Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.05.2009, 14:27   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2009
Beiträge: 147
Standard Skandal: Bier wird teurer!

Und zwar bis zu 40%! Somit wird eine normale Kiste Bier bald weit über 15 Euro kosten.

Grund daür sind die gestiegenen Rohstoffe Preise, wie Hopfen und Braugerste aber auch bei, Verpackungen.
So wurde zB 2006 doppelt so viel ür Braugerste gezahlt als 2005.

Zitat:
Doch sind die Preissteigerungen aus Sicht von Weber nicht allein mit schlechten Ernten in diesem Jahr zu begründen. “Die Politik hat ihre Gesetze und Entscheidungen zu Erneuerbaren Energien völlig unterschätzt”, so der Brauer-Präsident. Anscheinend sei vor den Beschlüssen nicht mal die Marktwirkung berechnet worden. “Jetzt haben wir das Drama, dass ein kleiner Brauer oder Bäcker mit Milliardenkonzernen wie RWE um Rohstoffe kämpfen muss.”
Der Deutsche trinkt weniger Bier

Noch vor 10 Jahren lag der Jahresverbrauch 16l höher. Aktuell bringt es der Durchschnittsdeutsche auf ca. 116l Bier pro Jahr. Der Brauer-Verband schätzt das dieser Wert 2007 noch einmal um ca. 2 Liter, sinken wird, trotz des Hypes um Mix-Getränke wie Bier-Cola, Bier-Energy, etc. wie sie von vielen Herstellern angeboten werden.

Die Lösung könnte der Export sein, denn gerade einmal 7 Prozent werden dort von deutschen Brauereien verkauft und Bier ist nirgendwo so billig wie in Deutschland. Zum Beispiel zahlt man in Irland bei Becks mal eben das Doppelte. Hier gibt es keine Kiste ür unter 20 Euro, egal welches Bier. Wobei Alkohol in Irland generell recht teuer ist, der billigste Wodka kosten hier auch 16 Euro.
siebendreissig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2009, 01:50   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Skandal: Bier wird teurer!

Macht mir gar nichts !!!! Ich trinke ja kein Bier
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2009, 06:47   #3 (permalink)
Super-Moderator
 
Benutzerbild von kruemeltee
 
Registriert seit: 07.05.2009
Ort: im Tal der Ahnungslosen
Beiträge: 661
Standard AW: Skandal: Bier wird teurer!

ich dafür um so lieber und schon sind wir wieder im Schnitt *gg*

Guten Morgen allerseits :-)
Gruß Maddin
__________________
Meine Beiträge spiegeln lediglich meine Meinung wieder (und meine Erfahrungen) und ersetzen in keinem Fall den Weg zu einem Anwalt.
kruemeltee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2009, 16:01   #4 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von sn00py603
 
Registriert seit: 07.09.2009
Ort: rechts neben der Garage
Beiträge: 1.197
Standard AW: Skandal: Bier wird teurer!

Datt denkste dir ooch nur Ich trinke auch kein Bier
__________________
Ich glaube, der beste Weg ein Problem zu lösen, ist, seine lustige Seite zu entdecken.
Thomas Alva Edison

Glück besteht aus einem hübschen Bankkonto, einer guten Köchin und einer tadellosen Verdauung
Jean-Jacques Rousseau
sn00py603 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2009, 02:53   #5 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von manafraid
 
Registriert seit: 08.09.2009
Ort: anne Küste
Beiträge: 801
Standard AW: Skandal: Bier wird teurer!

Ich auch nicht. Hat sich schon mal jemand Gedanken darüber gemacht, wie teuer eigentlich Cola und Fanta geworden sind?? In DM- und pfandlosen Zeiten noch für umgerechnet ca. 18 Cent erhältlich, muß ich jetzt für eine Cola mindestens das Vierfache ausgeben!!!
manafraid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2009, 14:59   #6 (permalink)
Super-Moderator
 
Benutzerbild von kruemeltee
 
Registriert seit: 07.05.2009
Ort: im Tal der Ahnungslosen
Beiträge: 661
Standard AW: Skandal: Bier wird teurer!

das ist aber bei vielen Sachen so ... wir hatten letztens ein recht lustiges Rechenbeispiel:

vielleicht kann ja jemand bei Euch aus Erfahrung sprechen, aber ... wie teuer waren zu DDR Zeiten Mietwohnungen? Meinen Erkenntnissen nach zwischen 35 und 70 Mark (70 Mark waren die größen und besseren) ... jetzt rechnet mal mit:

heute: 4.50 EUR für eine Schachtel Zigaretten am Automaten, macht 9 DM, macht 18 Mark ...
ergo hat man mit einer Miete von zwischen 2 und 4 Schachteln Zigaretten damals wohnen können ;-)

Rechnet einfach so nicht, ist die Devise ... denn man kann Birnen schon lange nicht mehr mit Äpfeln vergleichen ... dafür war damals die Butter teurer ;-)

Gruß Maddin
__________________
Meine Beiträge spiegeln lediglich meine Meinung wieder (und meine Erfahrungen) und ersetzen in keinem Fall den Weg zu einem Anwalt.
kruemeltee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2009, 18:20   #7 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von manafraid
 
Registriert seit: 08.09.2009
Ort: anne Küste
Beiträge: 801
Standard AW: Skandal: Bier wird teurer!

