Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.08.2010, 21:20   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard PROKON Genussrechten mit Skepsis begegnen

Viel Wind um nichts? Verbraucher irritiert wegen PROKON Werbesendungen

Verbraucherzentrale informiert :

Zitat:
Bei den angebotenen Genussrechten handelt es sich nur um bestimmte Gläubigerrechte (z.B. Rückzahlungsansprüche, Verzinsungsansprüche) aber nicht um Rechte am Unternehmen. Die Anleger werden durch den Erwerb solcher Rechte nicht Miteigentümer an Windkraftanlagen oder anderen Sachwerten, sie sind lediglich Geldgeber ohne Mitspracherecht an unternehmerischen Entscheidungen. Sie gelten gemäß Zeichnungsschein sogar als nachrangig - im Falle einer Insolvenz wären die Anleger erst dran, wenn die übrigen Gläubiger bedient wurden.

Auch die versprochene Rückkaufgarantie muss kritisch betrachtet werden. Zwar ist es im Grundsatz löblich, dass PROKON anbietet, nach dem dritten Beteiligungsjahr die Genussrechte zurückzunehmen. Doch ist diese Garantie nur etwas wert, wenn dem Unternehmen zu diesem Zeitpunkt noch genügend Mittel hierfür zur Verfügung stehen. Auch wenn der Betrieb von Windkraftanlagen und anderen Anlagen zur Produktion erneuerbarer Energien zukunftsweisend ist, müssen sich auch diese Betriebe den allgemeinen unternehmerischen Herausforderungen stellen, um sich dauerhaft an dem eng umkämpften Markt zu behaupten......................mehr im link
Achtung bei "Prokon Genussrechte" - Anlegerschutzanwälte informieren
22.06.2010: Bad Doberan/GNN/MVregio
Zitat:
In den letzten Tagen fand sich in den Postkästen vieler Haushalte im Landkreis Bad Doberan eine Postwurfsendung der Firma "Prokon Genussrechte".

Anlegerschutzanwälte raten zur Vorsicht: Die Prokon Unternehmensgruppe errichtet, plant und betreibt nach eigenen Angaben u.a. deutschlandweit Windparks und wirbt mit grüner Energie. Umweltschutz ist in und dementsprechend groß das Interesse der Anleger. Denn wo kann man schon sein Geld bei guter Rendite anlegen und dabei noch etwas für die Umwelt tun? Laut einem Bericht der "taz" wird eine Anlage bei der Prokon sogar als "grünes Sparbuch" beworben............weiter im link
Stiftung Warentest
Prokon Genussrechte: Windige Werbung
finanztest 04/2010
Der Windkraftkonzern Prokon wirbt für seine Genussrechte als sicheres Investment. Tatsächlich ist die Geldanlage jedoch hochriskant. Nachzulesen im Link

www.prokonanleger.de

Bericht eines Betroffenen
Mit einen Bericht über die Verhandlung am 22.06.2010 vor dem Landgericht Itzehoe.

2007
Skepsis gegenüber Anlageangeboten der PROKON Unternehmensgruppe

PROKON empfiehlt Anlegern Umwandlung in risikobehaftete Genussrechte.
Die Unternehmensgruppe weist keine ausreichende Liquidität für Ausschüttungsgarantie auf.

Hatten wohl nicht den Erfolg den sie sich erhoft haben und schicken nun Werbung.

BGH weitet Anlegerschutz mit Urteil vom 22. Juli 2010 weiter aus: Keine grobe Fahrlässigkeit des Anlegers, wenn dieser den Prospekt nicht innerhalb der Widerrufsfrist zur Kenntnis nimmt; dies gilt auch bei kreditfinanzierten Kapitalanlagen
Zu finden ist der link hier bei Prokon Genussrechte: CLLB Rechtsanwälte informieren

,,,,,,,,,,

Geändert von schnippewippe (10.08.2010 um 22:32 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2011, 17:20   #2 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Mondkraft
 
Registriert seit: 21.05.2011
Ort: BW
Beiträge: 5
Mondkraft eine Nachricht über ICQ schicken Mondkraft eine Nachricht über MSN schicken Mondkraft eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: PROKON Genussrechten mit Skepsis begegnen

Ich habe von Prokon auch schon Werbung bekommen.
Nachdem ich den Artikel hier gelsen habe würde ich zur Sicherheit lieber nichts anlegen.

Danke für den Artikel
Mondkraft ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2014, 09:54   #3 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: PROKON Genussrechten mit Skepsis begegnen

Der tiefe Fall des umtriebigen Prokon-Chefs

Zitat:
Seit Wochen läuft das Insolvenzverfahren bei Prokon. Der Insolvenzverwalter hat in dieser Woche den bisherigen Chef Carsten Rodbertus vom Hof gejagt. Was musste alles passieren, bis es dazu kam?...............

Wie sollten Anleger in Prokon-Genussrechte jetzt reagieren?


