Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.03.2011, 03:01   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Internet Kreditangebote Vertrag an der Haustür.

Betrug: Bauernfängerei übers Internet


Zitat:
Radolfzell – Eine 61-jährige Radolfzellerin ist bei einem Internetkredit um 195 Euro betrogen worden. Laut Polizei hat sie sich im Mai 2010 im Internet über Kreditangebote informieren wollen.

Wie die Geschädigte erklärte, habe sie sich nirgends eingeloggt und sich mit keinem Passwort angemeldet. Ein paar Wochen später sei ein Mitarbeiter eines Unternehmens aus Ostbayern an der Haustüre erschienen und habe einen Verbraucherkredit über 3000 Euro angeboten. Die Frau unterschrieb einen Vertrag und gab ihre Bankverbindung an. Als in den Folgemonaten jeweils 50 Euro abgebucht wurden, wurden diese wieder zurückgebucht, da nie ein Kredit ausbezahlt wurde. Im September wurden schließlich 195 Euro an eine Bank in Traunstein überwiesen. Nach bisherigen Ermittlungen wurde wohl die Unterschrift auf dem Überweisungsformular gefälscht. Der Betrag konnte deshalb nicht zurückgebucht werden..........aus dem link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Am17.02.2011 Beginn der Hauptverfahren gegen 6 mutmaßliche gewerbsmäßige Internet B** schnippewippe Allgemein 4 22.02.2011 23:25
LG Düsseldorf: Kündigungsrecht darf nicht durch AGB in Internet-System-Vertrag ausges schnippewippe Gerichtsurteile 0 14.02.2011 02:38
Ein Internet-System-Vertrag ist ein Werkvertrag schnippewippe Computer & Internet 0 16.12.2010 10:59
Vertrag durch geleistete Unterschrift das der Werber da war schnippewippe Allgemein 1 07.07.2010 17:33
"Entertain-Paket" nicht an der Haustür kaufen schnippewippe Allgemein 0 19.02.2010 01:48

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2