Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.09.2010, 18:00   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von niobe-1958
 
Registriert seit: 12.09.2009
Ort: Nordhessen
Beiträge: 241
Standard Übergang von ALG II/Hartz IV zur Rente

Beispiel:

Rentenantrag ist gestellt,
bis er bewilligt ist, erhält man ALG II weiter,
allerdings unter dem Vorbehalt,
dass bei einer evtl. Rentennachzahlung gegen die Leistung aufgerechnet wird.

Rentenbescheid kommt, du informierst den Träger von ALG II (ARGE/AFLK).

Nun passiert folgendes:
ALG II/Grundsicherung wird eingestellt.
Der Träger rechnet mit der Rentenversicherung die Differenz ab.

Beispiel: Der Rentenbescheid kommt Ende August, Somit wird ALG II von der ARGE/AFLK letztmalig am 01.09.! gezahlt.

Ende September kommt dann die schriftliche Mitteilung der Niederlassung Renten Service, mit folgendem Inhalt:
Sehr geehrte/r Rentenempfänger/in,
Ihr Leistungsträger hat uns angewiesen, die vorbezeichnete laufende Rente

erstmalig Ende 10.2010 für den Monat 10.2010

zu überweisen.

Außerdem wird um Überprüfung der Kontodaten gebeten.

Am 01.09. wurde letztmalig ALG II gezahlt, die erste Rente kommt aber erst am 31.10.2010 !!!

Bis zur Entscheidung über den Rentenantrag ist die ARGE weiterhin zur Zahlung nach § 44a SGB II verpflichtet.
Gleichzeitig wird ein Erstattungsanspruch angemeldet.


Zusatz:
Sollte die Rente geringer sein als das ALG II, muß ein neuer Antrag auf ergänzendes ALG II/Grundsicherung gestellt werden.
__________________
Ein Ruhestörer ist jemand,
der die Bettdecke von der schlummernden Wahrheit wegzieht.
Ludwig Börne (1786 - 1837)
niobe-1958 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2010, 18:23   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Winnimaus
 
Registriert seit: 15.10.2009
Beiträge: 389
Standard AW: Übergang von ALG II/Hartz IV zur Rente

na da haben die sich ja echt was feines ausgedacht ... Schlimmer geht´s nimmer....
Winnimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2010, 17:17   #3 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 31.10.2010
Beiträge: 19
Standard AW: Übergang von ALG II/Hartz IV zur Rente

Das hängt ja wohl mit dem Tag des Zuflussprinzips zusammen.Die Rentenstelle ist verpflichtet, am Tag der Fälligkeit zu überweißen.Da kann auch keine ARGE Anweisungen an die Rentenstelle erteilen.Wenn in einem Monat 2 Zahlungen,also von der ARGE und von der Rentenstelle auf das Konto eingehen,kann die ARGE für diesen Monat ihr Geld zurück fordern.Deswegen sollte die Rentenstelle auch erst am 1.des Folgemonats überweißen.Man beachte noch folgendes:Bei Aufrechnung der erhaltenen Leistungen kann nicht einfach die Differenz von Rente und ALGII heran gezogen werden.Ab Bewilligung der Rente hat man noch verschiedene Absatzbeträge, die bei Verrechnung berücksichtigt werden müssen.Eine Rente ist "sonstiges Einkommen".Davon werden 30.-€ Versichertenpaushale in Abzug gebracht.Ebenso kann für diese Zeit die KFZ-Hafpflicht,eine Riester-Rente oder andere geförderte Altersvorsorge abgesetzt werden.Sollte die Rente geringer als ALGII ausfallen,gibts kein aufstockendes Geld mehr von der ARGE sondern nach SGBXII vom Sozialamt.
Aber egal:Hauptsache weg von der ARGE....

Geändert von sGästle (31.10.2010 um 17:19 Uhr)
sGästle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2010, 09:05   #4 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von niobe-1958
 
Registriert seit: 12.09.2009
Ort: Nordhessen
Beiträge: 241
Standard AW: Übergang von ALG II/Hartz IV zur Rente

Zitat:
Zitat von sGästle Beitrag anzeigen
Das hängt ja wohl mit dem Tag des Zuflussprinzips zusammen.Die Rentenstelle ist verpflichtet, am Tag der Fälligkeit zu überweißen.Da kann auch keine ARGE Anweisungen an die Rentenstelle erteilen.Wenn in einem Monat 2 Zahlungen,also von der ARGE und von der Rentenstelle auf das Konto eingehen,kann die ARGE für diesen Monat ihr Geld zurück fordern.Deswegen sollte die Rentenstelle auch erst am 1.des Folgemonats überweißen.
Zitat:
Zitat von niobe-1958
Rentenbescheid kommt, du informierst den Träger von ALG II (ARGE/AFLK).
das alles passiert ja nicht von heute auf morgen @sGästle.

Die AFLK/ARGE rechnet DIREKT mit der Rentenversicherung ab!!! Und das ist wahrscheinlich für einige Bezieher von ALG II gut und richtig.

Zitat:
Zitat von sGästle
Ab Bewilligung der Rente hat man noch verschiedene Absatzbeträge, die bei Verrechnung berücksichtigt werden müssen.Eine Rente ist "sonstiges Einkommen".Davon werden 30.-€ Versichertenpaushale in Abzug gebracht.Ebenso kann für diese Zeit die KFZ-Hafpflicht,eine Riester-Rente oder andere geförderte Altersvorsorge abgesetzt werden
Das wird auch schon während des Bezugs von ALG II berücksichtigt!
niobe-1958 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2010, 16:12   #5 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 31.10.2010
Beiträge: 19
Standard AW: Übergang von ALG II/Hartz IV zur Rente

Das wird auch schon während des Bezugs von ALG II berücksichtigt![/QUOTE]

Freibeträge werden bei Hartz4 nur erstattet,wenn man außer den Leistungen nach dem SGBII noch sonstiges Einkommen hat.Sollte vor der Rentenbewilligung kein sonstiges Einkommen vorhanden gewesen sein,gab es diese Freibeträge nicht.Da die Rente rückwirkend bewilligt wird,müssen bei der Berechnung (Abrechnung mit der ARGE)nun auch für diese Zeit die Freibeträge berücksichtigt werden.So und nicht anders...
sGästle ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
alg ii, eu-rente, grundsicherung, hartz iv, rente

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2