Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.11.2011, 11:35   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Die 79,99-Euro-Abzocke: China-App kauft ungefragt Zusatzinhalte

Die 79,99-Euro-Abzocke: China-App kauft ungefragt Zusatzinhalte

Zitat:
Eine Spiele-App installiert sich im iTunes-Konto der Opfer und kauft für 80 Euro Zusatzinhalte – ohne den Besitzer zu fragen. Wie die Abzocke abläuft, welche Apps betroffen sind und wie Geschädigte ihr Geld zurückbekommen, erklärt COMPUTER BILD.

Masche: In-App-Purchase
Es passiert unerwartet und meistens nachts: iOS-Nutzer erhalten eine E-Mail von Apple mit der Information, dass über ihr Konto von einem unbekannten Gerät aus ein Zusatzinhalt gekauft wurde. Der Wert dieses In-App-Purchases: 79,99 Euro, der höchstmögliche von Apple zugelassene Betrag. Der Skandal: Die Betroffenen haben weder den In-App-Purchase in Auftrag gegeben noch die App bewusst auf ihrem Gerät installiert, zu der der Zusatzinhalt gehört.

Ferngesteuerte Appzocke?

Seit einigen Wochen entdecken Dutzende von Nutzern auf Ihrem iPhone oder iPad die chinesische Spiele-App ... zu deutsch „Die ganze Welt in schwierigen Zeiten“. Und schwierige Zeiten stehen den Nutzern tatsächlich bevor, denn die Gratis-App taucht ohne ihr Zutun auf dem Home Screen ihres Geräts auf. Daraufhin erscheint das Abfragefeld für Apple-ID und Passwort – aber mit einem Trick: Es ist aus der Pop-up-Meldung nicht klar ersichtlich, welchem Zweck die Eingabe dient. Wer dennoch Folge leistet, bestätigt nicht etwa die Installation der China-App von Renren Games, sondern kauft für 79,99 Euro Zusatzinhalte des Spiels ein......................weiter im link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2011, 12:34   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Die 79,99-Euro-Abzocke: China-App kauft ungefragt Zusatzinhalte

Blindes Vertrauen: Abzocke mit Apps aus Asien

Zitat:
Nutzer beschweren sich über teure Zusatzprogramme für iPhone und iPad, die sie nicht selbst installiert haben. Apple schweigt

Von einer solchen betrügerischen App berichtete jetzt eine Leserin des Internet-Blogs iPhone-fan.de. Darauf aufmerksam wurde sie durch einen Warnhinweis von Apple, mit ihrer Apple-ID seien Einkäufe von einem bislang nicht genutzten Gerät getätigt worden. Tatsächlich bestätigte ein Blick in ihr iTunes-Konto Käufe im Wert von insgesamt 27,97 Euro. Wofür genau, war nicht herauszufinden.

Besonders beunruhigend: Die Nutzerin hatte die asiatische App gar nicht selbst aus dem App-Store heruntergeladen. Da half es auch wenig, dass Apple ihr iTunes-Konto automatisch sperrte, denn das Geld war bereits abgebucht. Der Versuch, sich direkt bei iTunes zu beschweren, verlief ebenfalls ergebnislos. Der entsprechende Link führte lediglich zu einer allgemeinen Supportseite. "So löblich die Sicherheitsmail von Apple ist", wundert sich Blog-Betreiber Dirk Kunde, "es bleibt die Frage, warum derartige Apps nicht sofort aus dem App-Store entfernt werden." ,,,,,,,,,,,,,Bericht weiter im link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Texas Poker App sorgt für unkontrollierbare In-App Abbuchungen auch bei nicht Install schnippewippe Telefon / Telekommunikation 0 14.08.2011 10:46
iPhone: Abo-Fallen in App-Werbung schnippewippe Telefon / Telekommunikation 1 06.11.2010 13:29
Bus ohne menschlichen Fahrer macht Testfahrt nach China schnippewippe Smalltalk und Offtopic 4 27.07.2010 18:54
Vorsicht Ein Cent - ungefragt & ärgerlich schnippewippe Allgemein 6 12.04.2010 17:45
Deutschland kauft im Internet siebendreissig Computer & Internet 0 03.05.2009 11:39

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2