Prokon-Anleger bringen sich in Stellung
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2014, 10:57   #4 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Prokon: Insolvenzverfahren eröffnet

Prokon: Insolvenzverfahren eröffnet
Das Amtsgericht Itzehoe hat zum 1. Mai das Insolvenzverfahren eröffnet. Wir informieren über die Konsequenzen und geben einen Ausblick auf die anstehenden Schritte.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2014, 11:48   #5 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von developer
 
Registriert seit: 27.09.2012
Ort: Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 780
Standard AW: PROKON Genussrechten mit Skepsis begegnen

Haiaiai o.O

Der Vater von meinem besten Kumpel hat da einige Tausend Euro reingesteckt ... "Ist total sicher angelegt und gibt ne tolle Rendite", sagte mir mein Freund noch vor 2 oder 3 Jahren.

Bevor die ganze Problematik mit der Insolvenz losging, wollte auch mein Dad dort einige Tausend Euro investieren - auf meinen Rat hin. Ein Glück, dass er es nicht gemacht hat ...
Abzuwarten hat sich in diesem Fall im wahrsten Sinne des Wortes gelohnt :-/
developer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2014, 11:55   #6 (permalink)
Super-Moderator
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 3.006
Standard AW: PROKON Genussrechten mit Skepsis begegnen

Zitat:
Zitat von developer Beitrag anzeigen
Haiaiai o.O

Der Vater von meinem besten Kumpel hat da einige Tausend Euro reingesteckt ... "Ist total sicher angelegt und gibt ne tolle Rendite", sagte mir mein Freund noch vor 2 oder 3 Jahren.
Zeigt mal wieder Geiz oder Geldgier schaltet Hirn aus
Wenn solche Renditen über Flyer/Hauswurfsendungen ect angeboten werden dann sollte klar sein das es eine Luftnummer ist.

Ps.
Alle Unternehmen im Bereich erneuerbarer Energie sind im Prinzip pleite.
Ohne die Subventionen schreibt keine Firma schwarze Zahlen.
__________________
.
Da einige Hinweise nichts fruchten.....
Wer fremde eMails veröffentlicht...wird für 1 Woche gesperrt.
Wer Klarnamen verwendet....wird für 1 Woche gesperrt.
Wer "böse" Wörter benutzt....wird für 1 Woche gesperrt
Update:>> Hier lesen

.................
Manchmal staune ich Bauklötze,und baue ein Wolkenhaus.
Ich staune weiter und komme nicht mehr raus.

....................
De kleine Eisbeer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2014, 12:05   #7 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von developer
 
Registriert seit: 27.09.2012
Ort: Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 780
Standard AW: PROKON Genussrechten mit Skepsis begegnen

Das ist etwas sehr böse formuliert, aber trifft im Kern durchaus zu.
Die hohen Renditen haben meinen Vater nämlich auch stutzig gemacht ...
Wieso sollte man mehr als 2 Mal so viel bekommen, wie man es bei den besten Tagesgeld-Konten kriegt?!
Vor allem, wenn viele renommierte Banken nur 1 Prozent und weniger selbst aufs Festgeld zahlen ... :/
developer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2014, 23:03   #8 (permalink)
Super-Moderator
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 3.006
Standard AW: PROKON Genussrechten mit Skepsis begegnen

Zitat:
Zitat von developer Beitrag anzeigen
Das ist etwas sehr böse formuliert, aber trifft im Kern durchaus zu.
Die hohen Renditen haben meinen Vater nämlich auch stutzig gemacht ...
Bei Genußrechte sind 6-8% Zinsen normal,aber Genußrechte sind sehr sehr hochriskant und nichts für Privatanleger.

Und jetzt haben die Leute,die Genußrechte haben ein riesen Problem.Sie müssen wichtige Termine beachten,was viel kleinanleger nicht wissen.
Kurz erklärt:
Prokon-Insolvenz: Verfahren steht am Anfang - was kommt auf die Genussrechte-Inhaber zu?
Denn während eines laufenden Insolvenzverfahrens können sich Veränderungen ergeben. Daher sollten Prokon-Genussrechte-Inhaber dessen Entwicklung nicht nur am Anfang verfolgen. So sollen beispielsweise in der am 22.07.2014 stattfindenden Gläubigerversammlung unter anderem verschiedene wegweisende Beschlüsse gefasst werden, die den weiteren Verlauf des Insolvenzverfahrens beeinflussen.
[...]
Und es gibt noch weitere Termin, die die Prokon-Anleger im Auge behalten sollten. Die Anmeldungen der Forderungen müssen bis zum 15.09.2014 erfolgen.
Quelle&mehr: Anwalt.de
__________________
.
Da einige Hinweise nichts fruchten.....
Wer fremde eMails veröffentlicht...wird für 1 Woche gesperrt.
Wer Klarnamen verwendet....wird für 1 Woche gesperrt.
Wer "böse" Wörter benutzt....wird für 1 Woche gesperrt
Update:>> Hier lesen

.................
Manchmal staune ich Bauklötze,und baue ein Wolkenhaus.
Ich staune weiter und komme nicht mehr raus.

....................
De kleine Eisbeer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2