Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.03.2012, 10:04   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Zeitungsabofalle- Telefon-Trick der Colors Print Media GmbH

Da es wohl doch schlimmer ist als ich dachte ,mache ich es mal als Thema auf.

Zitat:
Erst der Glückwunsch zur Teilnahme an einem Gewinnspiel, dann der Anruf der Colors Print Media GmbH: Ihre sensiblen Kontodaten bei der Gewinnspielfirma werden gelöscht, aber nur gegen Abschluss eines Zeitschriftenabos. Verunsicherte Verbraucher ließen sich einschüchtern. Stimmen Sie bloß nicht zu!

Frau L. wurde ursprünglich von der GewinnProfi GmbH aus Österreich zu der Teilnahme an einem Gewinnspiel begrüßt. Sie widersprach der Teilnahme und erhielt später einen Anruf aus der Rechtsabteilung der Colors Print Media GmbH aus Frankfurt. Während des Telefonats teilte man ihr mit, der Vertrag mit der GewinnProfi GmbH sei Betrug. Man wolle nunmehr dafür sorgen, dass Ihre persönlichen Daten wie Adresse, Kontonummer und Bankleitzahl gelöscht werden, um weiterem Datenmissbrauch vorzubeugen. Dazu müsse Frau L. die Daten noch einmal zum Abgleich angeben. Im Gegenzug sei ein Abonnement über eine Zeitschrift abzuschließen..........................http://www.verbraucherzentrale-niede...k1809912A.html


Pressemitteilung der Verbraucherzentrale Brandenburg

Zitat:
Fauler Abo-Deal am Telefon
Verbraucherzentrale warnt vor Telefonabzocke
Nicht nur brandenburgische Verbraucher sind kürzlich auf einen Telefon-Trick der Colors Print Media GmbH hereingefallen, sondern die Abzocke machte bundesweit die Runde:

Mit der telefonischen Androhung einer bevorstehenden Pfändung durch einen Gerichtsvollzieher wegen angeblich noch offener Forderungen aus Gewinnspielverträgen schüchterte die Firma Verbraucher ein und lockte sie unter dem Motto ]"Pfändung oder Zeitschriftenabo!" in Aboverträge. Juristin Sabine Fischer-Volk stärkt Betroffenen den Rücken: "Verbraucher sollten sich nicht unter Druck setzen lassen und so zustande gekommene Abos sofort widerrufen sowie auf Grund widerrechtlicher Drohung anfechten.” Bei Bedarf helfen die Verbraucherschützer gern. ....................aus dem link
Colors Print Media GmbH, Leipzig - Firmendaten + Adresse im Creditreform Firmenprofil

Wer da sich hat einschüchtern lassen, kann auf den beiden Seiten die wir hier schon haben schreiben. Dann seit ihr nicht so alleine.

Abzocke durch Gerd C. Meyd Handelsonderneming GMBH

Zeitschriften Abzocke über PVZ Pressevertriebszentrale Stockelsdorf


.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Abzocke von Frank D. - **M Media GmbH Katrinchen Computer & Internet 594 17.08.2012 15:35

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2