Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.08.2009, 14:03   #5 (permalink)
schnippewippe
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Gegen Werbe-Telefonanrufe wehren

Hier mal ein sehr guter Beitrag aus Antispam .

Telefonisch abgeschlossene Verträge - Antispam Wiki

Zitat:
Hier mal ein Inhaltsverzeichnis

* 1 Kann man überhaupt am Telefon einen wirksamen Vertrag abschließen?
* 2 Warum gibt es mehr und mehr telefonisch abgeschlossene Verträge?
* 3 Ist das Zustandekommen eines telefonisch geschlossenen Vertrags für den Verkäufer beweisbar?
* 4 Darf von meinem Konto abgebucht werden, weil ich meine Kontonummer angegeben habe?
* 5 Ich habe bei einem Telefongespräch zugestimmt, dass mir Informationsunterlagen zugeschickt werden. Jetzt erhalte ich trotzdem eine Ware/Dienstleistung, und es wird Geld abgebucht. Ist das rechtens?
* 6 Womit muss ich rechnen, wenn ich einen angeblich telefonisch geschlossenen Vertrag bestreite?
* 7 Die gelieferte Ware/Dienstleitung hat nicht die angepriesenen Eigenschaften.
* 8 Ich habe mir ein Lotterielos oder ein Gewinnspiel aufschwatzen lassen, möchte da aber wieder rauskommen.
* 9 Ich habe einen Werbeanruf für Gewinnspiel/Lotto erhalten, habe nichts bestellt, bekomme aber trotzdem eine Teilnahmebestätigung
* 10 Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen
* 11 Empfehlung: keine Verträge bei unerwünschten Anrufen abschließen!
* 12 Fallbeispiele: Wann kommt ein telefonischer Vertrag zustande?
* 13 Gesetzesänderungen in der Diskussion
* 14 Links
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten