Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.09.2010, 07:07   #1 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Rheinhard
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: HN
Beiträge: 28
Standard Krankschreibung auf Verlangen Schreiben Hausärzte auf Wunsch krank?

Hallo,

ZDF.reporter hat in drei Städten in zwei verschiedenen Bundesländern stichprobenartig bei insgesamt 16 Ärzten den Test gemacht, ob eine gesunde Patientin krankgeschrieben wird. Die meisten der besuchten Ärzte waren Allgemeinmediziner, auch eine Internistin war darunter. ZDF.reporter wollte herausfinden, wie leicht es für eine gesunde Arbeitnehmerin ist, eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung zu bekommen.

Klicken Sie hier und lesen mehr:

http://reporter.zdf.de/ZDFde/inhalt/...9,00.html?dr=1
__________________
m. f. G. Rheinhard Rechtstreu

EDV-Systeme verarbeiten, womit sie gefüttert werden. Kommt Mist rein, kommt Mist raus.

http://www.gratisrecht.de/forum
Rheinhard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2010, 07:39   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von manafraid
 
Registriert seit: 08.09.2009
Ort: anne Küste
Beiträge: 801
Standard AW: Krankschreibung auf Verlangen Schreiben Hausärzte auf Wunsch krank?

Habe den Bericht gesehen und fand ihn weder spannend noch in irgendeiner Weise entlarvend. Es ist doch bekannt, mir jedenfalls seit mindestens 40 Jahren, daß die meisten Ärzte gewünschte Krankmeldungen ausstellen, ohne groß herumzulamentieren. Was soll ein Arzt denn auch machen, wenn ich ihm sage, daß ich mich krank fühle und eine kleine Auszeit brauche?? Wenn er es nicht macht, dann macht es sein Nachbar, eine Straße weiter. Zudem muß ein Arzt seinem Patienten grundsätzlich ein gewisses Vertrauen entgegenbringen und ihm das glauben, was er mit seinen Geräten nicht nachweisen kann (so hat es mir mein eigener Hausarzt, den ich seit ca. 30 Jahren habe, mal erklärt).

Wie kommt es denn, daß gerade in Zeiten großer Arbeitslosigkeit, also eines Überangebots an Arbeitskräften, der "Krankenstand" besonders niedrig ist?? Natürlich werden auch viele selbst dann zum Dienst gehen, wenn sie eigentlich besser das Bett hüten sollten. Allerdings glaube ich, daß der größere Teil ganz einfach auf den sonst regelmäßig vom Arzt verschriebenen Zusatzurlaub verzichtet.

Gruß
manafraid
manafraid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2010, 08:26   #3 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Krankschreibung auf Verlangen Schreiben Hausärzte auf Wunsch krank?

Also ich kann nur sagen, dass Ärzte oft gar nicht in der Lage sind festzustellen ob ich wirklich so krank bin, wie ich sage. Ich habe zum Beispiel schon über Monate Schmerzen und war nun schon bei 3 Ärzten in Behandlung .
Klar lassen sich immer wieder Bürger krank schreiben die nichts haben.
Aber wenn ich erkläre Magenschmerzen zu haben , wie will er wissen das es nicht so ist.
Wenn ich sage mein Rücken bringt mich bei der Arbeit um, wie will er wissen das es nicht so ist.
Ich bearbeite mein Handgelenk oder meinen Fuss so , dass es echt nach einen Unfall aussieht.
Also ich finde für die Ärzte ist es oft gar nicht zu erkennen ob man nur so tut als ob.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2010, 08:34   #4 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Rheinhard
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: HN
Beiträge: 28
Standard AW: Krankschreibung auf Verlangen Schreiben Hausärzte auf Wunsch krank?

Zitat:
Zitat von schnippewippe Beitrag anzeigen
Also ich finde für die Ärzte ist es oft gar nicht zu erkennen ob man nur so tut als ob.
das sehe ich anders, die Ärzte sind in der Regel dazu schon in der Lage dieses zu erkennen
__________________
m. f. G. Rheinhard Rechtstreu

EDV-Systeme verarbeiten, womit sie gefüttert werden. Kommt Mist rein, kommt Mist raus.

http://www.gratisrecht.de/forum
Rheinhard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2010, 08:47   #5 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Krankschreibung auf Verlangen Schreiben Hausärzte auf Wunsch krank?

Dann frage ich mich , wieso Patienten so oft falsch behandelt werden.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2010, 08:51   #6 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Rheinhard
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: HN
Beiträge: 28
Standard AW: Krankschreibung auf Verlangen Schreiben Hausärzte auf Wunsch krank?

Zitat:
Zitat von schnippewippe Beitrag anzeigen
Dann frage ich mich , wieso Patienten so oft falsch behandelt werden.
Zitat:
das sehe ich anders, die Ärzte sind in der Regel dazu schon in der Lage dieses zu erkennen
ich schrieb oben in der Regel, Ausnahmen sind damit nicht ausgeschlossen
__________________
m. f. G. Rheinhard Rechtstreu

EDV-Systeme verarbeiten, womit sie gefüttert werden. Kommt Mist rein, kommt Mist raus.

http://www.gratisrecht.de/forum
Rheinhard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2010, 09:23   #7 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von manafraid
 
Registriert seit: 08.09.2009
Ort: anne Küste
Beiträge: 801
Standard AW: Krankschreibung auf Verlangen Schreiben Hausärzte auf Wunsch krank?

