Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.06.2010, 22:39   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 31.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Kalte Dusche für Kreditsuchende

Kalte Dusche für Kreditsuchende
Zitat:
Wer die Hilfe freier Kreditvermittler in Anspruch nimmt, sollte grundsätzlich vorsichtig sein. Die wirtschaftliche Notlage von Verbrauchern sowie deren mangelndes Wissen über Finanzprodukte machen sich immer mehr dubiose Geschäftsleute zunutze. Deren Ziel ist es nicht, ihren Kunden zu günstigen Krediten zu verhelfen. Vielmehr sollen Beteiligungen und Kapitalanlagen verkauft werden, die dem sogenannten Grauen Kapitalmarkt zuzuordnen sind. Dazu gehören Wohneigentums- und Genossenschaftsanteile, welche angeblich für die Absicherung des Kredits erforderlich seien. Tatsächlich ist ihr einziger Zweck, dem Vermittler hohe Provisionen zu sichern. ...............................................

Der Kunde sollte darauf achten, dass er alle wesentlichen Unterlagen ausgehändigt bekommt. Gegebenenfalls hat er die Möglichkeit, nach dem Vertragsabschluss von dem 14-tägigen Widerrufsrecht Gebrauch zu machen. Der Verbraucher darf nicht vergessen, dass eine Unterschrift unter einer Beteiligung noch lange keine Kreditzusage bedeutet. ..............................aus dem link
Wie geht die Abzocke von Kreditbetrüger

Zitat:
,Solange der Markt Kreditsuchende hergibt, die von den Banken abgelehnt werden, oder die auf günstigere Konditionen hoffen, so lange wird auch das Geschäft der Kreditbetrüger blühen.``
Der Berliner Rechtsanwalt Eckart Wähner zeichnet ein düsteres Zukunftsbild. Mehrere zehntausend Menschen fallen jährlich quer durch das Bundesgebiet, vor allem aber in Ostdeutschland auf Kreditschwindler herein, weiß Sven Gärtner vom Arbeitskreis ,,Neue Armut``.
Die Betrüger lassen ihrer Phantasie freien Lauf. Wer meint, nach der Lektüre dieses Buches alles zu wissen, täuscht sich. Die Methoden der Betrüger sind beliebig erweiterbar, die Personen austauschbar.
Die Novum GmbH setzte kurzzeitig auch auf das beliebte ,,Generalspiel``: Der Darlehensnehmende muß 10 000 Mark einlegen und sechs weitere ,,Kunden`` finden, die die gleiche Summe zahlen und ebenfalls sechs neue Opfer der Novum ausliefern. Anschließend - so das Versprechen - soll der Darlehenssuchende 60 000 Mark von einer Bruttokreditsumme in Höhe von 120 000 Mark ausgezahlt bekommen. Der Rest werde gewinnbringend angelegt. Doch weder zu dem einen noch zu dem anderen kommt es. ................................mehr über diese Sache im link
Neue Regeln für Verbraucherdarlehen: Handfeste Verbesserungen und ungelöste Probleme

Zitat:
Die ab 11. Juni gültige Verbraucherkreditrichtlinie wendet für Bankkunden, die ein Darlehen aufnehmen, vieles zum Besseren. Aber es bleiben auch Lücken und Tücken - zum Beispiel hinsichtlich der Regelungen zur Beweislast und der nach wie vor offenen Tore für unseriöse Kreditvermitller. Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um die veränderten Bestimmungen.
Was ändert sich durch die Verbraucherkreditrichtlinie?
Auf welche Kredite beziehen sich die Änderungen?
Für welche Darlehen gilt die Verbraucherkreditrichtlinie nicht?
Wie wird der effektive Jahreszins berechnet?
Löst die Verbraucherkreditrichtlinie alle Probleme?.....................................mehr im link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (15.06.2010 um 23:30 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2010, 12:03   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 31.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Kalte Dusche für Kreditsuchende

