Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.12.2009, 18:11   #2 (permalink)
schnippewippe
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: PVZ Pressevertriebszentrale GmbH & Co. KG - Zeitschriftenabo

Schau mal hier erst vorbei.

http://www.echte-abzocke.de/telefon-...ckelsdorf.html

Dein Fall ist gar nicht so selten.

Zitat:
Der Widerruf erfolgte verspätet.
Die vom Gesetzgeber eingeräumte Widerrufsfrist beträgt
2 Wochen nach Vertragsabschluss.
Das stimmt so nicht.

Sondern nach Erhalt der Widerrufbelehrung auf einen Dauerhaften- Datenträger.
http://www.echte-abzocke.de/4403-post14.html

Lese dich mal hier im ersten Link durch. Da gibt es wieder sehr gute Links die helfen.

Ach so. E-mails bringen so gut wie gar nichts. Die werden im Ernstfall bei Gericht nicht als Beweis anerkannt. Dann hast du auch keinen Widerruf geschickt.
( Einschreiben per Rückantwort )
http://www.123recht.net/article.asp?a=27477&ccheck=1
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (21.12.2009 um 18:18 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten