Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.06.2009, 22:04   #2 (permalink)
kruemeltee
Super-Moderator
 
Benutzerbild von kruemeltee
 
Registriert seit: 07.05.2009
Ort: im Tal der Ahnungslosen
Beiträge: 661
Standard AW: Was tun bei unverlangte Telef. Werbung, Abzocke......

das klingt ja erst einmal nicht schlecht, hat allerdings nicht viel Sinn ... (zumindest in meinen Augen nicht). Das Problem liegt darin, daß die meisten (wohlgemerkt nur die meisten und nicht alle) ihre Rufnummer nicht übermitteln und man es daher schwer hat, die Rufnummer bei der Bundesnetzagentur anzugeben.

Ich habe schon ein bisschen nachgeforscht und heraus gefunden, daß man technisch in der Lage ist, sogar ohne Rufnummernübermittlung die Nummer heraus zu bekommen. Sowohl die Polizei als auch die Feuerwehr sind in der Lage dies zu machen. (selbst die IMEI des Handys können sie ermitteln, wenn man eine Notrufnummer wählt ohne eine SIM Karte eingelegt zu haben). Der Hintergrund ist die Zielgerichtete Verbindung während des Telefonats, denn die Vermittlungsstellen müssen zwangsweise wissen, welche Telefonnummer anruft und wen sie anruft. Wenn allerdings die Rufnummer unterdrückt ist, sagt die letzte Vermittlungsstelle einfach die Nummer nicht weiter und schon ist Schluss.

Allerdings gibt es vermutlich die Möglichkeit (wenn man das technische Wissen hat und basteln möchte) an der Firmware des Telefons herum zu werkeln. Das ist allerdings ziemlich schwierig (in manchen Fällen sogar unmöglich) und darüber hinaus gesetzlich verboten. Ich habe lediglich die Möglichkeit eine Fangschaltung bei meinem Netzbetreiber zu beantragen, was allerdings Geld und Zeit kostet.

von daher ... schlechte Chancen an die wichtigste Information "von wem werde ich angerufen" heran zu kommen.

Dennoch vielen Dank, denn falls sich mal einer in mein Telefon verirrt und die Telefonnummer in einem Anfall von geistiger Umnachtung mitschickt, dann werd ich das bestimmt nutzen :-)

mit freundlichen Grüßen
Maddin
__________________
Meine Beiträge spiegeln lediglich meine Meinung wieder (und meine Erfahrungen) und ersetzen in keinem Fall den Weg zu einem Anwalt.
kruemeltee ist offline   Mit Zitat antworten