Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.07.2011, 14:32   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Anwalt fordert 10€ aus 2006 für angeblich nicht bezahlte Praxisgebühren

Und das wegen 10 Euro?
Zitat:
Tausende Hamburger haben seit den letzten Tagen des Jahres 2010 Zahlungsaufforderungen der Anwaltskanzlei »RVR Rechtsanwälte« aus Stuttgart erhalten. Sie sollen angeblich nicht bezahlte Praxisgebühren oder Zuzahlungen (z.B. für Krankenhausaufenthalt, Hilfsmittel usw.) aus dem Jahr 2006 nachzahlen und fragen sich, was sie tun sollen. Viele erinnern sich gar nicht mehr daran, ob sie vor fünf Jahren 10 Euro bezahlt haben oder nicht oder bei welchen Ärzten sie damals waren, und die meisten haben aus dieser Zeit auch keine Quittungen mehr.
Das Wichtigste zuerst

Solche Forderungen aus dem Jahr 2006 sind verjährt und müssen nicht mehr bezahlt werden, es sei denn, es wurde Ihnen ein Beitragsbescheid zugeschickt. Einfache Zahlungsaufforderungen können Sie im Papierkorb entsorgen. Sozialrechtliche Forderungen verjähren nach vier Jahren. Die Verjährung beginnt am letzten Tag des Jahres, in dem die Forderung fällig geworden ist. Forderungen aus 2006 sind also am 31.12.2010 verjährt. Durch das Schreiben der Rechtsanwaltskanzlei, auch wenn es vor diesem Termin datiert ist, wird die Verjährung nicht gehemmt.

Sollte die Forderung noch nicht verjährt sein – Forderungen aus dem Jahr 2007 verjähren zum Beispiel erst zum 31.12.2011 –, sollten Sie prüfen:........weiter im link

Damit der Rest nicht wieder verloren geht.

ImageShack® - Online Photo and Video Hosting

ImageShack® - Online Photo and Video Hosting
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2011, 18:19   #2 (permalink)
Super-Moderator
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 3.006
Standard AW: Anwalt fordert 10€ aus 2006 für angeblich nicht bezahlte Praxisgebühren

Zitat:
Zitat von schnippewippe/Link Beitrag anzeigen
Solche Forderungen aus dem Jahr 2006 sind verjährt und müssen nicht mehr bezahlt werden, es sei denn, es wurde Ihnen ein Beitragsbescheid zugeschickt. Einfache Zahlungsaufforderungen können Sie im Papierkorb entsorgen.
Eine etwas unüberlgte Aussage.
Sollte es sich um eine berechtigte Forderung handeln dann verjährt die Forderung nicht automatisch.
Der "Gläubiger" kann immer noch auf seine Forderung bestehen.
Soll die Verjährung wirksam werden,dann bedarf es der Einrede der Verjährung.
__________________
.
Da einige Hinweise nichts fruchten.....
Wer fremde eMails veröffentlicht...wird für 1 Woche gesperrt.
Wer Klarnamen verwendet....wird für 1 Woche gesperrt.
Wer "böse" Wörter benutzt....wird für 1 Woche gesperrt
Update:>> Hier lesen

.................
Manchmal staune ich Bauklötze,und baue ein Wolkenhaus.
Ich staune weiter und komme nicht mehr raus.

....................
De kleine Eisbeer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2011, 18:26   #3 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Anwalt fordert 10€ aus 2006 für angeblich nicht bezahlte Praxisgebühren

Haste vergessen Inkassoschreiben mit Leistungen von vor 3 Jahren
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (28.07.2011 um 18:29 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2011, 22:32   #4 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von sn00py603
 
Registriert seit: 07.09.2009
Ort: rechts neben der Garage
Beiträge: 1.197
Standard AW: Anwalt fordert 10€ aus 2006 für angeblich nicht bezahlte Praxisgebühren

Ich hab mal ne Mahnung bekommen, weil ich die 10 € für nen Krankentransport nicht gleich bezahlt habe. War ja nen Notfall, ab ins Krankenhaus. Vier Wochen später kam dann keine Rechnung, sondern gleich ne Mahnung. Waren nicht nur die 10 € drauf, sollte auch noch 5€ Mahngebühren bezahlen. Das habe ich natürlich nicht gemacht. Brav die 10 € überwiesen, eine Beschwerde hingefaxt und das wars.
__________________
Ich glaube, der beste Weg ein Problem zu lösen, ist, seine lustige Seite zu entdecken.
Thomas Alva Edison

Glück besteht aus einem hübschen Bankkonto, einer guten Köchin und einer tadellosen Verdauung
Jean-Jacques Rousseau
sn00py603 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2011, 22:35   #5 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Anwalt fordert 10€ aus 2006 für angeblich nicht bezahlte Praxisgebühren

Zitat:
Zitat von sn00py603 Beitrag anzeigen
sollte auch noch 5€ Mahngebühren bezahlen. Das habe ich natürlich nicht gemacht. Brav die 10 € überwiesen, eine Beschwerde hingefaxt und das wars.
Keeeeeeen Wunda wenn de Kassen Pleite jehen.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2011, 22:37   #6 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von sn00py603
 
Registriert seit: 07.09.2009
Ort: rechts neben der Garage
Beiträge: 1.197
Standard AW: Anwalt fordert 10€ aus 2006 für angeblich nicht bezahlte Praxisgebühren

Dit war der Kassenärtzliche Bereitschaftsdienst, der die Frechheit besessen hat, mir 5€ Mahngebühren aufzudrücken.
__________________
Ich glaube, der beste Weg ein Problem zu lösen, ist, seine lustige Seite zu entdecken.
Thomas Alva Edison

Glück besteht aus einem hübschen Bankkonto, einer guten Köchin und einer tadellosen Verdauung
Jean-Jacques Rousseau
sn00py603 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Böses Erwachen für Riester-Sparer: Staat fordert Zulagen zurück schnippewippe Versicherungen & Finanzen 1 22.06.2011 01:57
Für Porno-Download E-mail Abzocke vom Anwalt schnippewippe Computer & Internet 11 15.10.2010 23:58
Firma Net 24 Limited & Co. KG fordert für Anmeldung bei "streamarchiv.com " schnippewippe Computer & Internet 2 22.09.2010 01:53
ClickandBuy - fordert Geld, antwortet aber nicht auf Emails?! Cascade Computer & Internet 3 06.08.2010 14:13
Anwalt kein Beweis das er für die Firma .....vertretungsberechtigt ist. schnippewippe Computer & Internet 1 17.06.2010 13:03

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2