Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.09.2011, 10:28   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Sensible Infos aus der Tonne

Sensible Infos aus der Tonne .....Rückblick: m€x verpasst? | Fernsehen | hr
Infos aus dem Hausmüll kann uns teuer zu stehen kommen.

Datenklau aus der Papiertonne

Zitat:
Mithilfe personenbezogener Daten wie Name, Anschrift und Geburtsdatum oder auch mit Konto- und Sozialversicherungsnummern können Betrüger uns nicht nur eine Menge Ärger bereiten. Datenmissbrauch kann auch ernsthafte rechtliche und finanzielle Konsequenzen für das Opfer haben. Angesichts des Schwerpunkts der Berichterstattung im Zusammenhang mit ID-Diebstahl auf Betrug im Internet vergisst man leicht, wo der Betrug mit den Daten seinen Anfang genommen hat, als es das Internet noch nicht gab: in der Altpapiertonne. Angesichts der Gedankenlosigkeit, mit der viele im gewöhnlichen Abfall persönliche Dokumente wie Kontoauszüge, Rechnungen und Behördenschreiben entsorgen, ist der Datenklau aus dem Papiercontainer für Trickbetrüger im Vergleich zu Online-Betrug ein Kinderspiel.

Die so ergatterten Daten werden gewinnbringend an interessierte Kreise weiterverkauft oder dazu verwendet um Konten zu eröffnen und Kreditkarten oder gar Dokumente wie Reisepass oder Führerschein im Namen des Opfers zu beantragen. Identitätsmissbrauch ist eines der am schnellsten wachsenden Betrugsdelikte, und dabei lässt er sich, zumindest jenseits von ungesicherten Netzwerken und Bankautomaten, so einfach vermeiden: mit einem gewöhnlichen Aktenvernichter.......................mehr im link

Eine Bin-Raiding-Studie der Uni Freiburg stellte fest, dass das Gefahrenbewusstsein bei der Entsorgung vertraulicher Unterlagen nur unzureichend geprägt ist und die Gefahr des ldentitätsbetrugs allgemein unterschätzt wird.
Zitat:
Deutsche Unternehmen und Privathaushalte sind sich der Gefahren, die von einer unsachgemäßen Entsorgung ihrer vertraulichen oder personenbezogenen Unterlagen ausgehen, nur unzureichend bewusst. Zu diesem Ergebnis kommt eine Bin-Raiding-Studie*, die im Auftrag von Fellowes, einem internationalen Hersteller von Büromaschinen und Computerzubehör, in Bielefeld durchgeführt wurde. Demnach gefährden Unternehmen durch eine unsachgemäße Entsorgung vertraulicher Daten nicht nur ihren eigenen Geschäftserfolg, sondern setzen auch ihre Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner drohendem Missbrauch aus. “Das Thema Datenschutz spielt zwar eine große Rolle in den Medien, aber meist wird nur in Zusammenhang mit Internet- und Online-Aktivitäten darüber berichtet. Daher ist es kaum verwunderlich, dass ein Großteil der Bevölkerung die Gefahr des Missbrauchs unsachgemäß entsorgter Print-Dokumente noch immer unterschätzt. Allerdings beunruhigt es uns doch sehr, dass die Auswertung unserer Studie teilweise eine alarmierende Sorglosigkeit im Umgang mit gedruckten Unterlagen belegt”, erläutert Andrea Hertstein, Trade Marketing Manager und Datenschutzexpertin von Fellowes...........weiter im link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Infos zum Deutschem Video Ring crice Allgemein 35 08.03.2014 13:54
Tiere-Infos.de - Abofalle siebendreissig Computer & Internet 7 17.08.2011 11:19
Jetzt auch betrügerische Gewinnmitteilungen aus der Türkei schnippewippe Allgemein 0 10.02.2011 02:44
Surfer haben Rechte - mehr Infos im Internet Anonym1337 Computer & Internet 0 26.08.2009 17:05
Neues aus der Mobilwelt siebendreissig Telefon / Telekommunikation 0 02.05.2009 13:42

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2