Eine Kreditvermittlung ohne Schufaauskunft bekommen nur ca 2 % von 100 % im Jahr.
Für "Kredite ohne Schufa" wird aggressiv geworben. Wer so einen Schufa-Eintrag hat, dass er keinen normalen Kredit bekommt, für den wird es beim "Kredit ohne Schufa-Anbieter" teuer. WISO ermittelt
Video vom ZDF- Wiso
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (20.11.2010 um 12:07 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2010, 11:13   #3 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 31.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Vorsicht bei Annoncen von Kreditvermittler

Vorsicht bei Annoncen von Kreditvermittler

Zitat:
TrossingenEine 53 Jahre alte Hausfrau, der finanziell das Wasser bis zum Hals steht, ist dieser Tage von einem sogenannten Kreditvermittler hereingelegt und abgezockt worden. Dies teilte die Polizei mit.

In Ihrer finanziellen Not reagierte sie auf eine Annonce, in der ein Kreditvermittler seine Dienste anbot. Dieser suchte daraufhin die Frau zu Hause auf. Im Verlauf des Beratungsgesprächs legte er ihr mehrere Formulare und Blanko-Überweisungsträger zur Unterschrift vor. Ihre Vorstellung, mit dem Kredit von 5000 Euro vorübergehend wieder etwas Geld zu haben, platzten jedoch jäh. Die Frau merkte, dass auf ihrem Konto eigenartige Buchungen von statten gingen. Einmal wurde abgebucht, das andere Mal erhielt sie eine Gutschrift, später wurde wieder abgebucht. Unter dem Strich wurde mehr von ihrem Konto abgezogen, als sie erhalten hatte. Den Kredit hat sie nie bekommen.

Stattdessen folgte später ein Mahnschreiben eines Shoppingunternehmens für scheinbar erbrachte Dienstleistungen. In ihrer Verzweiflung suchte sie die Polizei auf und erstattete Anzeige.

Die Ermittlungen dauern laut Polizei noch an...............aus dem link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2011, 23:58   #4 (permalink)
ute
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2011
Ort: in der interessantesten stadt berlin
Beiträge: 2
Beitrag AW: Kalte Dusche für Kreditsuchende

ich bin auch auf einen, sogenannten kreditvermittler rein gefallen. mit meiner kleinen rente bezahlte ich insgesamt 440,- euro eimal 240,- der antrag nochmals etwas über 200,-euro. natürlich keinen kredit, die haben mich ruiniert. gibt es denn niemand der heutzutage noch ehrlich ist. ich brauche dringend einen kredit. soll ich auch anzeige erstatten?
__________________
ute
ute ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2011, 00:44   #5 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 31.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Kalte Dusche für Kreditsuchende

Leider geht es vielen so wie dir. Viele Banken geben Rentner keine Kredite. Da greift man schnell zu Anzeigen von Kreditvermittler.

Du könntest mal zu einer Schuldenberatungsstelle gehen.Aber auch da muss man vorsichtig sein. Darum würde ich dir raten ,
wenn du in einer Stadt wohnst gibt es fast überall im Rathaus eine Schuldnerberatungsstelle.Ich würde auf jeden Fall da mal nachfragen. Die können dich dabei unterstützen zu prüfen, ob die Gebühr des Kreditvermittlers, die er verlangt überhaupt zulässig gewesen ist. Oder dir eine Adresse geben wo du dich hinwenden kannst.

Vielleicht können sie dir auch beim Kredit weiter helfen. ? Vielleicht kennen sie eine Bank.


Es gibt auch spezialisierte Rechtsanwälte die Schuldenberatungen anbieten. Kann man sich keinen Rechtsanwalt leisten, besteht möglicherweise die Aussicht auf einen Beratungsschein.
Den musst du beim Amtsgericht beantragen. Hier bekommst du ein Antragsformular für den Beratungsschein und man sagt die auch welche Unterlagen du mitbringen musst.

Ich kenne deine Geschichte nicht. Aber wenn man dich über den Tisch gezogen hat ---- eine Anzeige kostet nichts.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2011, 09:38   #6 (permalink)
Super-Moderator
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 3.006
Standard AW: Kalte Dusche für Kreditsuchende

Zitat:
Zitat von schnippewippe Beitrag anzeigen
Du könntest mal zu einer Schuldenberatungsstelle gehen.Aber auch da muss man vorsichtig sein.
Eine Adressenliste bekommt man hier>> Forum Schuldnerberatung
Beinahe alle Wohlfahrtsverbände bieten eine Beratung an.
Zitat:
Zitat von ute Beitrag anzeigen
ich bin auch auf einen, sogenannten kreditvermittler rein gefallen.
Vielleicht eine indiskrete Frage,gibt es einen Grund warum du es nicht bei einer Bank versuchst?
__________________
.
Da einige Hinweise nichts fruchten.....
Wer fremde eMails veröffentlicht...wird für 1 Woche gesperrt.
Wer Klarnamen verwendet....wird für 1 Woche gesperrt.
Wer "böse" Wörter benutzt....wird für 1 Woche gesperrt
Update:>> Hier lesen

.................
Manchmal staune ich Bauklötze,und baue ein Wolkenhaus.
Ich staune weiter und komme nicht mehr raus.

....................
De kleine Eisbeer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2011, 09:44   #7 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 31.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Kalte Dusche für Kreditsuchende

Also meine Bank ist wohl die grösste die wir haben. Die geben Rentner keinen Kredit. So wurde es mir mal gesagt. Vielleicht bekomme ich auch nur zu wenig Rente.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2011, 20:53   #8 (permalink)
ute
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2011
Ort: in der interessantesten stadt berlin
Beiträge: 2
Ausrufezeichen AW: Kalte Dusche für Kreditsuchende

Zitat:
Zitat von De kleine Eisbeer Beitrag anzeigen
Eine Adressenliste bekommt man hier>> Forum Schuldnerberatung
Beinahe alle Wohlfahrtsverbände bieten eine Beratung an.

Vielleicht eine indiskrete Frage,gibt es einen Grund warum du es nicht bei einer Bank versuchst?
ich habe leider einen negativen bescheid. damit wird einem alles verbaut.
mitte dezember, bekam ich einen kreditantrag von ***geld.de. mit dem satz: ihre anfrage wurde in unsrem haus geprüft und für eine finanzsanierung genehmigt. damit begann mein drama. die sind nur darauf aus geld abzúknöpfen. jetzt kam die nächste post von comet schuldnerhilfe gmbh (der erste brief von comet war keine rede von schuldnerhilfe). angeblich kümmern die sich um meine angelegenheit. die haben sich natürlich nichts gemacht. jetzt soll ich mit ra axel kampf in verbindung setzen . jetzt ist ein mahnbescheid ,den ich ja auch mit schickte, zum gerichtsvollzieher gegangen. was soll ich nur tun????? wer kann mir helfen?
__________________
ute

Geändert von De kleine Eisbeer (02.02.2011 um 21:25 Uhr)
ute ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2011, 11:25   #9 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 31.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Darlehen von Privat

Ich selber würde mich auf so eine windige Sache nie einlassen.

Darlehen von Privat


Goslar (ots) - Verdacht des Betruges

Zitat:
Am 02.05.2011 entdeckte ein Seesener Ehepaar in einer Tageszeitung eine Kleinanzeige, in der Darlehen von Privat angeboten wurden. Da die Seesener ein Darlehen benötigten, wurde mit dem Anbieter Kontakt aufgenommen und eine entsprechende Summe vereinbart. Von dem Anbieter wurde jedoch vor Auszahlung des Geldbetrages die Überweisung einer ersten Rate auf sein Konto gefordert. Obwohl die Überweisung von dem Paar unverzüglich auf ein Konto in Österreich vorgenommen wurde, erhielten sie die vereinbarte Darlehenssumme bislang nicht auf ihr Konto. Telefonisch war der Anbieter danach auch nicht mehr erreichbar, so dass sie nunmehr eine Anzeige wegen Betrug erstatteten. Der Schaden beläuft sich auf knapp 500 Euro. (geu)................aus dem link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2