Zitat:
Zitat von Rheinhard Beitrag anzeigen
das sehe ich anders, die Ärzte sind in der Regel dazu schon in der Lage dieses zu erkennen
Eben nur dann, wenn sich ne medizinische Ursache erkennen läßt, das mag zwar die Regel sein, aber darum geht es hier ja gar nicht.
Vielmehr geht es darum, was der Arzt macht, wenn er keine Ursache erkennen kann. Wenn ich im vorhinein sage, daß meine (Magen)-schmerzen psychischer Art sind und auch eine mögliche Ursache (z.B."mir wird schon schlecht, wenn ich mein Dienstgebäude nur von weitem sehe) nenne, dann muß er mir das glauben. Und genau das macht er in der Regel auch.
Wenn ich ihm sage, daß ich eine "Auszeit" brauche, so glaubt er mir auch das.
manafraid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2010, 11:25   #8 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Krankschreibung auf Verlangen Schreiben Hausärzte auf Wunsch krank?

Zitat:
Zitat von Rheinhard Beitrag anzeigen
das sehe ich anders, die Ärzte sind in der Regel dazu schon in der Lage dieses zu erkennen

magen-darm

Ich nehme vorher was ein. Wie soll der Arzt wissen ob ich nachgeholfen habe.

Bearbeite bestimmte Stellen meines Körpers so, dass es wie von einem Unfall aussieht. Wird ja auch gerne bei kleineren Versicherungsbetrügerein gemacht.

Depressive Verstimmungen .
Wer will mir nachweisen das ich die nicht habe.
Schmerzen ? Wer will mir sagen das ich die nicht habe.Wenn es jemand psychisch schlecht geht, reagiert der Körper.

Wie kompliziert es im Körper vor sich geht zeigen ja auch die Phantomschmerzen

Nervenschmerzen!
Man hat über Wochen und Monate Schmerzen der Arzt findet nicht. Dann stellt man fest es ist eine Gürtelrose. Das kam aber erst beim erscheinen des Ausschlages raus. ( War bei mir so)
Hätte mein Arzt in dieser Zeit gesagt ich spinne, den hätte ich aber was erzählt.
Zitat:

Chronische Schmerzen
Liegt eine somatoforme Störung vor, gibt es also keine organischen Ursachen für die chronischen Schmerzen, lässt dies viele Betroffenen verzweifeln. Die Tatsache, dass es in diesem Fall keine körperliche Quelle gibt, die das Ausmaß der vorhandenen Schmerzen erklären könnte, nährt so unter Umständen Ängste. Zusätzlich belastend ist hier, wenn Betroffene von ihrer Umwelt als Simulanten hingestellt werden.
Wie oft finden Ärzte nichts, weil es von den Zähnen her kommt.
Wer zum Beispiel denkt beim Herzinfarkt oder Schlaganfall an Parodontitis .
Zitat:
Dabei stehen besonders Zahnfleischentzündungen im Verdacht, Herzerkrankungen sowie Schlaganfälle zu verursachen.
Auch entzündete Wurzeln, Eiterherde oder Zysten im Kiefer und Karies lösen gefährliche Krankheiten aus. „Aggressive Bakterien im Mund, die für Zahnfleischentzündungen und Co. verantwortlich sind, können über den Blutkreislauf an andere Körperregionen gelangen und dort wiederum lebensbedrohliche Störungen hervorrufen. Neben Herzinfarkten und Herzmuskelentzündungen gelten ebenfalls Entzündungen der Bauchspeicheldrüse und Lunge sowie Gefäßerkrankungen zu den schlimmsten Folgen“, erklärt Dr. Dr. Ralf Luckey, MSc, leitender Zahnarzt des Diagnostikzentrums für Implantologie und Gesichtsästhetik (DIG) in Hannover..........hier weiter
Wie oft seit Ihr von Eurem Arzt nach den Zähnen gefragt worden ?

Nur mal ein Paar Beispiele dafür , wie schwer es für Ärzte ist , zu einem Patienten zu sagen, er ist nicht krank.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (18.09.2010 um 11:41 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2010, 12:38   #9 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von manafraid
 
Registriert seit: 08.09.2009
Ort: anne Küste
Beiträge: 801
Standard AW: Krankschreibung auf Verlangen Schreiben Hausärzte auf Wunsch krank?

Und wenn er das trotzdem sagen sollte, wird sein Wartezimmer bald verdammt leer sein!!!
manafraid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2010, 17:29   #10 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von sn00py603
 
Registriert seit: 07.09.2009
Ort: rechts neben der Garage
Beiträge: 1.197
Standard AW: Krankschreibung auf Verlangen Schreiben Hausärzte auf Wunsch krank?

Zitat:
Zitat von manafraid Beitrag anzeigen
Und wenn er das trotzdem sagen sollte, wird sein Wartezimmer bald verdammt leer sein!!!
So ist es.

Heutzutage ist es kein Problem einen Krankenschein zu bekommen. Ich gehe zum Arzt und spreche mit ihm über meinen seelischen Zustand und schon bekomme ich meinen Schein. Seelische Erkrankungen sind heute an der Tagesordnung.
__________________
Ich glaube, der beste Weg ein Problem zu lösen, ist, seine lustige Seite zu entdecken.
Thomas Alva Edison

Glück besteht aus einem hübschen Bankkonto, einer guten Köchin und einer tadellosen Verdauung
Jean-Jacques Rousseau
sn00py603 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2