Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.06.2011, 13:07   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard verbraucherfenster.hessen.de


Hier die Seite von verbraucherfenster.hessen.de

Unter Kontakt zu finden Verbraucherfenster - Verbraucherportal der Hessischen Landesregierung - Startseite

Ministerin Puttrich sorgt sich um die Qualität des Verbraucherschutzes
Zitat:
Keine Chance für Abzocke im Internet, besserer Datenschutz: Ministerin Puttrich will mit einem Aktionsprogramm Hessens Verbraucher stärken.
Hessens Bürger sollen verstärkt vor Abzocke geschützt und besser informiert werden. Verbraucherschutzministerin Lucia Puttrich (CDU) stellte gestern in Wiesbaden einen "Aktionsplan Verbraucherschutz" vor. Um die Menschen wirksamer vor Abzocke im Internet zu schützen, werde sich das Land ab Juli an einer Online-Schlichterstelle beteiligen, die 2009 von Baden-Württemberg gegründet wurde. Wenn man dadurch einen Streit außerhalb der Gerichte beilegen könne, sei dies weniger kostspielig und zeitintensiv, sagte die Ministerin. Hessen wolle dafür in diesem Jahr 10 000 Euro und im kommenden Jahr 20 000 Euro zahlen. ................mehr im link
Könnte vielleicht auch User interessieren.
Willkommen im Internetportal des Hessischen Landeslabors

Nicht zu vergessen - Die Verbraucherzentralen in Deutschland
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (28.06.2011 um 13:12 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
LAG Hessen:7000 EUR Schmerzensgeld wegen rechtswidriger Videoüberwachung Arbeitsplatz schnippewippe Gerichtsurteile 1 14.02.2011 16:37

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2