Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.12.2010, 01:09   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard BMELV warnt vor gefälschten Rechnungen an Betriebe

BMELV warnt vor gefälschten Rechnungen an Betriebe

Das Bundesagrarministerium warnt vor gefälschten Rechnungen, die derzeit an landwirtschaftliche Betriebe in Deutschland verschickt werden.

Zitat:
In den gefälschten Briefen werden einzelne Betriebe im Namen der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) aufgefordert, Geldbeträge an einen fiktiven "Klimawandel-Entschädigungsfonds" (genannt: "KLEF") zu überweisen. Der Fonds ist eine Erfindung – er existiert ebenso wenig wie die Berliner Postadresse des angeblichen Absenders. Das BMELV und die BLE raten betroffenen Betrieben und Landwirten, nicht auf diese Schreiben zu reagieren und keinesfalls Geld zu überweisen. Wer der Urheber der falschen Rechnungen ist, die offenbar in betrügerischer Absicht erstellt worden sind, wird derzeit versucht zu ermitteln. Die BLE hat Strafanzeige erstattet.

Die Schreiben mit dem Titel "Ihre Beitragszahlung KLEF" sind offenbar gezielt an Empfänger von EU-Agrarzahlungen gerichtet. Für die fingierte Zahlungsaufforderung wurde rechtswidrig das Logo der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung verwendet. Den Schreiben liegt zudem ein entsprechender Überweisungsträger bei. Die darauf angegebene Bankverbindung ist ebenso falsch wie der übrige Inhalt des Schreibens...........................aus dem link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2010, 23:36   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: BMELV warnt vor gefälschten Rechnungen an Betriebe

Hier noch ein anderer Bericht darüber

Schwarzwald-Baar-Kreis.

Zitat:
"In diesen Tagen erhalten Landwirte im gesamten Bundesgebiet ein Schreiben mit dem gefälschten Briefkopf der BLE", heißt es in der Mitteilung des BLHV. In dem Schreiben vom 27. Dezember werden die Bauern aufgefordert, innerhalb von 14 Tagen Beiträge in Höhe von 1,6 bis 1,9 Prozent der im Jahr 2009 gewährten EU-Förderung zu einem sogenannten "Klimawandel-Entschädigungsfonds" zu zahlen.

Alle Landwirte, die solche betrügerische Schreiben erhalten, sollen keinesfalls Zahlungen leisten. Das Bundeslandwirtschaftsministerium hatte den Bauernverband unterrichtet, dass die BLE kein solches Schreiben verschickt hat. Die Behörde habe bereits Strafanzeige erstattet und die ihr bislang bekannt gewordenen Bankverbindungen sofort sperren lassen. ........mehr im link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tote bekommen Rechnungen schnippewippe Allgemein 11 18.04.2012 09:06
gefälschten GEZ-Mahnungen schnippewippe Allgemein 18 09.07.2011 09:25
Nun verschicken Betrüger gefälschte Entega-Rechnungen schnippewippe Allgemein 0 24.10.2010 01:27
LinkedIn: Vorsicht vor gefälschten Kontaktanfragen schnippewippe Allgemein 0 04.10.2010 17:37
Mit gefälschten Briefen Mieter abzocken schnippewippe Allgemein 3 07.09.2010 01:11

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2