Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.05.2011, 23:17   #1 (permalink)
Super-Moderator
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 3.006
Standard Onlinekauf,z.B. Einfuhrumsatzsteuer

Akte 20.11 berichtete am 03.05.11 über eine Firma GDSK, eigentlich ein altes Thema aber wieder aktuell.

Das >>> Video

Einfuhrumsatzsteuer ist nicht immer fällig>> Zoll.de
__________________
.
Da einige Hinweise nichts fruchten.....
Wer fremde eMails veröffentlicht...wird für 1 Woche gesperrt.
Wer Klarnamen verwendet....wird für 1 Woche gesperrt.
Wer "böse" Wörter benutzt....wird für 1 Woche gesperrt
Update:>> Hier lesen

.................
Manchmal staune ich Bauklötze,und baue ein Wolkenhaus.
Ich staune weiter und komme nicht mehr raus.

....................

Geändert von De kleine Eisbeer (04.05.2011 um 10:39 Uhr) Grund: Video eingefügt
De kleine Eisbeer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2011, 16:15   #2 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.09.2011
Beiträge: 1
Standard AW: Onlinekauf,z.B. Einfuhrumsatzsteuer

Moin,

hab hier im Forum noch nicht wirklich fälle der gdsk gefunden deswegen setzte ich mal Hier an kann ja eventuel verschoben werden.

Also erstmal muss man sagen das die GDSK die Selbstverzollung ihn ihren akktuellen schreiben verschweigt, da woll zuviele Leute damit angefangen haben die Gebürhen zu Umgehen.

Mein Fall ist aber auch ne neue Masche.




Ich habe was Bestell für 23 Doller was unter den 22 Euro warenwert liegt.
Die GDSK wollte dieses nun Verzollen.

Darauf schrieb ich sie per mail an und erfragte was es da zu verzollen gibt!

Darauf kamm die Antwort

"Guten Tag!

Uns fehlt zu Ihrer Sendung noch die Angabe, was sich in dem Packet befindet
und welchen Wert es hat.

Bitte schicken Sie uns hierzu den Zahlungsnachweis zu.

Geben Sie immer Ihre Sendungsnummer an!!!

Vielen Dank!"

Also schickte ich ihnen meinen Paypalauszug und was es nun sei (Perücke).

Nun wurde das Packet zumir geschickt sowohl auch die Rechnung.

Ich habe hier noch das schreiben was ich weder Unterschrieben noch Zurückgesendet hab.

Demendtsprechend hab ich die GDSK doch nicht beauftragt mir das Packet zu verzollen noch zu schicken oder irre ich mich da?

Muss ich die Rechnung nun Bezahlen oder kann ich sie für Nichtig erklären?
bababy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2