Ja, sorry, aber, wenn Du DDR-Preise auf DM oder Euro-Preise hochrechnest oder sie auch nur damit vergleichst, verhält sich das in der Tat wie der Vergleich von Äpfeln zu Birnen (obgleich diese beiden Früchte eigentlich mehr miteinander gemeinsam haben als die DDR-Mark zur D-Mark, erheblich mehr sogar).
Lassen wir die amtliche Verbraucherpreisstatistk mal außer acht. Obgleich ich aus meiner dienstlichen Praxis auch hierzu ein lustiges Beispiel habe: Ein Programmierer aus dem "Mikrozensus", der dazu noch die Verbraucherpreisstatistik zu betreuen hatte, erzählte mir, wenn an einem Wochenende mal die Preise für die Kartoffeln gestiegen seien, so sei am darauffolgenden Montag sofort ein Anruf von "oben" gekommen mit der Anordnung, die Kartoffeln aus der Verbraucherpreisstatistik herauszunehmen und dafür Videorecorder reinzunehmen. Das sei gängige Praxis gewesen. Mit dieser "Statistik" wird dem Verbraucher auch heute noch suggeriert, daß alles so billig sei wie nie.

Entscheidend für die Bewertung heutzutage sind doch die Entwicklung der Nettolöhne, die schon ein Jahr vor Einführung des (T)euro stark gestiegenen Lebensmittelpreise, die durch diverse Tricks in Sachen Verpackung und ähnlichen Dingen ständig weiter steigen und die immens gestiegenen Energiepreise. Sind nur die möglicherweise wichtigsten Beispiele.
Die fallenden Preise im Elektronikbereich dagegen spielen doch eigentlich fast gar keine Rolle. Kartoffeln oder Getränke brauche ich jeden Tag, neue Computer oder Fernsehgeräte dagegen nicht.

Gruß
manafraid
manafraid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2009, 18:37   #8 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Skandal: Bier wird teurer!

Ihr habt ja Glück das es hier ja um das Bier geht.

Habe im Fernsehen gestern ein Bericht über das Schummeln mit den Packungsgrößen gesehen.
Die neue Verpackungsverordnung hebt die Verpackungsnormen weitgehend auf.
Es wurde von Seitens der Verbraucherschützer schon ein paar mal gewarnt.
Die Pachungen bleiben wie gehabt aber der Inhalt ist weniger. Wer achtet denn bei gleicher Verpackung darauf. Ach ja , der Preis ist natürlich der selbe wie vorher auch.

Bericht von der Verbraucherzentrale Hamburg
Preiserhöhungen durch Mogelpackungen:Kleinere Menge zum gleichen Preis!

Mit einer Liste der bisher aufgefallenen Produkte und die fünf dreistesten Ausreden der Hersteller
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2009, 07:09   #9 (permalink)
Super-Moderator
 
Benutzerbild von kruemeltee
 
Registriert seit: 07.05.2009
Ort: im Tal der Ahnungslosen
Beiträge: 661
Standard AW: Skandal: Bier wird teurer!

Ihr habt natürlich mal wieder beide Recht (und mein Beispiel war eigentlich auch nicht ernst gemeint sondern nur ein (für mich) recht lustiges Beispiel ...
wie manafraid schon gesagt hat, ob etwas teurer geworden ist, oder nicht würde man tatsächlich erst an einer kompletten Statistik sehen (wo einfach alle Sachen mit drin aufgenommen werden) und das ganze noch in Beziehung gestellt mit den derzeitigen Löhnen ... daher fand ich das Beispiel mit den Löhnen im Schnitt (ein anderer Thread) schon recht blöd ... dafür gibts einen tollen Statistischen Betrug ... wenn 9 Leute in einer Firma 1 EUR pro Stunde verdienen, und einer verdient 100 EUR (Geschäftsführer) dann liegt der Rechnung nach der Durchschnittsverdienst eben bei 10,90 EUR ... allerdings gibts da den Median. Der rechnet eben nicht wie im Beispiel (9*1,00 EUR + 1* 100 EUR)/10 sondern nimmt eben tatsächlich den mittelsten Wert (welcher dann eben bei 1 EUR liegt) ...
so wollen uns eben alle weis machen, wie toll es immer noch ist ;-)

mfg Maddin
__________________
Meine Beiträge spiegeln lediglich meine Meinung wieder (und meine Erfahrungen) und ersetzen in keinem Fall den Weg zu einem Anwalt.
kruemeltee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2009, 07:34   #10 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von manafraid
 
Registriert seit: 08.09.2009
Ort: anne Küste
Beiträge: 801
Standard AW: Skandal: Bier wird teurer!

Du kannst eben nur der Statistik trauen, die Du selbst gefälscht hast!

In Zusammenhang mit den angeblich ständig fallenden Preisen fällt mir da auch noch die sogenannte "Geiz ist geil" Diskussion ein. Dieses Schlagwort wird einem entgegengeworfen, wenn man versucht, günstig einzukaufen. Ich kann damit beileibe nichts anfangen. Das muß eine Erfindung der Leute sein, die irgendwie versuchen, ihre überteuerten Produkte an den Mann zu bringen.

Dabei ist Sparsamkeit und Erzielung eines günstigen Kaufpreises (von diesen Leuten eben als "Geiz" bezeichnet) schon seit jeher völlig normal gewesen.
Wenn ich dem Brautvater für eine Squaw 8 Pferde und 50 Biberfelle zu bezahlen habe, so versuche ich doch, den Preis zu drücken und ihn zu fragen, ob er nicht auch mit 6 Pferden zufrieden sein könnte??

Ok, müssen wir wohl mit leben. Der eine wirbt damit (Saturn), während der andere meint, seine Produkte seien deswegen schlecht oder fehlerhaft, weil beim Verbraucher eben "Geiz geil" sei.

Schönen Tag noch
manafraid
manafraid ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2