.....
Wer fremde eMails veröffentlicht...wird für 1 Woche gesperrt.
Wer Klarnamen verwendet....wird für 1 Woche gesperrt.
Wer "böse" Wörter benutzt....wird für 1 Woche gesperrt
Update:>> Hier lesen

.................
Manchmal staune ich Bauklötze,und baue ein Wolkenhaus.
Ich staune weiter und komme nicht mehr raus.

....................

Geändert von De kleine Eisbeer (26.04.2012 um 22:27 Uhr)
De kleine Eisbeer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Firma ***** -Notruftafel djo Computer & Internet 175 16.07.2017 16:36
Firma Winload24. schnippewippe Allgemein 0 20.01.2012 01:46
Firma „Mafo“ De kleine Eisbeer Allgemein 0 08.03.2010 12:16

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2